bewerbung als medizinische fachangestellte(ausbildungsplatz)

Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Bewerbung zum Bachelor in FitnesstrainingAbbruch Hotelfach - neue Bewerbung Dipl. - ...
Autor Nachricht
Gast





bewerbung als medizinische fachangestellte(ausbildungsplatz)
07.06.2009 14:12
Hey ihr lieben Wink

ich würde mich gerne um einen ausbildungsplatz als medizinische fachangestellte bewerben, doch bevor ich sie losschicke wäre es super nett wenn ein paar von euch mal drüber schaun könnten, und mir sagen, ob ich irgendwelche rechtschreib- oder grammatikfehler in der bewerbung habe, ihr etwas anders schreiben würdet (weil sie ziemlich lang ist, ich aber nicht weiß wie ichs kürzer fassen könnte) und natürlich wie ihr sie findet ....


Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Medizinische Fachangestellte


Sehr geehrter Dr. med. XY,

da ich mir in etwa vorstellen kann, dass Sie bereits unzählige Bewerbungen gelesen haben, die alle mit "Hiermit bewerbe ich mich ..." anfangen, versuche ich es jetzt mal anders. Wahrscheinlich wünschen Sie sich endlich eine passende Bewerberin zu finden ... Nun, hier bin ich!
Fest steht, ich suche eine Ausbildungsplatz als Medizinische Fachangestellte und ich will zu Ihnen!

Kurz zu mir: Zurzeit besuche ich die 11. Klasse des Berufskolleg in XX, das (oder heißt es "die") ich voraussichtlich im Juni 2010 mit der Fachhochschulreife verlassen werde. Allerdings würde ich gerne schon diesen Sommer eine Ausbildung beginnen, da eine Arbeit in der ich Theorie und Praxis miteinander verbinden kann, besser zu mir passt.

Über den Beruf Medizinische Fachangestellte habe ich mich im Berufsinformationszentrum der Arbeitsagentur informiert und denke, dass ich für diesen Beruf geeignet bin, da mir der Wechsel zwischen Patientenbetreuung, Verwaltungs- und Abrechnungsaufgaben sehr viel Spaß machen würde. Außerdem fände ich den Einblick in verschiedene Krankheitsbilder sehr interessant.

Zuverlässigkeit und Flexibilität können Sie bei mir voraussetzen, ganauso wie das ich während meiner Ausbildung alle Arbeiten fleißig, gewissenhaft und verantwotungsvoll übernehmen und erledigen werde. Meine Auffassungsgabe ist gut, sodass mir das lösen neuer Aufgaben leicht fällt und ich mich innerhalb kurzer Zeit in neue Aufgabengebiete selbstständig einarbeiten kann. Außerdem bin ich kontaktfreudig, hilfsbereit und kann sehr gut mit Menschen umgehen. Während eines dreiwöchigen Praktikums im XX Hospital in YY habe ich bereits einen Einblick in die Arbeit eines Medizinischen Berufs gewonnen. Besonders daran gefallen hat mir, dass ich in einem Team arbeiten und kranke Menschen helfen konnte. Der Umgang mit den Microsoft Office-Programmen Word, Exel und Powerpoint bereiten mir keine Probleme, da ich in der Schule deren Umgang gelernt habe. Außerdem absolvierte ich einen 10-Finger-Schreibkurs und drei EDV-Führerscheine.

Ich hoffe, Sie sind mit dem Lesen bis hierhin gekommen und ich darf mich auf ein Vorstellungsgespräch freuen.

Mit freundlichen Grüßen




zum schluss hab ich noch ein paar fragen ... alsooooo
1.) dadurch das die bewerbung so lang ist passt das nicht mehr mit den abständen (zb zwischen den zwei adressen) ist das schlimm wenn ich die dan einfach so viel verändere das es passt???
2.) ich habe die schriftgröße 12 genommen, könnte ich die vieleicht auf 10 verändern damit das ganze wieder passt???
3.) was könnte ich allgemein dagegen tun das die bewerbung auf eine seite passt???

schon mal vielen, vielen dank im vorraus
LG Smile
Maiki
Gast




Zu: bewerbung als medizinische fachangestellte(ausbildungsplatz)
08.06.2009 07:19
Hallo @Gast!

Zitat:

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Medizinische Fachangestellte


Du bist noch keine Medizinische Fachangestellte. Daher heißt es: um einen Ausbildungsplatz zur Medizinischen Fachangestellten

Zitat:

da ich mir in etwa vorstellen kann, dass Sie bereits unzählige Bewerbungen gelesen haben, die alle mit "Hiermit bewerbe ich mich ..." anfangen, versuche ich es jetzt mal anders.


