Initiativbewerbung Bürokauffrau - Kritik?

Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Bewerbung auf bestimmte StelleInitialbewerbung als Justizfachangestellte.....so ...
Autor Nachricht
Missyle
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 10.03.2009
Beiträge: 2
Initiativbewerbung Bürokauffrau - Kritik?
10.03.2009 13:30
Hallo, ich bin neu hier und kenne mich mit Bewerbung leider nicht so gut aus.. daher brauche ich eure Kritik zum meinen Anschreiben. Und ich habe auch noch eine Problem, denn ich bin taub, deshalb kommt die Grammatik oft zur Fehler.

Hoffe, ihr könnt mir helfen. Smile

Hier mein Anschreiben:
    Initiativbewerbung um einen Arbeitsplatz zur Bürokauffrau

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    nachdem ich meine Ausbildung zur Bürokauffrau im Januar 2009 erfolgreich abgeschlossen habe, bin ich nun auf Suche nach einer neuen Beschäftigung in einem zukunftssicheren Unternehmen und nach einer neuen Möglichkeit mein derzeitiges Wissen weiter auszubauen sowie durch berufliche Erfahrungen zu festigen. Aufgrund der wirtschaftlichen Lage sieht es mit der Übernahme nach meine Ausbildungsabschluss trotz meiner sehr guter Leistungen eher schlecht aus.

    Seit meiner Geburt bin ich gehörlos und bin mit Gebärdensprache aufgewachsen. Während meiner Ausbildungszeit und Praktikum hatte ich kein Problem mit meinen Verhalten gegenüber Führungskräften und Kollegen. Dank Hilfsmittel von TeSS Relay-Dienste kann ich mit den Leute telefonieren.

    Der Stadt xxx [color=red](Rathaus)[/color] hat mich schon immer beeindruckt, in der ich genau diese Voraussetzungen sehe und bin daher an einer Mitarbeit in Ihrem Haus als kaufmännische Angestellte sehr interessiert. Auch bin ich bereit, die hörgeschädigte Bewohner sowie Reiser behilflich zu sein. Denn ich kann internationale Gebärdensprache beherrschen.

    Durch die Ausbildung bei zwei verschiedenen Firmen xxx und xxx bringe ich bereits sehr gute Kenntnisse sowohl in den kaufmännischen Bereichen als auch auf dem Gebiet der EDV und SAP mit. Auch in andere Software arbeite ich mich schnell und gewissenhaft ein. Sowohl in der selbstständigen als auch in der Arbeit im Team fühle ich mich gut aufgehoben. Meine Stärken sehe ich vor allem in absoluter Zuverlässigkeit, Flexibilität, Genauigkeit und Selbstständigkeit und bin offen für neue Herausforderungen.

    Ich bin deshalb der Ansicht, dass meine Fähigkeiten und Kenntnisse Ihren Anforderungen entsprechen. Gerne würde ich Ihnen auch ein 2-wöchiges Probearbeiten anbieten, damit Sie sich von meinen Fähigkeiten und Kenntnissen überzeugen können.

    Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch mit einer Gebärdensprachdolmetscher/in freue ich mich sehr, bei dem ich Ihnen mehr über meine Fähigkeiten berichten kann.

    Freundliche Grüße



Sag mir auch, ob die okay ist oder nicht?

Ich freue mich auf eure Kritik und Hilfe..
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Professionelle Bewerbungsvorlagen

- Sofort Ausfüllen im Online-Editor -

Rudi
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 25.11.2007
Beiträge: 1795
Zu: Initiativbewerbung Bürokauffrau - Kritik?
10.03.2009 14:22
Das Thema wurde in das richtige Forum verschoben.
_________________

Bewerbungseditor - Erstellen Sie Ihre Bewerbung im Webbrowser. Alle Bewerbungsunterlagen sind möglich: Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, Deckblatt und Anlagen
Wenn Ihnen unser Bewerbungsforum gefallen hat, empfehlen Sie uns weiter!


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Missyle
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 10.03.2009
Beiträge: 2
Zu: Initiativbewerbung Bürokauffrau - Kritik?
20.03.2009 20:08
Sad

keiner hat hier gepostet? keine vorschlag?

es wäre lieb, wenn ihr mir ein bisschen helfen könnte, denn
die bewerbungen müssen nächste woche raus! DANKE!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
magma
Gast




Zu: Initiativbewerbung Bürokauffrau - Kritik?
21.03.2009 20:05
Das die Bewerbung initiativ ist, erkennt man daran das du dich auf keine Stellenanzeige bewirbst. Daher solltest du in den Betreff nicht explizit "Initiativbewerbung" reinschreiben. Es reicht: "Bewerbung um einen Arbeitsplatz als Bürokauffrau". Beachte auch das "als".

