Probleme seitens des Arbeitgebers?

Bewerbung schreiben im ONLINE-EDITOR

Mit dem Bewerbungseditor kannst du deine komplette Bewerbung online schreiben. Neben einer realistischen Vorschau und verschiedenen Design-Vorlagen, ist ein Export als PDF-Bewerbung, Microsoft Word und E-Mailbewerbung möglich.

Bewerbung schreiben
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Lücke Bis AusbildungsbeginnWirtschaftsinformatiker Einschätzung zum ...
Autor Nachricht
JochenT
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 25.02.2015
Beiträge: 3
Probleme seitens des Arbeitgebers?
25.02.2015 10:53
Hallo:
Ich bin neu hier, grüße alle.
Hoffentlich ist meine Frage hier richtig.


Ich habe mich bei einem und demselben Arbeitgeber mit 2 Bewerbungen beworben, allerdings waren die Daten vom Lebenslauf nicht gleich.
In einer Bewerbung vor einigen Wochen gab ich die Zeiträume der Erkrankung und Genesung anders als in einer Bewerbung jetzt.
Könnte der Arbeitgeber mir Probleme (welcher Art auch immer, ich weiß nicht, welche) machen?
So war es in den Bewerbungen:
Jetzt:
06/2014 - bis heute Arbeitsuchend
08/2013 - 05/2014 krankheitsbedingter Ausfall

vor einigen Wochen:
03/2012 - bis heute Arbeitsuchend
08/2011 - 02/2012 krankheitsbedingter Ausfall mit
Anschließender gesundheitlicher
Wiederherstellung

Danke
Jochen


Zuletzt bearbeitet von JochenT am 03.04.2015 20:50, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mukkefug
Gast




Krankheit im Lebenslauf
25.02.2015 20:28
War denn bei dir 1x ein krankheitsbedingter Ausfall, dann die Einstellung und dann nochmal die Krankheit? Oder hast du dich in den Datum vertan? Ich finde mich leider nicht recht rein, was jetzt richtig ist.

Kannst du das hier mal schilden, in Kurzform?
Gast





Zu: Probleme seitens des Arbeitgebers?
26.02.2015 10:27
Ich verstehe das leider auch nicht so richtig. Warum warst du denn die letzten 3 Jahre arbeitssuchend? Warst du in dieser Zeit krankgeschrieben? Ansonsten solltest du versuchen die Lücken mit etwas sinnvollem zu füllen. Informationen dazu findest du im Beitrag Lücken im Lebenslauf schließen auf dieser Webseite hier.
JochenT
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 25.02.2015
Beiträge: 3
Zu: Probleme seitens des Arbeitgebers?
26.02.2015 10:41
Hallo:
Danke meinen beiden Vorrednern für Antwort.
Ich habe diese Zeiten in 2 Bewerbungen an den gleichen Arbeitgeber unterschiedlich dargestellt.
Deswegen hatte ich Angst bekommen, dass der Arbeitgeber mir Probleme macht.
Ich habe innerhalb drei Wochen 2 Bewerbungen an den gleichen Arbeitgeber mit unterschiedlichen Zeiträumen der Krankschreibung und Arbeitssuchend geschickt.
Das ist alles.
Deswegen bekam ich Angst, dass er mir Probleme machen könnte, welche Art Probleme, weiß ich nicht so genau. Das war meine Frage.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mukkefug
Gast




Krankheit im Lebenslauf
26.02.2015 11:28
Ich muss hier auch nochmal nachhaken.

Was stimmt denn nun eigentlich?

Warst du bis zum 07.2013 krank? In der ersten Version steht dazu nichts geschrieben. Was hast du denn dort davor gemacht?

Mit Krankheiten solltest du auch immer sparsam umgehen. Das schreckt den Arbeitgeber ab, da die sofort denken, du bsit eingeschränkt und könntest ausfallem. Mache daher im Bewerbungsschreiben eine eigene Passage auf, wo du den Arbeitgeber davon überzeugst, dass du jetzt durch das Krankheitsbild nicht mehr eingeschränkt bist. Oder schreibe etwas anderes in den Lebenslauf als "krank" Wink
JochenT
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 25.02.2015
Beiträge: 3
Re: Krankheit im Lebenslauf
26.02.2015 11:33
Mukkefug hat Folgendes geschrieben:

Ich muss hier auch nochmal nachhaken.

Was stimmt denn nun eigentlich?

Warst du bis zum 07.2013 krank? In der ersten Version steht dazu nichts geschrieben. Was hast du denn dort davor gemacht?

Mit Krankheiten solltest du auch immer sparsam umgehen. Das schreckt den Arbeitgeber ab, da die sofort denken, du bsit eingeschränkt und könntest ausfallem. Mache daher im Bewerbungsschreiben eine eigene Passage auf, wo du den Arbeitgeber davon überzeugst, dass du jetzt durch das Krankheitsbild nicht mehr eingeschränkt bist. Oder schreibe etwas anderes in den Lebenslauf als "krank" Wink



Ich war krank geschriben, ZEITWEISE und ZEITWEISE war ich arbeitssuchend.
Bei der erneuten Bewerbung habe ich die Zeiten der Krankheit einfach zusammengefasst.
Das war bei der ersten Bewerbung nicht so.
Meine Angst und Grund für die Frage war nur, dass mir der Arbeitgeber vielleicht Täuschung oder Betrug vorwerfen konnte.
Das war meine Angst und deswegen die Frage im Forum hier.

Ich habe nur die Zeiten der Krankhheit (AU-Zeiten) zusammengefasst, alles andere hatte ich nicht im Sinn und auch nicht die Absicht.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nahiiii
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 03.04.2015
Beiträge: 1
Zu: Probleme seitens des Arbeitgebers?
03.04.2015 12:55
Ich habe diese Zeiten in 2 Bewerbungen an den gleichen Arbeitgeber unterschiedlich dargestellt.
Deswegen hatte ich Angst bekommen, dass der Arbeitgeber mir Probleme macht.
Ich habe innerhalb drei Wochen 2 Bewerbungen an den gleichen Arbeitgeber mit unterschiedlichen Zeiträumen der Krankschreibung und Arbeitssuchend geschickt.????
_________________
We offer guaranteed success for [Link nur für registrierte Nutzer sichtbar] exam with help of latest [Link nur für registrierte Nutzer sichtbar] certification and practice questions and the exams of
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maiki
Gast




Fehler im Lebenslauf
03.04.2015 20:46
Hallo nahiiii!

Ist das Problem denn immer noch aktuell? Was ist denn in der Zwischenzeit rausgekommen? Absage, Zusage oder Einladung zum Vorstellungsgespräch?

Im Prinzip kannst du eh nichts mehr ändern. Abgeschickt ist abgeschickt.

Viele Grüße
Maiki
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Lücke Bis AusbildungsbeginnWirtschaftsinformatiker Einschätzung zum ...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Anschreiben BA-Arbeit(Probleme mit Grammatik/Rechtschr.) Gast Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 25.02.2020 13:58
Keine neuen Beiträge Probleme beim Verfassen der Bewerbung Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 27.11.2019 17:22
Keine neuen Beiträge Probleme beim Schreiben von Bewerbung - Hilfe? Gast Aufbau einer Bewerbungsmappe 13.11.2019 10:03
Keine neuen Beiträge Änderung des Firmennames Gast Lebenslauf 13.01.2019 20:39