Marned
PostRank 2
PostRank 2


Anmeldungsdatum: 08.07.2011
Beiträge: 9
Motivationsschreiben für ein Studium
08.07.2011 01:18
Hallo,
ich bin Student, der keinen deutschen Ausweis besitzt, deshalb gehört zu meinen Bewerbungsunterlagen auch ein Motivationsschreiben. Ich bitte Sie dies durchzulesen und, wenn es nötig ist,zu korrigieren, bzw. verbessern.

"Herr Mustermann
Musterstr.2
0000 Musterstadt



Motivationsschreiben


Bewerbung um einen Studienplatz im Fach „Marketing/Technische Betriebswirtschaftslehre“ an der MUSTERHOCHSCHULE Musterstadt zum WiSe 2011/12

Sehr geehrte Damen und Herren,

nachdem ich zum SoSe 2011 die Zusage für einen Studienplatz an der MUSTERHOCHSCHULE erhalten hatte, konnte ich diesen aus gesundheitlichen Gründen leider nicht antreten. Nun würden gesundheitliche Probleme meinem Studium nicht mehr im Wege stehen. Deshalb bewerbe ich mich erneut, um ab September dieses Jahres an Ihrer Hochschule studieren zu dürfen.
In der Ukraine habe ich nach Abschluss der Schule, als Systemadministrator, bei der Firma Globus gearbeitet. Diese Firma hat sich auf Marktforschung für verschiedene Kosmetikhersteller spezialisiert. Ich habe während meiner vierjährigen Berufstätigkeit bei dieser Firma einen Einblick in die Aufgaben und Betriebsabläufe der Marktforschung erhalten und bemerkt, dass mich eine Arbeit in dieser Branche reizt. Ich habe schon damals beschlossen, nach meiner geplanten Emigration nach Deutschland in dieser Fachrichtung zu studieren.
In Deutschland habe ich zunächst an Sprachkursen teilgenommen.
Ich habe zuerst einen sechsmonatigen Deutschkurs und danach einen studienvorbereitenden Intensivkurs absolviert. Parallel dazu habe ich mich ausführlich darüber informiert, welche Ausbildungswege zu meinem Ziel führen würden. Dabei erfuhr ich, dass ich meine ukrainische Hochschulreife durch einen Abiturkurs ergänzen müsste.
Ich besuchte den Sonderlehrgang zur Erlangung der deutschen Hochschulreife in Musterstadt, den ich am 20. Dezember 2010 mit dem Abitur (Durchschnittsnote 2,0) abschloss. Im Verlauf dieses Kurses habe ich besonderen Wert auf sehr gute Leistungen in den Fächern Mathematik und Englisch gelegt. Mathematik war aber eigentlich immer mein Lieblingsfach.
Vor kurzem habe ich ein Betriebspraktikum in der Buchführung der Firma Mobil Tel absolviert, während dessen ich praktische Erfahrung im Bereich der Betriebswirtschaft sammeln konnte. Dieses hat mich noch mehr in meinem Wunsch, diesen Beruf zu ergreifen, bestärkt.
Für mich steht seit längerer Zeit fest, dass ich an der Musterhochschule das Fach „Marketing/Technische Betriebswirtschaftslehre“ studieren möchte, da dieser Studiengang genau meinen Interessen und Eignungen entspricht. Faktoren bei meiner Entscheidung sind die gute Betreuung und die kleinen Lerngruppen an der MUSTERHOCHSCHULE. Besonders attraktiv erscheint mir das praxisorientierte Studium. Im Bereich Marketing interessieren mich besonders Marktforschung und Produktrealisierung, die an Ihrer Hochschule die an dieser Hochschule zu den Studieninhalten gehören. Dies ist ein weiterer Grund für meine Wahl Ihrer Hochschule. Hier kann ich meine bereits in der Ukraine erworbenen Kenntnisse erweitern und vertiefen.
Darüber hinaus habe ich mich für die MUSTERHOCHSCHULE und die Stadt Musterstadt entschieden, weil es hier eine große Anzahl von Unternehmen gibt, die Absolventen meiner Fachrichtung sehr gute Einstiegschancen bieten. Ich bin höchst motiviert, ab dem Wintersemester 2011 an der MUSTERHOCHSCHULE zu studieren, um eine gute Qualifikation zu erlangen und um mir eine Berufstätigkeit zu ermöglichen, die meinen Interessen und Fähigkeiten entspricht.

Mit freundlichen Grüßen"