Bewerbung als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

Bewerbung schreiben im ONLINE-EDITOR

Mit dem Bewerbungseditor kannst du deine komplette Bewerbung online schreiben. Neben einer realistischen Vorschau und verschiedenen Design-Vorlagen, ist ein Export als PDF-Bewerbung, Microsoft Word und E-Mailbewerbung möglich.

Bewerbung schreiben
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Bewerbung als HotelfachmannAnschreiben gut soo??
Autor Nachricht
Vansenz
Gast




Bewerbung als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung
15.03.2009 18:03

Zitat:

Sehr geehrter Herr ...,

ich habe Ihre Anzeige auf der Website der Bundesagentur für Arbeit gelesen und möchte mich um die angebotene Ausbildungsstelle zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung bewerben.

Schon früh interessierte ich mich für den Umgang mit Computern und deren verschiedenste Anwendungen. Theoretische Erfahrungen habe ich durch meine jetzige Ausbildung schon sammeln können. Auch in meiner Freizeit habe ich mit Computern zu tun und habe Freuden an ihrer produktiven Nutzung.

Derzeit mache ich eine Ausbildung zum technischen Assistenten für Informatik am beruflichen Schulzentrum für Technik in ..., die ich im Juli 2009 erfolgreich beenden werde.

Die informatik-bezogenen Fächer bereiten mir am meisten Freude und ich möchte in meiner beruflichen Zukunft gerne darauf aufbauen. Eine Ausbildung zum Fachinformatiker interessiert mich sehr, da ich aufgrund meiner schulischen Ausbildung und meinem Wissensstand sowie meinen Interessen gute Voraussetzungen mitbringe.

Gerne würde ich mich bei Ihnen in einem persönlichen Gespräch vorstellen.


Mit freundlichen Grüßen
...



Folgendes zu mir:
- 2005 Realschulabschluss gemacht
- danach Berufsgrundbildungsjahr Metalltechnik (da keine Ausbildung bekommen)
- dann schulische Ausbildung zum technischen Assistenten für Informatik mit Schwerpunkt Software ( 1. Lehrjahr nicht bestanden und abgebrochen)
- darauf selbe Ausbildung noch mal begonnen allerdings mit dem Schwerpunkt Netzwerktechnik (Abschluss im Juli 2009)

1. Soll ich im Anschreiben das Berufsgrundbildungsjahr und die nicht bestandene Ausbildung erwähnen?
2. Wenn nich. Kann ich das inhaltlich so lassen bzw. fehlt noch etwas?

Verbesserungsvorschläge und etwaige Fehlerkorrekturen erwünscht.
Rudi
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 25.11.2007
Beiträge: 1788
Zu: Bewerbung als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung
16.03.2009 09:08
Hallo Vansenz und willkommen in unserem Forum!

Zitat:

Soll ich im Anschreiben das Berufsgrundbildungsjahr und die nicht bestandene Ausbildung erwähnen?


Spielt das eine Rolle für die angestrebte Tätigkeit? Falls nicht (davon gehe ich mal aus), dann kannst du das weglassen. Insbesondere die abgebrochene Ausbildung solltest du vermeiden aufzuführen. Die war ja aus dem Bereich "Software" und du bewirbst dich im Bereich Anwendungsentwicklung. Das ist ja quasi ein Synonym.

Zitat:

und möchte mich um die angebotene Ausbildungsstelle zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung bewerben.


und bewerbe mich daher um die angebotene Ausbildungsstelle zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung bewerben.

Zitat:

Theoretische Erfahrungen habe ich durch meine jetzige Ausbildung schon sammeln können.


... habe ich durch meine jetzige Ausbildung bereits gesammelt. (Beispiel anführen!)

Zitat:

und habe Freuden an ihrer produktiven Nutzung.


Was machst du da genau? Beispiel!

Zitat:

Eine Ausbildung zum Fachinformatiker interessiert mich sehr, da ich aufgrund meiner schulischen Ausbildung und meinem Wissensstand sowie meinen Interessen gute Voraussetzungen mitbringe.


Ja ... okay ... aber du hast doch dann im Juli schon einen beruflichen Abschluß. Warum möchtest du denn noch eine Ausbildung absolvieren? Würde mich als Arbeitgeber interessieren Wink

Zitat:

Gerne würde ich mich bei Ihnen in einem persönlichen Gespräch vorstellen.


Selbstbewusster auftreten:
Gerne stelle ich mich bei Ihnen in einem persönlichen Gespräch vor. (ohne "würde")

Vielleicht kannst du auch noch ein paar konkrete Erfahrungen und Kenntnisse aufführen, die du aus deiner derzeitigen Ausbildung für die zukünftige Ausbildung als wichtig erachtest. Damit hebst du dich von anderen Bewerber ab!

