Welche Mappe, welches Kuvert

Tipp: Unser Bewerbungseditor

Mit dem Bewerbungseditor kannst du deine komplette Bewerbung online schreiben. Neben einer realistischen Vorschau und verschiedenen Design-Vorlagen, ist ein Export als PDF-Bewerbung, Microsoft Word und E-Mailbewerbung möglich.

Bewerbung schreiben
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Anschreiben - nicht abheften?!Welche Form der Bewerbungsmappe ist gewünscht?
Autor Nachricht
Timo_311
PostRank 3
PostRank 3


Anmeldungsdatum: 28.04.2011
Beiträge: 16
Welche Mappe, welches Kuvert
28.04.2011 16:26
Hallo zusammen,

ich möchte mir gerade für meine Bewerbungen Mappen und Kuverts zulegen. Habe gerade ein bisschen im Internet geschaut.
Die Auswahl ist da ja ziemlich groß.
Mappen gibt es in Schwarz, Rot, Blau, Grau und sogar bunt, teilweise mit transparenter Vorderseite, teilweise mit Vorderseite auf denen schon das Wort "Bewerbung" vorgedruckt ist.
Was nimmt man da am Besten?

Und wie ist es mit dem Kuvert? Hier gibt es mit und ohne Fenster, mit und ohne verstärkter Rückseite etc.

Da ich nicht nur eine Bewerbung schreiben möchte, sollten sie auch nicht so teuer sein, wenn die zurück kommen, kann man die ja meistens eh nicht mehr verwenden, oder?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stefan M.
Gast




Zu: Welche Mappe, welches Kuvert
28.04.2011 20:27
Ich hatte damals rotfarbene, dreiteilige Bewerbungsmappen. Die waren günsitig und haben ihren Zweck erfüllt. Vorne war glaub ich auch eine Prägung mit "Bewerbung" drauf. Insofern gib nicht zuviel für die Mappen aus. Die Präsentation muss stimmen, aber der Inhalt ist wichtiger.

Gruß
Stefan
Stefan M.
Gast




Zu: Welche Mappe, welches Kuvert
28.04.2011 20:29
Ach apropos. Kuverts hatte ich auch immer ganz normale. Nix verstärkt, nix Klarsichthülle. Man muss nur drauf achten, das die Bewerbungsmappe reinpasst.
Timo_311
PostRank 3
PostRank 3


Anmeldungsdatum: 28.04.2011
Beiträge: 16
Einfache schwarze Klemmmappen?
29.04.2011 08:33
Dankeschön.

Ein Freund von mir hat gestern Abend gemeint, einfache schwarze Klemmmappen reichen vollkommen aus.

Hab da zum Beispiel hier was gefunden:
[Link nur für registrierte Nutzer sichtbar]


3 teilige Mappen gehen bei mehreren Bewerbungen ja doch ganz schön ins Geld.
Beispiel:
[Link nur für registrierte Nutzer sichtbar]

Was meint ihr dazu?
Lohnen sich die Mehrkosten für die 3-teiligen Mappen?

Bei den Kuverts ist es egal, ob sie weiß oder braun sind, oder?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kopf in Sand
Gast




Zu: Welche Mappe, welches Kuvert
29.04.2011 10:22
Die Klemmmappe wäre nicht so mein Ding. Dann doch eher die 3-teilige Bewerbungsmappe. Die Kosten kannst du doch bestimmt vom Arbeitsamt absetzen. Und wenn nicht, du wirst doch sicherlich nicht hunderte Bewerbungen losschicken wollen. Die Unternehmen, bei denen du dich bewirbst, lassen sich doch durch eine gezielte Vorauswahl einschränken! Ruf dann auch mal vorher im Unternehmen an und stelle dich kurz vor. Wenn das alles positiv ausfällt, schickst du eine firmenbezogene Bewerbung hin und du wirst sehen, die Chancen auf Erfolg steigen immens (im Gegensatz zur Massenbewerbung). Da kommst du schon mit wenigen Bewerbungen zum Ziel und die Kosten halten sich in Grenzen! Wir wollen schließlich nicht die Bewerbungsmappen-Industrie ankurbeln Smile
Timo_311
PostRank 3
PostRank 3


Anmeldungsdatum: 28.04.2011
Beiträge: 16
Zu: Welche Mappe, welches Kuvert
29.04.2011 10:54
Ich will auch keine Massenbewerbungen schicken. Aber wer weiß, wie viele ich brauch.
Und bei 10 (die hat man doch recht schnell) sind es immerhin schon 20 € Mehraufwand.

Habe jetzt aber doch die 3-teiligen Mappen (Link oben) bestellt.
Und diese Kuverts dazu:
[Link nur für registrierte Nutzer sichtbar]

Danke für die Hilfe.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Piefke
PostRank 2
PostRank 2


Anmeldungsdatum: 05.07.2011
Beiträge: 7
dreiteilige Bewerbungsmappe, dezente Farben, B4-Umschlag
11.07.2011 10:26
Ich bin auch ein Fan der einfachen dreiteiligen Bewerbungsmappen mit geprägte oder gefalzten Schriftzug "Bewerbung". Bei der farblichen Gestaltung habe ich auf nicht zu knallige Farben zurückgegriffen (dunkelblau, grau, bordeaux-rot). Bei dem Umschlag nehme ich lieber B4, um sicherzugehen, dass auch alles reinpasst.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast





Dreiteilige Bewerbungsmappe
17.10.2012 08:35
Ich finde auch, dass die dreiteilige Bewerbungsmappe besser aussieht. Ich würde mich auch immer für ein Kuvert mit verstärkter Rückseite entscheiden, weil das Risiko geringer ist, dass die Bewerbung dann auf dem Postweg zerknittert. Wenn man sich für eine Bewerbungsmappe entscheidet, sollte man dann Kuverts ohne Fenster nehmen. Welche mit Fenster kann man dann verwenden, wenn eine Bewerbungsmappe ausdrücklich nicht verlangt wird. Ich würde mich auch im Internet durch unterschiedliche Anbieter durchkliken, denn es gibt schon Preisunterschiede.
BB_T
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 21.02.2013
Beiträge: 2
Zu: Welche Mappe, welches Kuvert
28.02.2013 15:06
Dreiteilige sind immer sehr schön und überscihtlicher, allerdgins finde ich diese stumpfen schwarzen und grauen Mappen mittlerweile sehr ermüdend. Ich habe mich vor einigen Monaten bei einer Praktikumsbewerbung für eine bordeaux Rote Mappe entschieden. Kam auch scheinbar gut an Wink (die hab ich hier [Link nur für registrierte Nutzer sichtbar] bestellt)
Letztendlich will man ja mit der Mappe auch rausstechen. Ich will nicht wissen, was für einen Stapel Bewerbungsmappen die Unternehmen immer bei sich liegen haben O.O
_________________
we all self-concious. i'm just the first to admit it
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Anschreiben - nicht abheften?!Welche Form der Bewerbungsmappe ist gewünscht?
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Welches Anschreiben findet ihr besser? Gast Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 14.02.2020 12:40
Keine neuen Beiträge Arbeitszeugnis (welche Note?) MarieldieMeerjungfrau Zeugnisse 29.10.2019 11:35
Keine neuen Beiträge Was gehört in den Lebenslauf und welche Dokumente dazu? Gast Aufbau einer Bewerbungsmappe 07.02.2019 15:17
Keine neuen Beiträge Zusatzqualifikationen - welche angeben, welche verschweigen? Gast Lebenslauf 15.01.2019 12:06