Nach Umschulung als Kfm. im Gesundheitswesen

Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Anschreiben als Projektingenieur so OK?Bewerbung als Softwareentwickler
Autor Nachricht
Rincewind
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 06.02.2017
Beiträge: 2
Nach Umschulung als Kfm. im Gesundheitswesen
06.02.2017 12:49
Hallo zusammen, kurz zur Situation:

Ich bin gelernter Hotelfachmann, jedoch Berufsunfähig geschrieben und habe meine Umschulung zum Kfm. im Gesundheitswesen abgeschlossen. Da ich jetzt komplett von Null anfangen muss, wollte ich mal eure Meinung zu meiner Bewerbung hören. Anmerkungen meinerseits sind in Klammern und Fett geschrieben.




Bewerbung als Kaufmann im Gesundheitswesen


Sehr geehrte/r (direkten Ansprechpartner versuch ich immer zu ermitteln) ,

bei meiner Internetrecherche bin ich auf ihr Stellenangebot bei xy aufmerksam geworden. Da ich am 09. Januar 2017 eine Umschulung zum Kaufmann im Gesundheitswesen mit der IHK- Prüfung erfolgreich abgeschlossen habe, suche ich eine neue berufliche Herausforderung und bewerbe mich.

Erste berufliche Erfahrungen im Gesundheitswesen sammelte ich während der Umschulung und durch Zwei Praktika bei der XY im Kundencenter und Arbeitgeberservice. Im Rahmen der Umschulung wurde ich auf verschiedenste Abteilungen wie Buchhaltung, Personal, Kalkulation, Vertrieb und Einkauf gut vorbereitet. Gerade den Vertrieb fand ich interessant und abwechslungsreich.
Nun möchte ich meine Fähigkeiten im Berufsleben beweisen. Natürlich bin ich bereit Neues zu erlernen und mein Wissen stetig zu erweitern.(Die letzten 2 Sätze find ich noch nicht wirklich gelungen)

Meine Stärken sehe ich insbesondere in meiner Zuverlässigkeit und Flexibilität. Ausserdem arbeite ich gerne im Team und verfüge über ein gutes Auffassungsvermögen. Durch meine langjährige Tätigkeit als Hotelfachmann liegt mir der Kontakt mit Kunden, was für einen Job im Vertrieb von Vorteil sein wird.
(Weiß nicht wie ich es besser hin bekommen soll)

Um Sie noch besser von mir zu überzeugen zu können, freue ich mich sehr über einen Einladung zu einem Vorstellungsgespräch.

Mit freundlichen Grüßen

XY

Anlagen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Professionelle Bewerbungsvorlagen

- Sofort Ausfüllen im Online-Editor -

icehawk
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 11.02.2017
Beiträge: 4
Re: Nach Umschulung als Kfm. im Gesundheitswesen
11.02.2017 23:34
Hallo,
Hier mal ein paar Anmerkungen dazu. Alles was rot ist würde ich streichen, Orange sind Fehler die gefixt werden müssen:

Rincewind hat Folgendes geschrieben:

bei meiner Internetrecherche bin ich auf ihr Stellenangebot bei xy aufmerksam geworden. Da ich am 09. Januar 2017 eine Umschulung zum Kaufmann im Gesundheitswesen mit der IHK- Prüfung erfolgreich abgeschlossen habe, suche ich eine neue berufliche Herausforderung und bewerbe mich.


Das du dich bewirbst wusste ich auch vorher schon. :)
Rincewind hat Folgendes geschrieben:

Erste berufliche Erfahrungen im Gesundheitswesen sammelte ich während der Umschulung und durch Zwei Praktika bei der XY im Kundencenter und Arbeitgeberservice. Im Rahmen der Umschulung wurde ich auf verschiedenste Abteilungen wie Buchhaltung, Personal, Kalkulation, Vertrieb und Einkauf gut vorbereitet. Gerade den Vertrieb fand ich interessant und abwechslungsreich.


Was war am Vertrieb so interessant und abwechslungsreich? Warum willst du gerade da bleiben? Jeder Bewerber wird behaupten von der Stelle begeistert zu sein, du musst das schon anhand von persönlichen Erfahrungen belegen.
Rincewind hat Folgendes geschrieben:

Nun möchte ich meine Fähigkeiten im Berufsleben beweisen. Natürlich bin ich bereit Neues zu erlernen und mein Wissen stetig zu erweitern.(Die letzten 2 Sätze find ich noch nicht wirklich gelungen)


Nö, klingt nach "wenns sein muss". Wie wärs mit "Ich suche neue Herausforderungen weil meine alte Tätigkeit gesundheitlich nicht mehr möglich ist und freue mich darauf ein neues Tätigkeitsfeld kennenzulernen."

Rincewind hat Folgendes geschrieben:

Meine Stärken sehe ich insbesondere in meiner Zuverlässigkeit und Flexibilität. Ausserdem arbeite ich gerne im Team und verfüge über ein gutes Auffassungsvermögen. Durch meine langjährige Tätigkeit als Hotelfachmann liegt mir der Kontakt mit Kunden, was für einen Job im Vertrieb von Vorteil sein wird.
(Weiß nicht wie ich es besser hin bekommen soll)


Auch hier solltest du erklären wieso du besonders zuverlässig bist und in welcher Hinsicht du flexibel bist (also welche Kompromisse du zu machen bereit bist). Außerdem solltest du beschreiben welchen Kundenkontakt du hattest.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rincewind
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 06.02.2017
Beiträge: 2
Re: Nach Umschulung als Kfm. im Gesundheitswesen
15.02.2017 14:11
Hey,
erstmal danke für die Tipps und Anregungen.


Noch eine Frage zu der Stelle mit den Praktika.
Die Praktika waren Teil der Umschulung und notwendig um zur Prüfung zugelassen zu werden.

Leider waren die Aufgaben die ich dort hatte nicht wirklich 100% kaufmännisch. Ging leider eher Richtung Sozialversicherungsfachangestellter. Sprich für bestimmte Stellen auf die Ich mich bewerbe, haben diese keinen Vorteil.

Sollte ich die Praktika in den Bewerbungen, dann gar nicht erst erwähnen oder doch drin lassen?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Anschreiben als Projektingenieur so OK?Bewerbung als Softwareentwickler
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge FIAE Umschulung, Anschreiben Praktikum Gast Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 05.06.2024 10:23
Keine neuen Beiträge Bewerbung als Maschineneinrichter Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 31.05.2024 09:55
Keine neuen Beiträge Merkwürdiges Vorgehen der Firma nach dem Gespräch Gast Ablauf 14.05.2024 11:26
Keine neuen Beiträge Motivationsschreiben als Operationstechnick HF idek Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 13.05.2024 17:13