Bewerbung für amb. Hilfe zur Erziehung

Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Bewerbungsanschreiben ZerspanungsmechanikerBewerbung Ausbildung zur Tanzlehrerin - bitte ...
Autor Nachricht
Lisa.richter2017
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 27.09.2022
Beiträge: 1
Bewerbung für amb. Hilfe zur Erziehung
27.09.2022 12:07
Hallo ihr Lieben, ich benötige eure Hilfe. Ich bewerbe mich gerade neu, da ich sehr unglücklich in meiner jetzigen Stelle bin (teilweise Mobbing usw). Ich bin Erzieherin in einer Kita. Schon immer wollte ich in Richtung Familienhilfe arbeiten, aber dafür brauchte man meist einen Studienabschluss. Jetzt habe ich eine Stelle gefunden, wo sich auch Erzieher*innen bewerben können.

Ich bin mir unsicher bezüglich meiner Bewerbung, könnt ihr sie mal lesen und ein Feedback mir geben?

Sehr geehrte Fr. _____,

schon seit einiger Zeit beschäftige ich mich damit, in Kooperation mit Familien und dem Jugendamt zu arbeiten. Als ich dann Ihre Stellenanzeige las, war das wie eine Offenbarung: „Das ist mein Traumjob!“, dachte ich sofort. Die Herausforderungen sowie die Perspektiven, die diese Position bieten, haben mich dazu gebracht, mich bei Ihnen zu bewerben.

Schon während meiner Ausbildung an der evangelischen Schule für Sozialwesen „________“ in ______ bestätigte sich mein Wunsch als Erzieherin in der Kinder- und Jugendhilfe zu arbeiten. Durch die verschiedenen Praktika hatte ich die Möglichkeit meine theoretischen Kenntnisse in die Praxis umzusetzen und mich in die Teams der verschiedenen Einrichtungen zu integrieren. Ich habe mich in meinem Prüfungspraktikum auf eine intensivpädagogische Mädchenwohngruppe spezialisiert, um über mich hinaus zuwachsen und konnte anschließend in dieser Einrichtung in mein Berufsleben starten. Ich konnte hierbei in verschiedenen Wohngruppen selbstständig arbeiten und mein Bezugskind in ihren Lebenssituationen begleiten. Das Begleiten von deeskalierenden Maßnahmen, das Aushalten und der Umgang mit (Auto)Aggressionen, sowohl verbal als auch körperlich, konnte ich Klienten angepasst, durch meine offene, empathische und respektvolle Haltung. Beobachtungen von Lern- und Entwicklungsfortschritten bestärkt mich darin, die Kinder und Jugendlichen auch in schwierigen Situationen dort abzuholen, wo sie gerade stehen und deren Eltern mitzunehmen und zu unterstützen. Die Mitwirkung bei der Erstellung und Fortschreibung der Hilfepläne sowie von Förderschwerpunkten gehörte mit zu meinem Aufgabenbereich. Neben diesen war und ist mir die Arbeit in einem aufgeschlossenen Team sowie eine offene und wertschätzende Zusammenarbeit mit den Eltern und Jugendamt sehr wichtig.

Während meiner Zeit in der Mädchenwohngruppe, habe ich bemerkt, dass ich gerne in verschiedenen Bereichen Erfahrung sammeln möchte und begann eine Stelle als Erzieherin in einer Kindertagesstätte. Ich kam während meiner Arbeit in der Kita „________“ mit Familienhilfen und unserer „Insoweit erfahrenen Fachkraft“ in Verbindung. In diesen Unterhaltungen über besondere Lebenslagen, wurde mein Wunsch an der Beratung und Begleitung von Klienten und ihren Familien im Lebensalltag verstärkt.

Die Aufnahme der Tätigkeit bei Ihrem Träger ist mir zum nächstmöglichen Zeitpunkt möglich. Über die Möglichkeit mich persönlich bei Ihnen vorzustellen, freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen


Hoffentlich kann mir jemand helfen, dass ich schnellstmöglich die Bewerbung absenden kann.
Vielen Dank!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Professionelle Bewerbungsvorlagen

- Sofort Ausfüllen im Online-Editor -

Guru-Guru
Gast




Bewerbung ambulante Hilfe zur Erziehung
14.10.2022 11:20
Das ist aber ein Riesentext. Können Sie den Hauptteil nicht noch ein wenig kürzen? Das muss alles bequem auf 1 DIN A4 Seite Platz finden. Und der Leser muss auch noch Lust haben, das zu lesen.

