Was kommt in den Lebenslauf rein...

Online-Editor zum Bewerbung schreiben

Mit unserem Bewerbungseditor kannst du deine komplette Bewerbung online schreiben. Neben einer Sofort-Vorschau und professionellen Design-Vorlagen, ist ein Export als PDF-Bewerbung, Microsoft Word und E-Mailbewerbung möglich.

Bewerbung schreiben
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Lebenslauf noch ne FrageHandschriftlichter Lebenslauf (Polizei)
Autor Nachricht
Alexander
Gast




Was kommt in den Lebenslauf rein...
23.10.2008 18:53
Guten Abend, liebe Gemeinde,

Ich habe gerade überlegt, was ich in den Lebenslauf schreiben soll und was eher nicht.

Z.B. während ich zum Gymnasium ging (12- 13 Klasse) , habe ich als Aushilfe in einer Küche im Krankenhaus gearbeitet. Oder von der 9 bis zu 11 Klasse, habe ich nebenbei in einer Gärtnerei in den Ferien gearbeitet. Pflanzen gepflanzt.

Soll ich sowas in den Lebenslauf schreiben oder nicht? Ich habe leider keine Bestätigungen oder in welche Papiere, die das bestätigen könnten, aber ich habe dort gearbeitet.
Kommt sowas in den Lebenslauf oder nicht?

Oder z.B. ich habe selbst zu Hause, am PC, mit einem Programm mir beigebracht habe, blind und sicher, ohne auf die Tatstatur zu gucken, mit allen Fingern zu schreiben. Soll sowas auch rein kommen oder soll ich lieber lassen?

Wäre sehr dankbar für Antworten

Schöne Grüße,
Alexander
Lui
Gast




Zu: Was kommt in den Lebenslauf rein...
24.10.2008 08:23
Zunächst einmal: Der Lebenslauf muss lückenlos sein. Wenn also durch das Weglassen einer "Station" ein Lücke entstehen würde, dann ist das ein inhaltlicher Fehler -> daher trotzdem hinschreiben.

Was du darüber hinaus hinschreibst, bleibt dir überlassen. Erhoffst du dir also durch die Ferienarbeit in der Gärtnerei einen Vorteil, dann schreib das mit hin! Egal ob mit oder ohne Bescheinigung.

Das gleich gilt für deine Fähigkeiten. Bewirbst du dich in der IT-Branche und beherrscht das 10-Finger-System, dann schreib das auch hin. Wieso braucht man dafür auch eine Bescheinigung?
Alexander
Gast




Zu: Was kommt in den Lebenslauf rein...
24.10.2008 11:12
Hallo zusammen,

Wie Lui schon meinte, muss der Lebenslauf lückenlos sein.
Bei mir ist es so, dass ich in Juni fertig mit meinem Abi war, und zum 1. Oktober erst wurde zur Bundeswehr eingezogen.
Das war nicht meine Schuld, dass es so eine Lücke war, die ich als Urlaub genutz habe.

Was muss ich denn in den Lebenslauf schreiben. Von Juni bis Oktober - Urlaub oder soll ich schreiben, dass mein Abi bis zum Oktober dauerte?
Gibt es welche Tricks, mit denen man solche Lücken auffüllen kann?

Schöne Grüße,
Alex
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Lebenslauf noch ne FrageHandschriftlichter Lebenslauf (Polizei)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Vordpilom im Lebenslauf Gast Lebenslauf 16.04.2021 18:10
Keine neuen Beiträge Lücken und Tätigkeitsbeschreibung im Lebenslauf Gast Lebenslauf 10.04.2021 19:02
Keine neuen Beiträge Lebenslauf, 2 abgebrochene Ausbildungen, allgemein zu lange? Gast Lebenslauf 03.02.2021 09:11
Keine neuen Beiträge Eigenkündigung nach wenigen Wochen im Lebenslauf darstellen Gast Lebenslauf 18.10.2020 20:16