Hilfe zu meiner Bewerbung

Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Betriebswechel ja/nein? - Ratlos, überfragt und ...Bewerbung als Supervisor in einem Hotel
Autor Nachricht
BinNeuHier
Gast




Hilfe zu meiner Bewerbung
06.05.2014 22:29
Hallo und guten Abend,

ich wollte fragen ob Ihr mir vielleicht bei meiner Bewerbung helfen könnt.
Ich habe folgendes Problem. Undzwar möchte ich mich von meiner aktuellen Firma trennen da diese nicht so ist wie ich mir vorgestellt habe. Arbeite als Entwickler und möchte in ein anderen Unternehmen entweder als Entwickler oder Netzwerkadmin.
Der Grund für den Wechsel ist, dass die Firma klein ist und ich eher ein Teamplayer bin. Zur Zeit sind wir nur zwei Entwickler.
Falls es mit der Entwicklung nicht klappt, würde ich mich auch im Bereich Netzwerk bewerben.
Zu meinem Lebenslauf:
Habe studiert. Danach direkt als Typo3 Entwickler gearbeitet (musste kurz vor Probezeitende raus, da die Typo3 Entwicklung abgeschafft wurde, weil es net mehr benötigt wurde für Ihre Anwendungen), danach habe ich länger als ein Jahr im Support Bereich gearbeitet wo es rund ums Netzwerk ging, bin dann von Netzwerk raus da ich zur Entwicklung wollte, und nun bin ich in dieser kleinen Firma und würde gerne wechseln.
Mein Anschreiben:

Sehr geehrte Damen und Herren,
hiermit schicke ich Ihnen meinen Lebenslauf sowie meine erworbenen Zeugnisse und möchte mich somit als "Entwickler" bewerben.
Zurzeit arbeite ich im Bereich "Anwendungsentwicklung" bei XY. Mein derzeitiges Aufgabengebiet umfasst Programmierung in JavaScript, sowie die Fehleranalyse der erstellten Anwendungen und ggf. Korrektur der Bugs.
In der Firma XY (2012), ZY und während meiner Praktika konnte ich zahlreiche Erfahrungen als Webentwickler sammeln. Durch diverse Projekte konnte ich die erlernten Kenntnisse wie Webprogrammierung, Grafikbearbeitung und Datenbankpflege erfolgreich umsetzen.
Ich suche eine neue Herausforderung und möchte daher meine fachliche Kompetenz als Entwickler zuverlässig in Ihrem Unternehmen einsetzen und erweitern.
Ich gehe komplexe Aufgabenstellungen sehr diszipliniert, zielorientiert und ausdauernd an. Die sich ständig ändernde Technik erfordert ein hohes Maß an Lernbereitschaft, dass Ich selbstverständlich mitbringe.
Mein Gehaltsvorstellung liegt zwischen XX Euro und YY Euro.
Einstiegstermin: ab sofort.
Über eine positive Nachricht von Ihnen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen


Netzwerk:
Sehr geehrter Herr XXXXXX,
hiermit schicke ich Ihnen meinen Lebenslauf sowie meine erworbenen Zeugnisse und möchte mich somit für den Bereich "Netzwerkadministrator" bewerben.
Zurzeit arbeite ich im Bereich "Anwendungsentwicklung" bei xy. Mein derzeitiges Aufgabengebiet umfasst Programmierung in JavaScript, sowie die Fehleranalyse der erstellten Anwendungen und ggf. Korrektur der Bugs.
Bei der Firma XY GmbH umfasste mein Fachbereich"1st Level" und "2nd Level" die Fehleranalyse sowie die Mitteilung von Lösungsvorschlägen an Kunden. Hier konnte ich zahlreiche Erfahrungen im Gebiet Netzwerk, Netzwerkkomponente sowie in der Netzwerkadministration erwerben.
Ich suche eine neue Herausforderung und möchte daher meine fachliche Kompetenz als Netzwerkadministrator zuverlässig in Ihrem Unternehmen einsetzen und erweitern.
Ich gehe komplexe Aufgabenstellungen sehr diszipliniert, zielorientiert und ausdauernd an. Die sich ständig ändernde Technik erfordert ein hohes Maß an Lernbereitschaft, dass Ich selbstverständlich mitbringe.
Mein Gehaltsvorstellung liegt zwischen xy Euro und xy Euro.
Einstiegstermin: ab sofort.
Über eine positive Nachricht von Ihnen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen


Würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir ein paar Tipps geben könntet, oder mir ein Feedback dazu geben könntet.
Gerne dürft Ihr es korrigieren =)

Gute Nacht.

