Blindbewerbung

Blindbewerbung - Die Standardbewerbung

Unter einer Blindbewerbung versteht man das Versenden der Bewerbungsunterlagen, ohne das Sie dazu, z.B. durch eine Stellenanzeige, aufgefordert wurden.

Sie wissen nicht, ob das Unternehmen offene Stellen zu besetzen hat. Ebenso wenig kennen Sie den Ansprechpartner.

Daher sind die Chancen auf Erfolg meist nur gering.
Sollte Ihre Bewerbung allerdings nicht sofort zurückgesendet werden, so haben Sie gute Chancen in eine Vormerkliste zu gelangen. Hat das Unternehmen zu einem späteren Zeitpunkt Bedarf, so wird man an Sie herantreten.

Inhalt einer Blindbewerbung

Die Blindbewerbung enthält nur das Anschreiben sowie den tabellarischen Lebenslauf.
Versenden Sie keine komplette Bewerbungsmappe!

Das Wichtigste einer Blindbewerbung ist das Bewerbungsschreiben. Schreiben Sie es originell und interessant!

 

Unsere Empfehlung

Bei der Wahl zwischen einer Initiativbewerbung und der Blindbewerbung sollten Sie immer die Initiativbewerbung bevorzugen.