Gruß
Rudi
_________________

Bewerbungseditor - Erstellen Sie online Ihre Bewerbung mit Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, Deckblatt und Anlagen
Wenn Ihnen unser Bewerbungsforum gefallen hat, empfehlen Sie uns weiter!


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Agar
Gast




Zu: Bewerbung als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung
21.03.2009 22:07

Zitat:

Die informatik-bezogenen Fächer


Die auf Informatik bezogenen Fächer

Agar
Vansenz
Gast




Zu: Bewerbung als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung
28.03.2009 14:24
Hi,
tut mir leid das ich mich so spät melde. Erst einmal vielen Dank für eure Antworten. Ich habe meine Bewerbung nun geändert und diese sieht wie folgt aus:

Zitat:

Sehr geehrter Herr ...,

ich habe Ihre Anzeige auf der Website der Bundesagentur für Arbeit gelesen und bewerbe mich daher um die angebotene Ausbildungsstelle zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung.

Schon früh interessierte ich mich für den Umgang mit Computern und deren verschiedenste Anwendungen. Theoretische Erfahrungen habe ich durch meine jetzige Ausbildung bereits gesammelt, diese beinhaltet unter anderem Kenntnisse in der Programmiersprache C++ und der Auszeichnungssprache HTML sowie der Datenbanksprache SQL.

Derzeit mache ich eine Ausbildung zum technischen Assistenten für Informatik am beruflichen Schulzentrum für Technik in ..., die ich im Juli 2009 erfolgreich beenden werde.

Die informatik bezogenen Fächer bereiten mir am meisten Freude und ich möchte in meiner beruflichen Zukunft gerne darauf aufbauen und mich weiterentwickeln. Eine Ausbildung zum Fachinformatiker interessiert mich sehr, da ich aufgrund meiner schulischen Ausbildung und meinem Wissensstand sowie meinen Interessen gute Voraussetzungen mitbringe.

Gerne stelle ich mich bei Ihnen in einem persönlichen Gespräch vor.


Mit freundlichen Grüßen

Gunnar
Gast




Zu: Bewerbung als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung
28.03.2009 21:46

Zitat:

Derzeit mache ich eine Ausbildung zum technischen Assistenten für Informatik am beruflichen Schulzentrum für Technik in ..., die ich im Juli 2009 erfolgreich beenden werde.


Diesen Satz setzt du am besten VOR den vorherigen Satz.

Zitat:

Die informatik bezogenen Fächer bereiten mir


Hier die Antwort von @agar beachten!

Ansonsten schlage ich vor, noch mehr auf deine jetzige Ausbildung einzugehen. Hast du auch schon mit Modellierungswerkzeugen / UML gearbeitet?
Vansenz
Gast




Zu: Bewerbung als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung
31.03.2009 19:14
Hi,

ich gehe aus bestimmten Gründen nicht auch nähere Details auf meine Ausbildung ein. Da ich zur Zeit eine Ausbildung zum technischen Assistenten für Informatik mit dem Schwerpunkt Netzwerktechnik mache. In der Ausbildung lernen wir wie man Serversysteme aufbaut, konfiguriert und einrichtet. Da das aber mit Anwendungsentwicklung nicht viel zu tun hat, hab ich es weggelassen und nur die Dinge aufgeschrieben die sich mit der neuen Ausbildung überschneiden.

Soll nun ich trotzdem auf mehr darauf eingehen auch wenn das mit dieser Ausbildung nichts zu tun hat?

Vielen Dank im Voraus

MfG
Vansenz
Rainer
Gast




Zu: Bewerbung als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung
31.03.2009 21:32
Nein, führen Sie nur Dinge in Ihrem Anschreiben auf, die für die Ausbildung wichtig sind. Alles andere ist Platzverschwendung.

-Rainer-
Rudi
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 25.11.2007
Beiträge: 1788
Zu: Bewerbung als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung
31.03.2009 21:42
@Rainer

Grundsätzlich gebe ich dir da recht. Aber auch als Anwendungsentwickler muss man hin und wieder mal einen Server aufsetzen. Daher halte ich das Thema Netzwerktechnik nicht für gänzlich unwichtig. Zumindest in einem kurzen Satz empfehle ich das zu erwähnen.

Gruß
Rudi
_________________

Bewerbungseditor - Erstellen Sie online Ihre Bewerbung mit Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, Deckblatt und Anlagen
Wenn Ihnen unser Bewerbungsforum gefallen hat, empfehlen Sie uns weiter!


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Bewerbung als HotelfachmannAnschreiben gut soo??
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Anschreiben für Traineeship in der Stadtverwaltung Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 26.07.2020 20:54
Keine neuen Beiträge Bewerbung als Fachlagerist. Satzänderung Einleitungsatz Gast Vorbereitung auf eine Bewerbung 22.07.2020 18:11
Keine neuen Beiträge Bewerbung als Empfangsassistent Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 15.07.2020 19:41
Keine neuen Beiträge Bewerbung als Kassiererin dLan Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 01.07.2020 20:11