XY =)
Gast





Bewerbungsvorschlagstext
25.08.2014 17:25

Zitat:

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ihr Unternehmen ist erfolgreich, innovativ und stellt für mich, unter dem
Gesichtspunkt meines bisherigen beruflichen Werdegangs, eine interessante
Umgebung für meine Weiterentwicklung dar. Aus diesem Grund möchte ich mich hiermit als XXX bewerben.

Durch meine langjährige Berufserfahrung als ausgebildeter XXX konnte ich umfassende Kenntnisse in der XXX und XXX erfolgreich und qualifiziert anwenden.

Zu meinen wesentlichen Persönlichkeitsmerkmalen gehören eine kurzfristige Einarbeitung durch eine schnelle Auffassungsgabe, gutes technisches Verständnis, sowie genaues und korrektes Arbeiten.

Teamfähigkeit aber auch selbstständiges Arbeiten, ein hohes Maß an Belastbarkeit und Eigeninitiative, Motivation und Flexibilität runden mein Profil ab.

Sind Sie an einem flexiblen und einsatzfreudigen Mitarbeiter interessiert? Dann freue ich mich sehr über eine positive Antwort und stehe zu einem persönlichen Gespräch jederzeit gerne zur Verfügung.




Hallo und guten Tag,
ich wollte mal meinen Text einstellen, und lesen, ob dies weiterentwickelbar ist.
LG
Peter3
Maiki
Gast




Zu: Hilfe zu meiner Bewerbung
26.08.2014 17:51
Hallo Gast oder BinNeuHier!

Da hast du wohl das falsche Forum erwischt für deinen Beitrag. Aber ich habs trotzdem gefunden und versuche zu helfen Smile

Bei dem Schreiben fehlt mir einfach der Zugewinn deiner Person für die Firma. Anscheinend suchen die zurzeit nicht aktiv jemanden. Warum sollten die also dich einstellen? Weil es für DICH eine Weiterentwicklung darstellt? Glaub mir, das interessiert die Firma (leider) nicht. Versuche also mehr für dich zu werben und Gründe zu nennen, warum dich das Unternehmen braucht bzw. welchen Zugewinn du darstellst.

Viele Skills, die du nennst sind auch nur allgemeiner Natur. Damit wirfst du dort keinen vom Sockel Wink

Darüber hinaus kannst du dich auch mal im Vorfeld bei der Firma erkundigen, ob eine Bewerbung überhaupt Sinn macht und gewünscht ist. Oder wünscht die Firma Initiativbewerbungen?

Viele Grüße
Maiki
peter3
PostRank 2
PostRank 2


Anmeldungsdatum: 25.08.2014
Beiträge: 7
Zu: Hilfe zu meiner Bewerbung
27.08.2014 08:22
Guten Morgen maiki,

doch ich suche aktiv einen Arbeitsplatz.
Mein Musterschreiben wurde mir so "gelernt". Ich soll nicht auf die Anzeige an sich eingehen, also da, wo sie steht (Internet,Zeitung)so die Ausbildungsstätte.
Wie ich hier aber lese, ist dies kein guter Weg.

LG
Peter3
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Miri-10.89
Gast




Bewerbungsvorschlagstext
27.08.2014 08:35
Die Stellenanzeige musst du schon nennen. Aber die wird im Regelfall in einer zweiten Betreffszeile genannt. Es wird also kein Platz verschwendet. Warum deine Ausbildungsstätte etwas anderes sagt, ist mir unklar.

Die Motivation für das Unternehmen sollte auch genannt werden, steht aber nur an sekundärer Stelle. Wichtig ist deine Qualifikation, also deine Kenntnisse und deine Erfahrungen, die du bisher erworben hast.

