Initiativbewerbung für ein Praxissemester

Schreibe deine Bewerbung einfach ONLINE

Mit dem Bewerbungseditor kannst du deine Bewerbung online schreiben. Neben einer Sofort-Vorschau und der Auswahl verschiedener Designs, hilft dir der Editor auch mit direkten Hilfestellungen weiter.

Los geht's!
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Bewerbung in Öffentlicheits- oder SozialarbeitBewerbung als Planungsingenieur
Autor Nachricht
Gast





Initiativbewerbung für ein Praxissemester
07.12.2016 12:36
Hallo,
da ich wenig Erfahrung mit Bewerbungen habe, hätte ich gerne ein paar Meinungen und Tipps für mein Anschreiben für ein Praktikum.


Bewerbung für ein Praxissemester mit Abschlussarbeit zum 01.02.2017



Sehr geehrte Frau XXX,

um mein Studium der Energiesysteme in praktischer Hinsicht zu vertiefen möchte ich ein Praktikum in Ihrem Unternehmen absolvieren. Insgesamt stehe ich Ihnen für 28 Wochen zu Verfügung, wobei ich in der letzten Phase des Praktikums meine Bachelorthesis bei Ihnen schreiben möchte.

Während meiner Ausbildung zum Anlagenmechaniker SHK und der darauf folgenden Tätigkeit als Geselle eignete ich mir ein gutes praktisches Verständnis für komplexe Anlagen an. Im Verlauf des Studiums erarbeitete ich mir die Fertigkeit hinter die technischen und physikalischen Abläufe verschiedenster Prozesse zu blicken. Auch in den klassischen Ingenieursdisziplinen, wie z.B. Werkstofftechnik und Elektrotechnik erlangte ich grundlegendes Wissen und möchte dieses weiter ausbauen.

Ich absolvierte diverse Projekte und Laborpraktika, die den Einsatz von Text- und Datenverarbeitungsprogrammen sowie Präsentationen voraussetzten, und eignete mir dadurch gute Kenntnisse in Word, Excel und PowerPoint an. Während meiner praktischen Tätigkeit lernte ich das sorgfältige und strukturierte Arbeiten im Verbund mit mehreren Mitarbeitern. Zudem sind mir persönlich Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit sehr wichtig.

Ich freue mich sehr über die Gelegenheit, mein erlangtes Fachwissen aktiv in Ihre Projekte einzubringen und Erfahrungen in dieser Branche zu sammeln.



Gerne beantworte ich Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch und freue mich auf die Einladung.



Mit freundlichen Grüßen
Stephan
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 06.06.2005
Beiträge: 222
Initiativbewerbung verschoben
07.12.2016 22:45
Die Bewerbung wurde in das Forum "Initiativbewerbung" verschoben.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Rotstift.Rz
Gast




Bewerbung für ein Praxissemester mit Abschlussarbeit
09.12.2016 09:18
Bewerbung für ein Praxissemester mit Abschlussarbeit zum 01.02.2017


Sehr geehrte Frau XXX,

um mein Studium der Energiesysteme in praktischer Hinsicht zu vertiefen möchte ich ein Praktikum in Ihrem Unternehmen absolvieren. Insgesamt stehe ich Ihnen für 28 Wochen zu Verfügung, wobei ich in der letzten Phase des Praktikums meine Bachelorthesis bei Ihnen schreiben möchte. [Wie wurden Sie auf das Unternehmen aufmerksam? Woher wissen Sie, dass in dem Unternehmen Praktika angeboten werden? Warum möchten Sie Ihr Praktikum unbedingt in diesem Unternehmen absolvieren?]

Während meiner Ausbildung zum Anlagenmechaniker SHK und der darauf folgenden Tätigkeit als Geselle eignete ich mir ein gutes praktisches Verständnis für komplexe Anlagen an. Im Verlauf des Studiums erarbeitete ich mir die Fertigkeit hinter die technischen und physikalischen Abläufe verschiedenster Prozesse zu blicken. Auch in den klassischen Ingenieursdisziplinen, wie z.B. Werkstofftechnik und Elektrotechnik erlangte ich grundlegendes Wissen und möchte dieses weiter ausbauen. [Und diese Erfahrungen und Kenntnisse sind für das Praktikum wichtig? Können Sie den Gewinn etwas mehr betonen?]

Ich absolvierte diverse Projekte und Laborpraktika, die den Einsatz von Text- und Datenverarbeitungsprogrammen sowie Präsentationen voraussetzten, und eignete mir dadurch gute Kenntnisse in Word, Excel und PowerPoint an. Während meiner praktischen Tätigkeit lernte ich das sorgfältige und strukturierte Arbeiten im Verbund mit mehreren Mitarbeitern. Zudem sind mir persönlich Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit sehr wichtig. [Der letzte Satz schildert eine Selbstverständlichkeit. Nutzen Sie den Platz doch lieber, um mehr mit Ihren Fähigkeiten für das Praktikum zu werben.]

Ich freue mich sehr über die Gelegenheit, mein erlangtes Fachwissen aktiv in Ihre Projekte einzubringen und Erfahrungen in dieser Branche zu sammeln.

Gerne beantworte ich Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch und freue mich auf die Einladung.

Mit freundlichen Grüßen
Gast





Zu: Initiativbewerbung für ein Praxissemester
14.12.2016 20:35
Erst mal vielen Dank für die Antwort! Ich habe mehrfach gelesen, dass man nicht erwähnen sollte, wie man das Unternehmen gefunden hat, daher habe ich das weggelassen.

Habe die unter Beachtung deiner Tipps das Anschreiben noch mal bearbeitet und auch die Struktur geändert. Ob es so besser ist weiß ich allerdings nicht.