In den Einleitungssatz sollte dann noch der Bezug zum Unternehmen rein. Also warum du dort arbeiten willst und wie du überhaupt auf das Unternehmen aufmerksam geworden bist.

Und soweit möglich den Ansprechpartner für die Bewerbung ermitteln. Dadurch wird das Anschreiben persönlicher und du zeigst Initiative!
silke
Gast




Zu: Initiativbewerbung Bürokauffrau - Kritik?
24.03.2009 10:04

Zitat:

Während meiner Ausbildungszeit und Praktikum hatte ich kein Problem mit meinen Verhalten gegenüber Führungskräften und Kollegen.


Das du damit "kein Problem" hattest sagt aber auch nicht aus, dass es besonders gut funktionierte.

Du kannst es kja auch wie folgt schreiben:
Während meiner Ausbildungszeit und meinem Praktikum konnte ich Führungskräften und Kollegen ausgezeichnet kommunizieren. Dank der Hilfsmittel von TeSS Relay-Dienste sind natürlich auch Telefonate möglich.
Agar
PostRank 3
PostRank 3


Anmeldungsdatum: 23.03.2009
Beiträge: 13
Zu: Initiativbewerbung Bürokauffrau - Kritik?
24.03.2009 19:09
Bin mal ein bisschen drüber gegangen:

    nachdem ich meine Ausbildung zur Bürokauffrau im Januar 2009 erfolgreich abgeschlossen habe, bin ich nun auf Suche nach einer neuen Beschäftigung in einem zukunftssicheren Unternehmen und nach einer neuen Möglichkeit, mein derzeitiges Wissen weiter auszubauen, sowie durch berufliche Erfahrungen zu festigen. Aufgrund der wirtschaftlichen Lage sieht es mit der Übernahme nach meinem Ausbildungsabschluss trotz meiner sehr guter Leistungen eher schlecht aus.

    Seit meiner Geburt bin ich gehörlos und bin mit Gebärdensprache aufgewachsen. Während meiner Ausbildungszeit und meinem Praktikum konnte ich mit Führungskräften und Kollegen ausgezeichnet kommunizieren. Dank der Hilfsmittel von TeSS Relay-Dienste sind natürlich auch Telefonate möglich.

    Die Stadt xxx hat mich schon immer stark interessiert, da ich ihn ihr die Möglichkeit sehe, meinen beruflichen Werdegang auszubauen
    und bin daher an einer Mitarbeit in Ihrem Haus als kaufmännische Angestellte sehr interessiert. Auch bin ich bereit, den hörgeschädigten Bewohner sowie Reisenden behilflich zu sein, da ich die internationale Gebärdensprache beherrsche.

    Durch die Ausbildung bei den zwei verschiedenen Firmen xxx und xxx bringe ich bereits sehr gute Kenntnisse, sowohl in den kaufmännischen Bereichen, als auch auf dem Gebiet der EDV und SAP mit. Auch in andere Software arbeite ich mich schnell und gewissenhaft ein. Sowohl in der Selbstständigen als auch in der teambetonten Arbeit fühle ich mich gut aufgehoben. Meine Stärken sehe ich vor allem in absoluter Zuverlässigkeit, Flexibilität, Genauigkeit und Selbstständigkeit und bin offen für neue Herausforderungen.

    Ich bin deshalb der Ansicht, dass meine Fähigkeiten und Kenntnisse Ihren Anforderungen entsprechen. Gerne würde ich Ihnen auch vorab ein 2-wöchiges Probearbeiten anbieten, damit Sie sich von meinen Fähigkeiten und Kenntnissen überzeugen können.

    Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch mit einer Gebärdensprachdolmetscher/in freue ich mich sehr, bei dem ich Ihnen mehr über meine Fähigkeiten berichten kann.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Bewerbung auf bestimmte StelleInitialbewerbung als Justizfachangestellte.....so ...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Bewerbung als Bürokauffrau,Bereitsch... sanni6182 Initiativbewerbung 14.07.2021 06:20
Keine neuen Beiträge Bewerbung als Technischer Produktdesi... Gast Vorbereitung auf eine Bewerbung 21.10.2019 14:16
Keine neuen Beiträge Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Bürokauffrau Bewerbung55 Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 03.02.2019 12:56
Keine neuen Beiträge Korrekturlesen und Kritik wäre toll :) Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 16.11.2018 00:19