Gehalt Sachbearbeiter München

Bewerbung schreiben im ONLINE-EDITOR

Mit dem Bewerbungseditor kannst du deine Bewerbung online schreiben. Neben einer Sofort-Vorschau und der Auswahl verschiedener Designs, hilft dir der Editor auch mit direkten Hilfestellungen weiter.

Los geht's!
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Berufliche Orientierung: Perspektiven als ...Wie werde ich zur Angestellten in einer ...
Autor Nachricht
Hydroc
Gast




Gehalt Sachbearbeiter München
27.03.2016 19:32
Hey, ich bin gerade auf Bewerbungstour und muss laut Stellenausschreibung einen Gehaltswunsch äußern.

Zu meiner Person:
- Zum relevanten Zeitpunkt bin ich 20 Jahre jung
- bin dann voraussichtlich geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK
- 1 Jahr Berufserfahrung im Einzelhandel
- 3 Jährige Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel
- Mittlere Reife durch Ausbildung (Schnitt 1,3)
- Qualifizierter Hauptschulabschluss (Schnitt 2,5)

Die Stelle wäre ein Sachbearbeiter Posten in München also muss ich alleine dafür schon einiges draufschlagen damit es sich lohnt und ich mir da eine Wohnung / WG leisten kann...

http://www.meinchef.de/gehaltsvergleich/beruf-region/de/bayern/sachbearbeiterin-buero-sachbearbeiter-buero.html

Hier wird von 2700.- gesprochen

http://www.gehalt.de/einkommen/suche/sachbearbeiter-sachbearbeiterin

Hier von 2500.-

So einen Betrag kann ich ohne wirkliche Berufserfahrung aber mit Fachwirt doch nicht verlangen oder??? Komme aus einem Dorf da sind die Gehälter einfach nicht so hoch.. ^^

Was meint ihr?
Ich weiß einfach nicht was ich verlangen kann ohne das ich mich aus dem Bewerbungsverfahren fliege.
Was haltet ihr von meiner Formulierung im Anschreiben:
Aufgrund meiner Fähigkeiten sowie meiner voraussichtlichen zusätzlichen Qualifikation als Wirtschaftsfachwirt halte ich eine Vergütung im Bereich von ? Euro für angemessen.
Caleesa
Gast




Zu: Gehalt Sachbearbeiter München
27.03.2016 21:41
Hello!

Ich halte von diesen Gehaltsvergleichen im Internet rein garnichts. Das was bei meinem Beruf für meine Region angezeigt wird, ist absolut unrealistisch, selbst wenn ich im Konzern unterkommen würde.

Hast du vielleicht noch zu ein paar deiner ehemaligen Azubis Kontakt? Dort könntest du dich erkundigen, was die so verdienen. Ansonsten helfen manchmal auch Bewerbungsgespräche, die du zum Ausloten deines möglichen Gehalts nutzen kannst. Aber das nützt dir aktuell leider nichts. Im Raum München würde ich in jedem Fall mit mehr in die Verhandlung gehen, als irgendwo auf dem Dorf. Schließlich sind dort auch die Lebenshaltungskosten höher.

Mit welchem Jahresgehalt wärst du denn zufrieden?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Berufliche Orientierung: Perspektiven als ...Wie werde ich zur Angestellten in einer ...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Bewerbung als Sachbearbeiter Vertrieb Export Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 25.10.2018 19:49
Keine neuen Beiträge Bewerbung vom Teamleiter zum Sachbearbeiter? Hilfe! Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 30.06.2018 11:51
Keine neuen Beiträge Bewerbung als Kaufmännischer Angestellter/Sachbearbeiter Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 02.04.2018 17:41
Keine neuen Beiträge Bewerbung als Sachbearbeiter Auftragsabwicklung Einleitung Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 19.01.2018 01:50