Bei dem anderen Zeugs stimmt ich dem/der Maiki zu.
peter3
PostRank 2
PostRank 2


Anmeldungsdatum: 25.08.2014
Beiträge: 7
Zu: Hilfe zu meiner Bewerbung
27.08.2014 16:55
Hallo,
ich muss gestehen, dass ich einigermaßen verwirrt bin. Ich dachte eigentlich, dass "meine Lehrer" Ahnung von Bewerbungen haben.
LG
Peter3
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
molvaar
Gast




Bewerbungsanschreiben als Anwendungsentwickler
28.08.2014 12:33
Vielleicht kannst Du mit diesem Anschreiben etwas anfangen:

Sehr geehrte ....

als .....Anwendungsentwickler bei xy programmiere ich in JavaScript, erstelle Fehleranalysen für Anwendungen und korrigiere Bugs.

Bei der Firma XY GmbH umfasste mein Fachbereich"1st Level" und "2nd Level", die Fehleranalyse sowie die Mitteilung von Lösungsvorschlägen an die Kunden. Hier habe ich fundierte Erfahrungen im Gebiet Netzwerk, Netzwerkkomponente sowie in der Netzwerkadministration erworben.

(Falls das zutrifft - Überleitung zu Deinem Studium)
Weitere Berufserfahrung besitze ich mit (evtl. Datenbankanwendungen etc........ Typo 3...... für die Firma......).
Grundlage meiner Berufserfahrung ist mein mit sehr gut abgeschlossenes Diplomstudium (z.B.) der Technischen Informatiik an der ..... Fachhochschule/Universität.... mit den Schwerpunkten.......

Mein Englisch ist fachsprachensicher (evtl?) .

Ich bewerbe mich aus ungekündigter Position und möchte meine IT-Kompetenz bei einem mittelständischen IT- Unternehmen wirkungsvoll zur Geltung bringen.

Auf ein Vorstellungsgespräch, in dem ich Sie von meinen Kenntnissen und Fähigkeiten, meiner Leistungsbereitschaft und von meinem Mannschaftsgeist überzeugen darf, freue ich mich.

Mit freundlichen Grüßen
schandt
PostRank 2
PostRank 2


Anmeldungsdatum: 03.02.2015
Beiträge: 8
Wohnort: Berlin
Re: Bewerbungsanschreiben als Anwendungsentwickler
03.02.2015 11:02
molvaar hat Folgendes geschrieben:

Vielleicht kannst Du mit diesem Anschreiben etwas anfangen:

Sehr geehrte ....

als .....Anwendungsentwickler bei xy programmiere ich in JavaScript, erstelle Fehleranalysen für Anwendungen und korrigiere Bugs.

Bei der Firma XY GmbH umfasste mein Fachbereich"1st Level" und "2nd Level", die Fehleranalyse sowie die Mitteilung von Lösungsvorschlägen an die Kunden. Hier habe ich fundierte Erfahrungen im Gebiet Netzwerk, Netzwerkkomponente sowie in der Netzwerkadministration erworben.

(Falls das zutrifft - Überleitung zu Deinem Studium)
Weitere Berufserfahrung besitze ich mit (evtl. Datenbankanwendungen etc........ Typo 3...... für die Firma......).
Grundlage meiner Berufserfahrung ist mein mit sehr gut abgeschlossenes Diplomstudium (z.B.) der Technischen Informatiik an der ..... Fachhochschule/Universität.... mit den Schwerpunkten.......

Mein Englisch ist fachsprachensicher (evtl?) .

Ich bewerbe mich aus ungekündigter Position und möchte meine IT-Kompetenz bei einem mittelständischen IT- Unternehmen wirkungsvoll zur Geltung bringen.

Auf ein Vorstellungsgespräch, in dem ich Sie von meinen Kenntnissen und Fähigkeiten, meiner Leistungsbereitschaft und von meinem Mannschaftsgeist überzeugen darf, freue ich mich.

Mit freundlichen Grüßen




Diesen Text würde ich nehmen!
Lässt sich super lesen!
_________________
Lifeline to Health
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Betriebswechel ja/nein? - Ratlos, überfragt und ...Bewerbung als Supervisor in einem Hotel
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Bewerbung für amb. Hilfe zur Erziehung Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 27.09.2022 12:07
Keine neuen Beiträge Unglücklich mit meiner Bewerbung delilah3009 Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 19.07.2022 14:13
Keine neuen Beiträge Bewerbung Verkauf / Hilfe Formulierung Einleitung Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 08.06.2021 15:52
Keine neuen Beiträge Bewerbung als MFA bei der Krankenkasse.....brauche Hilfe Gast Initiativbewerbung 18.04.2021 20:12