Jasmin
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 23.06.2006
Beiträge: 1
Ich brache ganz dringend Hilfe
23.06.2006 19:44
Ich will mich gerne als Kauffrau f???r B???rokommunikation bewerben.

Meine Bewerbung gef???llt mir soweit ganz gut. Ich Habe zuerst ein Einleitungssatz geschrieben.
Danach einen Absatz ???ber meinen Abschluss und Fachrichtung.
Desweiteren folgt ein Satz ???nber die Tatigkeiten, die mir Freude bereitet haben (zb. Rechnungswesen, Arbeiten am PC usw. )

Jetzt m???chte ich auch gerne auf meine St???rken eingehen. Ich bitte um Hilfe denn mein Problem ist, dass ich ein Praktikum bei der AOK und bei der Stadt gemacht habe! Dadurch habe ich jediglich Einblicke in den Beruf der Verwaltungsfachangestellten und der Sozialversicherungsfachangestellten bekommen...

Ich habe sehr viel Spa??? im Umgang mit Menschen
Ich arbeite gerne im Team, wie auch selbst???ndig.

Zudem habe ich Kenntnisse in den Microsoft Office Programmen ( Word, Excel, Power Point

Soll man auch die guten Noten damit einbringen z.B wenn man in Deutsch eine 2 hat sagen, dass man sich gut schriftlich ausdr???cken kann?
Oder wenn man in den Pc F???chern eine 2 hat schreiben, dass man keine schwierigkeiten im Umgang mit dem PC hat???

Habt ihr irgend eine Idee? Ich verzweifel mit den Formulierungen bei diesem Absatz.

Habe jetzt schon soviel M???he in die Bewerbung reingesteckt nur dabei bin ich verzweifelt. M???chte auch nicht einfach die St???rken hintereinander aufreihen.

Hab schon so versucht es zu formulieren, bekomm es aber nicht hin:

W???hrend meiner Praktika bei ??? und bei der ??? habe ich weitere Einblicke in kaufm???nnische T???tigkeiten erhalten.

Oder soll man besser nur ein Praktikum erw???hnen?

W???hrend meines Praktikums bei der ??? habe ich weitere Einblicke in kaufm???nnische T???tigkeiten erhalten.

??? Wie kann ich dann meine St???rken mit einbringen? Soll ich erw?¤hnen, wie lange ich das Praktikum gemacht habe?

W???hrend meiner Praktika bei der ??? und bei der??? habe ich gerne mit Menschen zusammen gearbeitet und ich konnte selbst???ndig, wie auch in einem Team arbeiten. Zudem konnte ich meine Kenntnisse in den Office Programmen gut mit einbringen.

Das h???rt sich irgendwie etwas komisch an.
K???nnt ihr mir vielleicht mal einen Rat geben?