Sowas ist mir spontan schon zu ausschweifend:
Während meiner Zeit in der Mädchenwohngruppe, habe ich bemerkt, dass ich gerne in verschiedenen Bereichen Erfahrung sammeln möchte und begann eine Stelle als Erzieherin in einer Kindertagesstätte.

Das würde ich entfernen.

Bitte begrenzen Sie den Bewerbungstext auf das Wesentliche und machen Sie dann auch Rückschlüsse auf den Nutzen für die neue Arbeitsstelle. Ich schaue mal, ob ich das auch zusammenkürzen kann - quasi als Vorschlag oder Empfehlung. Aber ich bin natürlich nicht vom Fach und kann das daher schlecht einschätzen.
Guru-Guru
Gast




Bewerbung ambulante Hilfe zur Erziehung
14.10.2022 11:29
Hier mein Gegenvorschlag. Es ist aber immer noch am Limit! Vielleicht kann man noch die Dinge mit dem Team entfernen. Sowas wird ja eigentlich auch an den Bewerber/in vorausgesetzt.

Sehr geehrte Fr. _____,

schon seit einiger Zeit beschäftige ich mich damit, in Kooperation mit Familien und dem Jugendamt zu arbeiten. Als ich Ihre Stellenanzeige las, war ich mir sofort sicher: „Das ist mein Traumjob!“.

Schon während meiner Ausbildung an der evangelischen Schule für Sozialwesen bestätigte sich mein Wunsch, später als Erzieherin in der Kinder- und Jugendhilfe zu arbeiten. Durch Praktika hatte ich die Möglichkeit, meine Kenntnisse in die Praxis umzusetzen und mich in die Teams der verschiedenen Einrichtungen zu integrieren. Ich habe mich in meinem Prüfungspraktikum auf eine intensivpädagogische Mädchenwohngruppe spezialisiert. Dadurch konnte ich in verschiedenen Wohngruppen selbstständig arbeiten und mein Bezugskind in ihren Lebenssituationen begleiten.

Das Begleiten von deeskalierenden Maßnahmen, das Aushalten und der Umgang mit (Auto)Aggressionen sowohl verbal als auch körperlich, konnte ich durch meine offene, empathische und respektvolle Haltung gewährleisten. Beobachtungen von Lern- und Entwicklungsfortschritten bestärkten mich darin, Kinder und Jugendliche auch in schwierigen Situationen dort abzuholen, wo sie stehen und deren Eltern mitzunehmen und zu unterstützen.

Die Mitwirkung bei der Erstellung und Fortschreibung der Hilfepläne sowie von Förderschwerpunkten gehörte ebenfalls zu meinem Aufgabenbereich. Neben diesen war und ist mir die Arbeit in einem Team sowie eine offene und wertschätzende Zusammenarbeit mit den Eltern und Jugendamt sehr wichtig. Während meiner Arbeit in einer Kita kam ich mit Familienhilfen in Verbindung. In den Unterhaltungen über besondere Lebenslagen, wurde mein Wunsch an der Beratung und Begleitung von Klienten und ihren Familien im Lebensalltag verstärkt.

Die Aufnahme der Tätigkeit bei Ihrem Träger ist mir zum nächstmöglichen Zeitpunkt möglich. Über die Möglichkeit mich persönlich bei Ihnen vorzustellen, freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Bewerbungsanschreiben ZerspanungsmechanikerBewerbung Ausbildung zur Tanzlehrerin - bitte ...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Bewerbung für eine Ausbildung zum Fluglotse bei der DFS Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 26.11.2022 14:26
Keine neuen Beiträge Meinung zur Bewerbungsunterlagen Personalbereich Gast Absagen 05.09.2022 09:14
Keine neuen Beiträge Motivationsschreiben fur visum Gast Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 28.08.2022 17:04
Keine neuen Beiträge Anschreiben - Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung BoxxyCore Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 11.05.2022 00:05