Sowas empfinde ich als blabla und somit verschwendeten Platz. Beschreibe lieber wie du auf das Unternehmen aufmerksam geworden bist und stelle im Einleitungssatz den Bezug zwischen dir, der Ausbildungsstelle und dem Unternehmen her. Hast du eigentlich bereits vorab einen Kontakt mit dem Unternehmen gehabt? Falls nicht, das bietet sich immer an, da du dich dann gelich auf diesen "Kontakt" beziehen kannst Wink

Zitat:

und ich will zu Ihnen!


Genau sowas meine ich. Es ist eine Aussage ohne Begründung ...

Zitat:

Kurz zu mir:


Das kannst du streichen.

Zitat:

Zurzeit besuche ich die 11. Klasse des Berufskolleg in XX, das (oder heißt es "die") ich voraussichtlich


Das kommt darauf an, auf was du dich beziehst.
die -> 11. Klasse
das -> Berufskolleg

Zitat:

und denke, dass ich für diesen Beruf geeignet bin, da mir der Wechsel zwischen Patientenbetreuung, Verwaltungs- und Abrechnungsaufgaben sehr viel Spaß machen würde.


Versuche das ganze selbstsicherer zu formulieren. Und vermeide Möglichkeitsformen in einer Bewerbung.

Vorschlag:
und ich bin mir sicher, dass ich für diesen Beruf geeignet bin, da mir der Wechsel zwischen Patientenbetreuung, Verwaltungs- und Abrechnungsaufgaben sehr viel Spaß machen wird.

Zitat:

Zuverlässigkeit und Flexibilität können Sie bei mir voraussetzen, ganauso wie das ich während meiner Ausbildung alle Arbeiten fleißig, gewissenhaft und verantwotungsvoll übernehmen und erledigen werde.


Neeee...

Vorschlag:
Zuverlässigkeit und Flexibilität können Sie von mir ebenso voraussetzen, wie eine schnelle Auffassungsgabe und die Übernahme von Verantwortung.
Eine dieser Eigenschaften musst du anschließend an einem Beispiel belegen! Den anschließenden Satz mit der Auffassungsgabe kannst du streichen.

Zitat:

und kranke Menschen helfen konnte


Du möchtest dich mit dieser Bewerbung abheben? Dann ist diese Aussage fehl am Platz, denn das schreibt bestimmt jeder!

Zitat:

Der Umgang mit den Microsoft Office-Programmen Word, Exel und Powerpoint bereiten mir keine Probleme, da ich in der Schule deren Umgang gelernt habe. Außerdem absolvierte ich einen 10-Finger-Schreibkurs und drei EDV-Führerscheine.


Vermeide Negativsätze und achte auf die korrekte Rechtschreibung! Letztere ist ein Ausschlusskriterium!

Vorschlag:
Der Umgang mit den Microsoft Office-Programmen Word, Excel und Powerpoint ist für mich selbstverständlich, da ich in der Schule bereits Erfahrungen in deren Umgang gesammelt habe. Weiterhin absolvierte ich einen 10-Finger-Schreibkurs und mehrere EDV-Führerscheine.

Zitat:

Ich hoffe, Sie sind mit dem Lesen bis hierhin gekommen und ich darf mich auf ein Vorstellungsgespräch freuen.


Hier musste ich schmunzeln Wink
Verwende lieber den Standard "Ich freue mich ..."

Und noch zu deinen Fragen:
1. Mit den Abständen zwischen den Adressen kannst du natürlich noch etwas experimentieren. Ich habe auch schon die Absenderadresse in der Kopfzeile gesehen. Aber in erster Linie würde ich kucken, ob ich den Anschreibentext etwas schlanker gestalten könnte.
2. siehe 1.
3. Was meinst du mit "dagegen" tun? Wenn du etwas "dafür" tun willst, dann kürzen!

Ändere bitte dein Anschreiben nach gemäß den Vorschlägen entsprechend ab und setz es dann nochmal hier rein. Dann schaun wir mal gemeinsam, was man alles kürzen kann Wink

Viele Grüße
Maiki
CrazyBabe
Gast




Zu: bewerbung als medizinische fachangestellte(ausbildungsplatz)
16.06.2009 17:41
Für mein Empfinden, ist da zu viel fänd, denke etc. drine.

Sei überzeugt von dir, dass das der richtige Beruf für dich ist.

Ich denke das Verunsichert einen Arbeitgeber, wenn er sowas liest....

=) Aber viel Glück dirf
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Bewerbung zum Bachelor in FitnesstrainingAbbruch Hotelfach - neue Bewerbung Dipl. - ...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Bewerbung duales Studium und/oder Ausbildungsplatz Gast Sonstiges 01.09.2019 19:54
Keine neuen Beiträge Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Bürokauffrau Bewerbung55 Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 03.02.2019 11:56
Keine neuen Beiträge Wie/ Wo am besten über Ausbildungsplatz informieren? Gast Analyse des Arbeitsmarktes 30.08.2018 19:06
Keine neuen Beiträge Bewerbung für Ausbildung als Medizinische Fachangestellte Gast Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 27.08.2018 18:01