Bewerbung als Fluggerätemechaniker

Online-Editor zum Bewerbung schreiben

Mit unserem Bewerbungseditor kannst du deine komplette Bewerbung online schreiben. Neben einer Sofort-Vorschau und professionellen Design-Vorlagen, ist ein Export als PDF-Bewerbung, Microsoft Word und E-Mailbewerbung möglich.

Bewerbung schreiben
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Motivationsschreiben UNiAnschreiben Ausbildung Mediengestalterin
Autor Nachricht
Icke_Icke
Gast




Bewerbung als Fluggerätemechaniker
24.06.2010 14:53
Hallo Leute ich möchte gerne eine neue Ausbildung anfangen und möchte gerne wissen was ihr von meinem Anschreiben haltet. Kritik oder Verbesserungen sind gern gesehen.

MfG Icke-Icke

XXXXX
XXXXXX
XXXXXXXXXXXXXX
XXXXXXXXXXXXXX


XXXXXXXXXXXX
XXXXXXXXX
XXXXXXXX
XXXXXXXX XXXXXXXXX, 26. Oktober 2009




Bewerbung um eine Ausbildungsstelle zum Fluggerätemechaniker/Instandhaltung

Sehr geehrte Frau Guenter,

bei meiner Suche nach einer neuen Herausforderung bin ich auf Ihr Unternehmen
aufmerksam geworden.
Hiermit möchte ich mich um eine Ausbildungsstelle zum Fluggerätemechaniker bei Ihnen bewerben.

Im Januar 2009 habe ich meine Ausbildung zum
Konstruktionsmechaniker/Schweißtechnik erfolgreich abgeschlossen. Momentan bin ich als Facharbeiter für Schweißtechnik in meinen Ausbildungsbetrieb RWE Power AG in XXXXXXXX beschäftigt.

Bis heute konnte ich bereits über ein Jahr Berufserfahrung sammeln und habe bemerkt, dass der Beruf des Facharbeiters für Schweißtechnik mir zu einseitig ist. Ich fühle mich in diesen Beruf nicht gefordert, denn meine Aufgabe besteht hauptsächlich darin, Rohre in verschiedenen Dimensionen und Schweißverfahren zu verbinden.

Viel lieber aber möchte ich mich der Herausforderung stellen Fluggeräte zu warten, zu überholen und Fluggerätsystemkomponenten herzustellen und einzubauen. Durch mein Handwerkliches Geschick und meiner raschen Auffassungsgabe habe ich schon einige Male unter Beweis gestellt, dass ich dafür das nötige Verständnis besitze.

Gern möchte ich meine Fertigkeiten in Ihr Unternehmen einbringen und erweitern.

Meine Arbeitsweise ist zuverlässig und sorgfältig. Zu meinen persönlichen Stärken
zähle ich meine Belastbarkeit sowie meine rasche Auffassungsgabe. Ich bin sehr
engagiert, ergebnisorientiert und zuverlässig. Teamfähigkeit ist für mich
selbstverständlich.

Ich freue mich über ein persönliches Gespräch und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

XXXXXX XXXXXXX

Anlage
Lebenslauf
Zeugnisse
Ausbildungszeugnis
Gast102
Gast




Zu: Bewerbung als Fluggerätemechaniker
28.06.2010 08:58
Insgesamt kommt mir die Begründung, warum du ausgerechnet jetzt eine Ausbildung zum Fluggerätemechaniker/Instandhaltung machen willst, nicht klar genug rüber. Warum hast du denn nicht gleich eine entsprechende Ausbildung absolviert und wo hast du dich überall über den Beruf informiert, was gefällt dir besonders daran?

In dem Einleitungssatz solltest du auch angeben, wo du denn genau von der Ausbildungsstelle erfahren hast, also in der Zeitung oder im Internet oder, oder, oder... eine Begründung, warum du dich gerade für eine Ausbildung in diesem Unternehmen entschieden hast, wäre auch angebracht.

Und wenn du Softskills aufführst, musst du diese auch am Beispiel belegen. Das nimmt dir sonst keiner ab!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Motivationsschreiben UNiAnschreiben Ausbildung Mediengestalterin
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Interne Bewerbung als Schichtführer (Aussagelos??) Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 20.09.2021 13:29
Keine neuen Beiträge Bewerbung als medizinische Sekretär*in (befristet) Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 22.08.2021 18:52
Keine neuen Beiträge Bewerbung als Testhelferin im Corona Testzentrum ana.xxiv Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 11.08.2021 15:21
Keine neuen Beiträge Bewerbung als Chemikant - SOS Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 08.08.2021 10:08