Was tun nach meiner Ausbildung?

Tipp: Unser Bewerbungseditor

Mit dem Bewerbungseditor kannst du deine komplette Bewerbung online schreiben. Neben einer realistischen Vorschau und verschiedenen Design-Vorlagen, ist ein Export als PDF-Bewerbung, Microsoft Word und E-Mailbewerbung möglich.

Bewerbung schreiben
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
anschreiben bewerbung für das ArbeitsamtKarrierberatung
Autor Nachricht
Nico1995
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 11.10.2017
Beiträge: 2
Was tun nach meiner Ausbildung?
11.10.2017 20:23
Guten Abend,

zu meiner Person: Ich bin 22 Jahre alt, mache zurzeit meine Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement bei einer Hausverwaltung.

Ich spiele mit dem Gedanken, mich auf eine andere Stelle zu bewerben. Aber in allen Jobportalen, wo ich nachgeschaut habe, finde ich keine Stelle die auf mich passt, viele wollen Kenntnisse mit Programmen, die ich noch nie gehört habe.

Das Unternehmen in dem ich arbeite, arbeitet noch sehr altmodisch, so kann ich keine guten Word, Excel-Kenntnisse vorweisen, da wir noch mit Lotus arbeiten. Außerdem habe ich an meiner Arbeitsstelle keinen direkten Zugang zum Internet, habe dadurch auch noch nie auf Geschäftsmails geantwortet.

Meine Geschäftsführer finden diese Vorgehensweise wohl noch Zeitgemäß. Ich bin auch Teilweise unzufrieden mit mir, weil ich halt sozusagen kaum was kann.
Die einzigen Tätigkeiten die ich im 3. Lehrjahr mache ist: Ich schreibe Überweisungen, Buche Ein- und Ausgänge und kopiere Post. Wenn ich mal ans Telefon komme kann ich kaum was beantworten, da ich nicht in Thema komme.
Ich beende im Sommer nächsten Jahres meine Ausbildung (Schulisch läuft alles Prima und über die Noten mache ich mir auch keine Sorgen).

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen oder mir ein paar Tipps geben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GG.D.
Gast




Zu: Was tun nach meiner Ausbildung?
12.10.2017 12:16
Hallo Nico,

mach dir deswegen nicht so große Gedanken. Du lernst die Dinge, die du brauchst, dann sowieso auf der neuen Arbeitsstelle. Wichtig ist in erster Linie dort hineinzukommen.

Da hilft es dann aber auch nicht, dich selbst schlecht zu machen und zu sagen, du arbeitest nur mit veralteter Software und hast keine Ahnung von Word oder Outlook. Mit solchen Aussagen schießt du dich selber aus dem Feld. Vielmehr kannst du doch sagen, dass du Erfahrungen mit Lotus Notes hast. Den Rest brauchst du gar nicht erwähnen. Wenn es irgendwelche spezielle Software gibt, dann werbe mit deiner Lernfähigkeit und deiner Motivation, dich in neue Aufgaben und Technologien einzuarbeiten. Extraiiere das positive daraus.

Wenn dich jemand wirklich nach Outlook oder Word fragt, dann sag halt, du machst zuhause was damit. Das ist kein Hexenwerk. Dort bist du schnell drin.

Viele Grüße!
Ratgeber
Gast




Zu: Was tun nach meiner Ausbildung?
12.10.2017 15:55
Hallo Nico1995,

mein Rat wäre folgender: Beschäftige Dich mit Microsoft Office. Das ist die Büro-Standard-Software. Wenn Dein neuer Arbeitgeber merkt, dass Du diese nicht beherrschst, wirst Du (vielleicht) die Probezeit nicht bestehen. Auch solltest Du Dich mit der Versendung von E-Mails befassen. Wink

Alle anderen Arbeiten wirst Du auf Deiner neuen Arbeitsstelle lernen. Jetzt musst Du Dich "nur" noch gut verkaufen (im Anschreiben), damit der Personaler Dich auch einstellt. Hierbei wünsche ich Dir gutes Gelingen.

MlG

Ratgeber
dd24
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 02.08.2016
Beiträge: 2
Wohnort: Köln
also
19.10.2017 13:03
Worauf hat du lust?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ronny Robber
Gast




Zu: Was tun nach meiner Ausbildung?
20.10.2017 09:47
Ich denke auch, Word, Excel und solche Standardsoftware dürften für dich kein Problem werden. Da würde ich auch gern zu einer Lüge greifen und behaupten, dass du das schon kannst. Du musst nur auf Rückfragen reagieren können. Oder du erwähnst es halt garnicht erst.
Fathe1934
PostRank 4
PostRank 4


Anmeldungsdatum: 25.11.2017
Beiträge: 22
Zu: Was tun nach meiner Ausbildung?
25.11.2017 14:14
wohin zieht es dich denn am meisten hin?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarcoPeterson
PostRank 3
PostRank 3


Anmeldungsdatum: 23.09.2017
Beiträge: 10
Zu: Was tun nach meiner Ausbildung?
18.01.2019 13:17
Gibt es irgendwelche, die sie auf die Anfragen antworten können?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
anschreiben bewerbung für das ArbeitsamtKarrierberatung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Erneutes Anschreiben nach 4 Monaten Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 04.02.2021 19:08
Keine neuen Beiträge Bewerbung nach Studienabbruch Gast Sonstiges 28.01.2021 19:58
Keine neuen Beiträge 2. Bewerbung nach 3 Jahren Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 24.01.2021 15:43
Keine neuen Beiträge Bewerbung Ausbildung Kauffrau für Büromanagement Gast Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 15.01.2021 18:25