Bewerbung zum Bachelor in Fitnesstraining

Bewerbung schreiben im ONLINE-EDITOR

Mit dem Bewerbungseditor kannst du deine komplette Bewerbung online schreiben. Neben einer realistischen Vorschau und verschiedenen Design-Vorlagen, ist ein Export als PDF-Bewerbung, Microsoft Word und E-Mailbewerbung möglich.

Bewerbung schreiben
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
dokumente sendenbewerbung als medizinische ...
Autor Nachricht
Kicker87
Gast




Bewerbung zum Bachelor in Fitnesstraining
15.06.2009 21:21
Hey Jungs und Mädels ... ich wollte mich für dieses oder evtl nächstes Jahr für dieses duale Studium im Betrieb bewerben und wäre euch verbunden wenn ihr mal mein Bewerbungsschreiben sowie gefordertes Motivationsschrieben anschauen könntet!

Kritik dabei wäre mir sehr wichtig. Die Formatierung is dabei natürlich etwas untergegangen.

Dieses ist mein Bewerbungsschreiben

Dxxxx Gxxxx Bxxxxxxxxx, 15.06.2009
Nxxxstraße x
3xxxx Bxxxxx
TELEFON
EMAIL


xxxxxxxxxxxx
Laxxx Str. xx
2xxx Sxxxx


Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Bachelor in Fitnesstraining

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchte ich mich bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz zum Bachelor in Fitnesstraining, zum nächst möglichen Termin bewerben.

Durch die Lehrstellenbörse bei xxx bin ich auf Ihr Stellenangebot aufmerksam geworden.

Da ich selber sportbegeistert bin und Freude am Umgang mit Menschen habe, interessiere ich mich für diesen Beruf.
Sport hat einen wichtigen Einfluss auf den Körper und die Seele. Weil immer mehr Menschen physische Probleme wie Rückenleiden, Gelenkverschleiß oder Adipositas haben, benötigen sie fachspezifische Hilfe und Unterstützung. Daher sehe ich in diesem Berufszweig gute Zukunftsperspektiven.
Ich möchte mich für Menschen engagieren, die Sport treiben wollen oder aus gesundheitlichen Gründen Fitnesstraining als Therapiemaßnahme brauchen.


Als Anlagen füge ich die vollständigen Bewerbungsunterlagen bei.

Über eine Rückmeldung von Ihnen würde ich mich sehr freuen.


Mit freundlichen Grüßen

D++++ G++++


Dies ist mein Motivationsschreiben

Sehr geehrte Damen und Herren,
seit meinem 5. Lebensjahr betreibe ich mit Freude, Einsatzbereitschaft und Erfolg verschiedene Sportarten unter anderem:
• Fußball im Verein
• Tennis
• Tischtennis
• Ski fahren
Es ist mir wichtig, mich körperlich fit zu halten und in einer Gemeinschaft den Spaß an der Bewegung mit anderen zu Teilen.
Seit einiger Zeit gehe ich zusätzlich regelmäßig in ein Fitnessstudio. Nach gründlicher Information habe ich mir meinen eigenen Trainings- und Ernährungsplan aufgestellt.
In meinem Zivildienst habe ich verhaltensauffällige Kinder zum Kindergarten gefahren und älteren Menschen Essen geliefert. Ich erfuhr dabei, dass mir der Umgang mit Menschen viel Freude machte. Durch Kinder und deren Eltern sowie den anderen Leuten habe ich positive Rückmeldungen bekommen. Diese Erfahrung möchte ich gern mit meiner Sportbegeisterung verbinden.
In unserer Gesellschaft wird der Bewegungs-, bzw. Gesundheitsaspekt immer wichtiger. Ich möchte Menschen zur Bewegung und zum gezielten Training motivieren.

Mit freundlichen Grüßen

D++++ G++++
Maiki
Gast




Zu: Bewerbung zum Bachelor in Fitnesstraining
16.06.2009 09:05
Hallo Kicker87!

Zitat:

Sehr geehrte Damen und Herren,


Hier besser einen richtigen Ansprechpartner finden! Ggf. anrufen.

Zitat:

hiermit möchte ich mich bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz zum Bachelor in Fitnesstraining, zum nächst möglichen Termin bewerben.


Der Betreff sagt doch das gleiche aus. Daher finde ich diesen Satz als Eröffnung nicht sinnfällig. Schreib doch wie du auf das Unternehmen aufmerksam geworden bist und was dich zu der Bewerbung bewogen hat.

Zitat:

Durch die Lehrstellenbörse bei xxx bin ich auf Ihr Stellenangebot aufmerksam geworden.


Diese Information nimmst du besser mit in den Betreff auf.

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Bachelor in Fitnesstraining
Ihre Stellenanzeige in der Lehrstellenbörse bei ...

Sehr ...


Zitat:

Da ich selber sportbegeistert bin und Freude am Umgang mit Menschen habe


Hier solltest du besser etwas konkreter darauf eingehen. Das Motivationsschreiben ist trotz allem nur ein Zusatz. Das Anschreiben muß beim Leser das Interesse wecken. Ansonsten ließt der Arbeitgeber garnicht weiter.

Zitat:

Als Anlagen füge ich die vollständigen Bewerbungsunterlagen bei.


Das lääst du besser auch weg. Unter deine Unterschrift setzt du dann noch kurz "Anlagen". Das sagt dasselbe aus.

Gehe besser noch etwas darauf ein, was du bereits an Fähigkeiten und Erfahrungen mitbringst. Das findet man alles nur im Motivationsschreiben. Aber da finde ich es zu spät Sad

Viele Grüße
Maiki
lissy22
Gast




Zu: Bewerbung zum Bachelor in Fitnesstraining
16.06.2009 10:14
Ich verstehe auch nicht, warum es unbedingt ein Motivationsschreiben geben muss. Die Motivation gehört doch in das Anschreiben rein!? Oder liege ich da falsch?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
dokumente sendenbewerbung als medizinische ...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Online Bewerbung Frage zum Anschreiben Gast Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 30.06.2020 13:44
Keine neuen Beiträge Bewerbung zum Maschinen- und Anlageführer Gast Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 25.06.2020 21:13
Keine neuen Beiträge Bewerbung zum Ferienjob bei Daimler CC12 Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 04.05.2020 18:28
Keine neuen Beiträge Tipps zum Praktikumszeugnis/Letter of Reference? Gast Zeugnisse 30.03.2020 19:59