Ausbildung-Zwischenzeugnis brauche Hilfe bei Entschlüsselung

Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Schlechtes Arbeitszeugnis?Arbeitszeugnis bewerten
Autor Nachricht
sobacka
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 20.04.2020
Beiträge: 1
Ausbildung-Zwischenzeugnis brauche Hilfe bei Entschlüsselung
20.04.2020 11:43
Hallo zusammen,

ich habe mein Zwischenzeugnis bekommen und habe Schwierigkeiten, einige Sätze zu entschlüsseln. Ich würde mich sehr um jede Hilfe freuen und danke Euch im Voraus. Ich habe Zweifel, welche Note der erste Absatz über Ausbildungsziele ist, weil er doch irgendwie nicht wohlwollend klingt. Was meint Ihr?


"Wir haben Frau X als aktive Auszubildende kennen gelernt, die erfolgreich an der Erlernung der Tätigkeiten und an der Erreichung der Ausbildungsziele arbeitet. Sie zeigt eine gute Auffassungsgabe und verfügt nun über gute Fertigkeiten und Kenntnisse dieses Ausbildungsberufes.

Frau X erledigt die ihr übertragenen Arbeiten im jeweiligen Einsatzbereich mit zunehmender Selbständigkeit und zu unserer vollen Zufriedenheit. Ihre Arbeitsmenge sowie ihr Arbeitstempo liegen stets über den Erwartungen an Auszubildende.

Aufgrund ihrer verantwortungsbewussten und zuverlässigen Art wird Frau X allseits respektiert und hat zu Vorgesetzten und Kollegen stets ein sehr gutes Verhältnis. Ihr persönliches Verhalten gegenüber unserem Kundenkreis ist stets vorbildlich.

Wir erstellen dieses Zwischenzeugnis auf Wunsch von Frau X. Auf diesem Wege bedanken wir uns für die bisher gezeigten Leistungen und hoffen auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit. Mit der Erstellung eines Endzeugnisses verliert dieses Zwischenzeugnis seine Gültigkeit."


Liebe Grüße
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
derWolf
PostRank 4
PostRank 4


Anmeldungsdatum: 09.09.2019
Beiträge: 30
Ausbildungs-Zwischenzeugnis Textfragment
27.04.2020 10:55
Hallo Sobacka,

für die sinnvolle Bewertung und Kommentierung eines Zeugnisses benötigt man den vollständigen Text, quasi von der Über- bis zur Unterschrift. Grundsätzlich sollten der zu würdigende Zeitraum, die erlernte bzw. bekleidete Tätigkeit, die Branche und die Unternehmensgröße genannt werden.

Bereits der einleitende, den Zeugnisempfänger benennende Absatz enthält erste wertende Aussagen, genauso wie die Auflistung der Tätigkeiten. Diese wiederum korrespondieren mit den darauffolgenden Bewertungen der einzelnen Aspekte von Arbeits- und ggf. Führungsweise bzw. -leistung sowie von Fachwissen und Sozialverhalten.

Möglicherweise bedarf es in gerade diesem Fall aber auch weiterer Angaben, die einen erheblichen Einfluss auf die in deinem Zeugnis enthaltene Wertung haben können.

Der Text eines Zeugnisses beginnt nunmal mit dem Wort Zeugnis oder einem seiner Verwandten und er endet mit einer Unterschrift. Nur in diesem Kontext lässt er sich halbwegs seriös werten. Fast jede Formulierung in einem Zeugnis kann in einem geänderten Zusammenhang für eine gänzlich andere Aussage stehen. Jede der auf den ersten Blick positiven Aussagen kann durch den ausgelassenen Teil abgewertet werden.

Bislang lässt sich bestenfalls sagen dass dieses Textfragment auf eine unterm Strich befriedigende Wertung hinweist, dieser Eindruck kann sich aber in Kenntnis des ausgelassenen Teils noch deutlich ändern.
_________________
Schöne Grüße
Wolf
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Schlechtes Arbeitszeugnis?Arbeitszeugnis bewerten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Bewerbung für eine Ausbildung zum Fluglotse bei der DFS Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene Gestern - 14:26
Keine neuen Beiträge Bewerbung für amb. Hilfe zur Erziehung Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 27.09.2022 12:07
Keine neuen Beiträge Frage vom Schlusssatz bei Anschreiben/ Motivationsschreiben Herbert90 Sonstiges 16.03.2022 21:04
Keine neuen Beiträge Beurteilung einer Formulierung im Zwischenzeugnis alles belegt Zeugnisse 15.02.2022 21:03