Initialbewerbung als Justizfachangestellte.....so ok?

Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Initiativbewerbung Bürokauffrau - Kritik?Grundsätzliches zur Initiativbewerbung
Autor Nachricht
Katrin1986
Gast




Initialbewerbung als Justizfachangestellte.....so ok?
31.03.2009 17:38
Könnt Ihr bitte mal drüberlesen und mir sagen, was ich so lassen kann bzw verbessern sollte? danke im Vorraus Smile

Sehr geehrter Herr XX,

aufgrund meiner persönlichen Überzeugung, den Wunschberuf für mich gefunden zu haben, bewerbe ich mich somit in Ihrem Institut als Justizfachangestellte.

Zurzeit absolviere ich eine Ausbildung zur Justizfachangestellten beim Amtsgericht Kassel, die ich im Juli diesen Jahres erfolgreich abschließen werde. Meine Aufgabengebiete bestehen darin, durch selbstständiges Arbeiten in den verschiedenen Serviceeinheiten die Publikumsbetreuung gänzlich zu übernehmen, sowie Telefonate zu tätigen. Die Fristenüberwachung sowie Terminsbearbeitung gehören ebenfalls zu diesem Spektrum. Meine persönlichen Qualifikationen sind unter Anderem sorgfältiges und selbstständiges arbeiten. Mir ist es auch sehr wichtig im Team arbeiten zu können. Da ich sehr großes Interesse an diesem Beruf habe, zeichnen mich hohe Belastbarkeit und Flexibilität aus. Dadurch bin ich befähigt, mich schnell in neue Aufgaben hineinzufinden.

Gerne werde ich meine Fähigkeiten in Ihrer Institution unter Beweis stellen und sehe einem persönlichen Gespräch mit Freude entgegen.

Zur Terminvereinbarung und für weitere Fragen können sie mich auch gern telefonisch unter
------oder auf elektronischem Wege über ----- kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen

Professionelle Bewerbungsvorlagen

- Sofort Ausfüllen im Online-Editor -

Bo09
PostRank 2
PostRank 2


Anmeldungsdatum: 31.03.2009
Beiträge: 7
Zu: Initialbewerbung als Justizfachangestellte.....so ok?
31.03.2009 21:08
Hallo,

es scheint mir etwas künstlich zusammengestellt. Die Soft-Skills werden jedesmal erläutert und teilweise in eine unglückliche Reihenfolge gesetzt.

Dieser Satz:
"Mir ist es auch sehr wichtig im Team arbeiten zu können."
Erweckt bei mir den Eindruck du kannst weniger gut alleine Aufgaben bewältigen. Allerdings schreibst im Satz zuvor, dass du selbstständig Arbeiten kannst. Versuche das mit der Teamfähigkeit noch etwas anders zu verpacken und die Sätze nicht so zusammengewürfelt zu erscheinen!

Meine Version:
Ich bin es gewohnt, selbständig zu arbeiten, besitze gute organisatorische Fähigkeiten und eine hohe Teamfähigkeit. Weiterhin bin ich offen, kommunikativ belastbar und flexibel. Diese Auswahl an Soft-Skills ermöglicht es mir, mich in neue Aufgabenbereiche schnell einzuarbeiten. ...

Hier kannst du dann noch weiter schreiben bis der Arzt kommt... aber Vorsicht: Gute Personalmanager können das spätestens beim Gespräch erkennen wer du wirklich bist, also nicht zu viel träumen... Smile
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Katrin1986
Gast




Zu: Initialbewerbung als Justizfachangestellte.....so ok?
01.04.2009 13:41
Alles klar, danke Smile
könnt ihr mir vllt auch ein paar beispiele für einleitungssätze geben? ich finde, dass ist immer am schwierigsten. weiß nie so wirklich, wie ich anfangen soll^^
wäre super Smile
Suzanne
Gast




Zu: Initialbewerbung als Justizfachangestellte.....so ok?
01.04.2009 13:58
Beispiele für Einleitungssätze?

- Muster und Vorlagen (Initiativbewerbung)
- Anschreiben
- Initiativbewerbung

Da wirst du bestimmt fündig Smile
Gast





Zu: Initialbewerbung als Justizfachangestellte.....so ok?
01.04.2009 14:00
joa gut, so gehts natürlich auch Very Happy danke Smile
Bo09
PostRank 2
PostRank 2


Anmeldungsdatum: 31.03.2009
Beiträge: 7
Zu: Initialbewerbung als Justizfachangestellte.....so ok?
01.04.2009 20:07
Hallo, ich bins nochmal.

zwecks der Einleitungssätze hast du vollkommen recht. Das ist immer der schwierige Teil, da im ersten Satz schon über gut oder schlecht entscheidet. Ist halt wie im normalen Leben. Begrüßt mich dort einer (den ich nicht kenne) mit "Hey Alter wie sieht's aus..." frage ich mich auch: was will der denn jetzt?

Ich habe die Einleitung immer mit dem begonnen:

"Sehr geehrte(r) Herr/Frau ...,
vor wenigen Wochen/Tagen etc habe ich meine Ausbildung zum ... erfolgreich abgeschlossen und suche ... "

oder eventuell lässt es sich in deinem Fall so formulieren:

"Sehr geehrte(r) Herr/Frau ...,
in wenigen Wochen werde ich meine Ausbildung zur Justizfachangestellten beim Amtsgericht Kassel erfolgreich abschließen und suche derzeit eine weiterführende Anstellung....

Die Sache mit dem Wunschberuf packe dann in den ersten Satz des zweiten Absatzes.

Du hast ja aber schon die richtige Schiene des Einleitungssatzes und nicht diese amateurhaften Sätze wie: ... auf der Internetseite ... habe ich Ihre Stellenanzeige gelesen und bewerbe mich...

Drück dir die Daumen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marie
Gast




Zu: Initialbewerbung als Justizfachangestellte.....so ok?
02.04.2009 18:32
Was ist denn eigentlich eine "Initialbewerbung"? Rolling Eyes
Maiki
Gast




Zu: Initialbewerbung als Justizfachangestellte.....so ok?
03.04.2009 08:02
Das ist eine Bewerbung, die man nur einmal (eben als 1.) verschickt Smile Nee, es ist natürlich die "Initiativbwerbung gemeint" ... oder?

Viele Grüße
Maiki
Gast





Zu: Initialbewerbung als Justizfachangestellte.....so ok?
06.04.2009 20:49
vielen dank Smile dann werde ich mal mein glück probieren Wink aber solch einleitungssätze kann man ja auch verwenden, wenn man sich auf eine stellenausschreibung bewirbt, oder?`
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Initiativbewerbung Bürokauffrau - Kritik?Grundsätzliches zur Initiativbewerbung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Bewerbung schreiben als Hauswirtschaftliche Hilfskraft! Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 12.08.2022 07:35
Keine neuen Beiträge Bewerbung als Architekt Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 29.06.2022 13:46
Keine neuen Beiträge Bewertung Anschreiben - Bewerbung als Qualitätsplaner Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 31.03.2022 16:19
Keine neuen Beiträge Bewerbung als Projektleiter Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 10.02.2022 17:57