Bewerbungsfoto - Gut oder Schlecht?

Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
matt oder glänzend
Autor Nachricht
Student85
Gast




Bewerbungsfoto - Gut oder Schlecht?
27.04.2011 13:31
Hallo zusammen!

Diese Woche gehe ich zum Photographen und würde gerne ein paar Tipps einholen, damit dabei ein gutes Foto rauskommt. Unten ist ein 1-Jahr altes Foto. Gibt es etwas gutes an dem Bild und was kann man besser machen?

Bewerbe mich als "Entwicklungsingenieur Software" bei IBM, bin Computer Engineering (Bachelor) Absolvent.

Am besten in dieser Form schreiben:

Gut:
1.
2.
3.
Schlecht:
1.
2.
3.

http://img856.imageshack.us/img856/6783/46556430.png
Gast





Bewerbungsfoto Entwicklungsingenieur Software
27.04.2011 14:23
Das Bild wirkt aufgrund der Graustufen langweilig. Eventuell mal eine Version mit Farbe ausprobieren. Kommt bestimmt freundlicher an. Den Kopf dann weiter zurücknehmen und Brust raus! Das schaut aktuell zu sehr nach vorne gebeugt aus.
student85
Gast




Zu: Bewerbungsfoto - Gut oder Schlecht?
27.04.2011 14:42
Hier noch eine Version in Farbe:

http://img251.imageshack.us/img251/9840/82584593.jpg
Iza
Gast




Zu: Bewerbungsfoto - Gut oder Schlecht?
27.04.2011 20:55
Die vorgebeugte Haltung finde ich nicht gut. Lass auch den Mund zu. Das ist schon fast Zähnezeigen Smile
tom89
PostRank 3
PostRank 3


Anmeldungsdatum: 15.04.2014
Beiträge: 12
Zu: Bewerbungsfoto - Gut oder Schlecht?
15.04.2014 15:13
Geht so...nicht das beste was man machen könnte
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sophie86
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 09.05.2014
Beiträge: 3
Zu: Bewerbungsfoto - Gut oder Schlecht?
09.05.2014 10:38
gute (professionell wirkende) Fotos sind leider sehr wichtig, denn darauf fällt der erste Blick!
Da bekommt man schon gleich den ersten Eindruck vom Bewerber und mitunter fallen da auch schon viele raus, obwohl sie vll persönlich einen ganz anderen Eindruck machen würden. Dewegen: ab zum Fotografen und solang Fotos machen, bis es perfekt ist.
Smile

lg
_________________
Liebe Grüße

Sophie
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Caroline
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 09.05.2014
Beiträge: 3
Zu: Bewerbungsfoto - Gut oder Schlecht?
09.05.2014 10:43
Schlimm ist nur, dass man aufgrund des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes eigentlich gar kein Bewerbungsfoto mehr in der Bewerbung mitschicken muss. Dennoch wird es vom Unternehmen meist noch "indirekt" verlangt....

Aber die Fotografen wollen schließlich auch was zu tun haben Smile

Viele Grüße
Caroline
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andreas Rimpler
PostRank 8
PostRank 8


Anmeldungsdatum: 04.07.2012
Beiträge: 464
Wohnort: Duisburg
Zu: Bewerbungsfoto - Gut oder Schlecht?
09.05.2014 12:51
Festzuhalten ist doch zunächst, dass wir Menschen und keine Roboter sind. Und als Mensch können wir nun einmal nicht unsere Gefühle und damit verbunden unsere Sympathien und Antipathien ausschalten. Welcher Mensch achtet bei der Partnersuche NUR und AUSSCHLIESSLICH auf die inneren Werte?

Sehen wir einen Menschen, bilden wir uns immer sofort einen ersten Eindruck - bevor überhaupt das erste Wort gesprochen wird. Sieht man einen Bewerber zum ersten Mal auf einem Bewerbungsfoto, wird sich dieser erste Eindruck kaum von dem unterscheiden, wenn man den Bewerber das erste Mal, weil kein Foto, in Natura sehe.

Wie läuft das nun in der Bewerbungspraxis ab.
Der Personalverantwortliche sieht ein Foto und findet die Person nicht sympathisch. Er liest die Bewerbung, findet etwas, was ihn stört, empfindet das Ganze als Bestätigung und sortiert die Bewerbung aus.
Der Personalverantwortliche sieht die Person das erste Mal im Gespräch, da kein Foto beigefüht war. Er findet die Person auf Anhieb nicht sympathisch. Er stellt verschiedene Fragen und erhält dabei eine Antwort, die er nicht gut findet. Ergebnis: er wird sich für eine andere Person entscheiden, die er sympathischer findet.

Fazit: Hätte die Person direkt ein Foto beigefügt, hätte er sich die Anreise und die Zeit für das gespräch, somit Kosten erspart, ganz zu Schweigen von der Enttäuschung, weil er sich ja vor dem gespräch doch erhöhte Hoffnungen gemacht hat.

Und jeder, der an dieser Stelle über den Personalverantwortlichen wettet, sollte sich die Frage stellen, ob er selber in der Lage ist, ein Gespräch mit einem Unbekannten zu führen und seine Gefühle komplett zu unterbinden.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
HambChill
PostRank 2
PostRank 2


Anmeldungsdatum: 15.07.2014
Beiträge: 8
Zu: Bewerbungsfoto - Gut oder Schlecht?
15.06.2015 12:21
Für mich ist es ja absolut egal
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bewerberheinz
PostRank 2
PostRank 2


Anmeldungsdatum: 27.04.2017
Beiträge: 6
Zu: Bewerbungsfoto - Gut oder Schlecht?
17.01.2019 12:39
Kann die Fotos nicht aufrufen?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
matt oder glänzend
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Einfacher Klemmhefter oder 3-teilige Bewerbungsmappe? Gast Aufbau einer Bewerbungsmappe 08.12.2018 22:35
Keine neuen Beiträge Schon Bewerbung schreiben oder warten? Gast Vorbereitung auf eine Bewerbung 03.10.2017 16:24
Keine neuen Beiträge Homeoffice oder Tagesbüro Gast Offtopic 22.08.2017 07:08
Keine neuen Beiträge Wann ist ein Zeugnis schlecht? titania1979 Zeugnisse 23.04.2017 10:26