Bewerbung für ein Praxissemester mit Abschlussarbeit zum 01.02.2017

Sehr geehrter Herr XXX,

um mein Studium der Energiesysteme in praktischer Hinsicht zu vertiefen, möchte ich ein Praktikum in den Bereichen Produktion/Prozesstechnik oder Entwicklung/Konstruktion in Ihrem Unternehmen absolvieren. Im Zuge meiner Onlinerecherche nach einem lehrreichen und anspruchsvollen Praktikumsplatz bin ich auf Ihre Homepage aufmerksam geworden. Die Energie- und Umweltpolitik ist mir dabei besonders aufgefallen, da ich in diesen Gebieten meine erlangten Kenntnisse in Ihr Unternehmen einbringen will. Insgesamt stehe ich Ihnen für 28 Wochen zur Verfügung, wobei ich die Absicht habe in der letzten Phase des Praktikums meine Bachelorthesis bei Ihnen zu schreiben.

Im Verlauf des Studiums konnte ich mir einen tiefen Einblick in die technischen und physikalischen Abläufe verschiedenster Prozesse verschaffen. Ich absolvierte diverse Projekte und Laborpraktika, die den Einsatz von Text- und Datenverarbeitungsprogrammen sowie Präsentationen voraussetzten, und eignete mir dadurch gute Kenntnisse in Word, Excel und PowerPoint an. Meine daraus resultierenden fachlichen Erfahrungen werde ich aktiv in Ihr Unternehmen einbringen.

Während meiner Ausbildung zum Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik und der darauf folgenden Tätigkeit als Geselle eignete ich mir ein gutes praktisches Verständnis für komplexe Anlagen an. Zudem lernte ich das zielorientierte und kommunikative Arbeiten im Verbund mit mehreren Mitarbeitern.
Mit mir gewinnen Sie ein Teammitglied, das sorgfältig und strukturiert im Unternehmensgefüge arbeitet.

Ich freue mich über die Gelegenheit, mein erlangtes Fachwissen in Ihre Projekte einzubringen und Erfahrungen in dieser Branche zu sammeln.

Gerne beantworte ich Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch und freue mich auf die Einladung.


Mit freundlichen Grüßen
RemM
Gast




Zu: Initiativbewerbung für ein Praxissemester
15.12.2016 21:55
Ich habe Ihre Initiativbewerbung etwas umgeschrieben. Bitte schauen Sie mal durch, ob Ihnen das so besser gefällt.

Bewerbung für ein Praxissemester mit Abschlussarbeit zum 01.02.2017


Sehr geehrter Herr XXX,

um mein Studium der Energiesysteme in praktischer Hinsicht zu vertiefen, möchte ich gern ein Praktikum in den Bereichen Produktion und Prozesstechnik oder Entwicklung und Konstruktion in Ihrem Unternehmen absolvieren. Im Zuge meiner Onlinerecherche nach einem lehrreichen und anspruchsvollen Praktikumsplatz bin ich auf Sie aufmerksam geworden. Die Energie- und Umweltpolitik ist mir dabei besonders aufgefallen, da ich in diesen Gebieten über hervorragende Kenntnisse verfüge. Insgesamt stehe ich Ihnen für 28 Wochen zur Verfügung, wobei ich die Absicht hege, in der letzten Phase des Praktikums meine Bachelorthesis bei Ihnen zu schreiben.

Im Verlauf meines Studiums verschaffte ich mir einen tiefen Einblick in die technischen und physikalischen Abläufe verschiedenster Prozesse. Ich absolvierte diverse Projekte und Laborpraktika, die den Einsatz von Text- und Datenverarbeitungsprogrammen sowie Präsentationen voraussetzten, und eignete mir dadurch gute Kenntnisse in Word, Excel und PowerPoint an. Meine daraus resultierenden fachlichen Erfahrungen werde ich aktiv in Ihr Unternehmen einbringen.

Während meiner Ausbildung zum Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik und der darauf folgenden Tätigkeit als Geselle, eignete ich mir ein gutes praktisches Verständnis für komplexe Anlagen an. Zudem lernte ich das zielorientierte und kommunikative Arbeiten im Verbund mit mehreren Mitarbeitern. Sie gewinnen mit mir also ein Teammitglied, das sorgfältig und strukturiert im Unternehmensgefüge arbeitet.

Ich freue mich über die Gelegenheit, mein erlangtes Fachwissen in Ihre Projekte einzubringen und Erfahrungen in dieser Branche zu sammeln. Gerne beantworte ich Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch.

Mit freundlichen Grüßen
Brix
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 14.12.2016
Beiträge: 1
Zu: Initiativbewerbung für ein Praxissemester
15.12.2016 23:01
Nicht über den Benutzername wundern - ich habe mich registriert.

Finde die geänderten Formulierungen besser als die alten. Danke dafür!

Ich denke, dass ich die Bewerbung so auch abschicken kann. Wenn jemand trotzdem noch Tipps zur Verbesserung hat freue ich mich über jeden Vorschlag! Smile
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Bewerbung in Öffentlicheits- oder SozialarbeitBewerbung als Planungsingenieur
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Bewerbung als Ingenieur, initiativ Gast Initiativbewerbung 29.01.2018 14:39
Keine neuen Beiträge Initiativ-Bewerbung nach Bachelorarbeit Markus89 Initiativbewerbung 21.05.2017 18:34
Keine neuen Beiträge Bewerbung Praxissemester Bachelorarbeit Maschinenbau Kaido Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 04.04.2017 16:43
Keine neuen Beiträge Anschreiben - Praxissemester - Wirtschaftsingenieur Gast Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 13.02.2017 13:02