Zweitgespräch, alles läuft gut --> Absage

Bewerbung schreiben im ONLINE-EDITOR

Mit dem Bewerbungseditor kannst du deine Bewerbung online schreiben. Neben einer Sofort-Vorschau und der Auswahl verschiedener Designs, hilft dir der Editor auch mit direkten Hilfestellungen weiter.

Los geht's!
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Kaufmann: Ich finde seit 3 Jahre keine ...Anfang für die Bewerbung ( fertig)
Autor Nachricht
Keezy
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 25.03.2015
Beiträge: 2
Zweitgespräch, alles läuft gut --> Absage
25.03.2015 18:29
Hallo Forummitglieder,

ich bin männlich(27) und haben den Master-Abschluss. Früher war ich etwas introviert unterwegs, weswegen ich froh bin dies als meine Vergangenheit anzusehen (bis zum 18-19. Lebensjahr)

Seit November 2014 suchte ich für den endlich richtigen Berufseinstieg nach dem Studium eine spannende Herausforderung, wo ich mich entwickeln kann.

Ich habe mich bei einer Sportmarke beworben, bei welcher ich bereits vor knapp 2 Jahren eine Absage in der 1.Runde erhalten habe.
Dieses Mal ging es um eine andere Stelle, bei dem ich eingeladen wurde.
Die Stelle benötigt SAP-Kenntnisse die bei mir vorhanden, aber nicht sehr stark ausgeprägt sind. Dabei geht es aber vor allem um Stammdatenmanagement und ihre strategische/ operative Ausrichtung.

Hierfür jedoch bringe ich sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen (z.B. Bachelorarbeit, Persönlichkeit) mit. Ich bin kommunikativ, absolut kritikfähig und vor allem wissensneugierig.

Beim Erstgespräch mit zwei Anwesenden habe ich Sie überzeugen können.
Beim Zweitgespräch (mit einer zusätzlichen Person--> also 3 Personen und ich) welches knapp 70 Minuten dauerte, hatte ich das Gefühl ich passe sehr gut hinein. Alle kniffligen Fragen mit Nicken und Zustimmen gelöst. Ich wurde Kollegen vorgestellt, mein Arbeitsplatz wurd gezeigt usw. Man hat mir versprochen, einen Tag später sich bei mir zu melden bezüglich einer Entscheidung da ich bereits eine Zusage bei einem anderen Firma B habe und die Firma A das wusste.

Ich wurde angerufen und die Ablehnung mitgeteilt. Erstmal blankes Entsetzen in meinem Gesicht...Nach einigen Sekunden hatte ich bereits gefasst geredet. Es hieß dass zwei Gründe gegen mich sprechen würden.

1. Ich hätte zu wenig SAP-Kenntnisse für die Stelle (Sie suchen seit knapp einem Jahr??!!)

2. Ich wäre eher als Customizer im Kundenkontakt besser aufgehoben als im Stammdatenmanagement. (Dabei haben Sie bei der zweiten Runde extra betont, dass meine offene und kommunikative Art ein Vorteil für die Stelle ist.)
Es wurde begründet, dass ich mich auch durchboxen muss und die mir das nicht zutrauen.

Interessant, denn genau bei der Firma B habe ich eine ähnliche Stelle die mich wegen diesen Fähigkeiten nimmt. Das habe ich Firma A beim Telefongespräch auch mitgeteilt. Dass die zweite Begründung vor Unlogik strotz und die Erklärung nicht ernst genommen werden kann. (das war eine enttäuschte Reaktion meinerseits).

Meine Fragen:
1. Warum ist Kenntnisstand bei SAP nach zwei Gesprächen erst entscheidend??
2. Wie kann das sein, dass mir im Gespräch indirekt eine Zusage erwähnt wird, aber am nächsten Tag die Absage reinkommt.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stefx
Gast




Absage nach Zweitgespräch
25.03.2015 18:50
Sowas der Art ist mir aber auch passiert. Ich war nach dem zweiten Gespräch (Telefoninterview) auch happy. Wir haben uns prima verstanden, alle Fragen beantwort, auch selbst schlaue Fragen gestellt und dann kommt eine Standardabsage per E-Mail (natürlich ohne Begründung). Da bist du schon um Längen besser. Mit dir hat sogar telefoniert!

Das die Gründe bisschen an den Haaren herbeigezogen sind, ist klar. Eigentlich hätten die dir Gründe garnicht nennen dürfen. Unterm Strich war bestimmt jemand besser oder es wurde nicht wirklich jemand gesucht.
Keezy
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 25.03.2015
Beiträge: 2
Zu: Zweitgespräch, alles läuft gut --> Absage
25.03.2015 18:59
Wie kam das, dass du erst ein Zweitgespräch am Telefon hattest? Das ist in der Tat ungewöhnlich...

Ich verstehe das eben nicht, sie wollten mich. Sie haben mir alles schon in Aussicht gestellt und dann so etwas... Sad
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stefx
Gast




Absage nach Zweitgespräch
25.03.2015 20:46
So ungewöhnlich ist das nicht. Das erste Gespräch fand in der Zentrale statt. Das zweite Gespräch dann in einer anderen Stadt, weil dort halt die entsprechenden Entscheidungsträger saßen. Allerdings hatte ich keine Zeit. Daher wurde das alles per Telefon gemacht. Im Nachhinein bin ich sogar froh, sonst hätte ich noch einen Haufen Fahrtkosten gehabt. Die bezahlt einem ja auch keiner.

Mach dir da keine Platte. Du weißt nicht, wer die Entscheidungsgewalt hatte. Deine Bewerbung ist gut angekommen und es gibt haufenweise Firmen!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Kaufmann: Ich finde seit 3 Jahre keine ...Anfang für die Bewerbung ( fertig)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Früher war alles besser Gast Analyse des Arbeitsmarktes 11.09.2019 16:43
Keine neuen Beiträge Deutung Absage? Citzen Absagen 28.03.2019 20:31
Keine neuen Beiträge Erneute Bewerbung nach eigener Absage Blazeit Sonstiges 31.10.2018 21:04
Keine neuen Beiträge Nachfrage nach Absage mit behaltenen Bewerbungsunterlagen Gast Absagen 03.05.2018 23:00