Bewerbung als F&E Ingenieur

Schreibe deine Bewerbung einfach ONLINE

Mit dem Bewerbungseditor kannst du deine Bewerbung online schreiben. Neben einer Sofort-Vorschau und der Auswahl verschiedener Designs, hilft dir der Editor auch mit direkten Hilfestellungen weiter.

Los geht\'s!
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Jobwechsel in der Probezeit Anschreibengeplanter Umzug: Formulierung im Anschreiben
Autor Nachricht
Peppersley
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 05.08.2013
Beiträge: 3
Bewerbung als F&E Ingenieur
03.11.2018 02:00
Hallo Allerseits,
ich bitte Euch mir etwas wertvoller Zeit zu schenken und mit dem Bewerbungsschreiben helfen.
Dafür bedanke ich mich vielmals und verbeuge mich dreifach.

"
Anschreiben:
Sehr geehrte Damen und Herren,

Ihr Stellenangebot hat mir aufgrund der vielseitigen und interessanten Tätigkeitsbeschreibung auf Anhieb sehr gut gefallen. Ich bin mir sicher, dass meine Erfahrungen in der technischen Berechnung und mein vertieftes Wissen in der Festigkeitslehre und Festkörpermechanik gewinnbringend und synergetisch bei der Entwicklung von Schienenfahrzeugen eingesetzt werden können. Noch aus dem Studium habe ich mir das Thema mit dem Fach Schienenfahrzeugdynamik mundgerecht gemacht.

Im Rahmen meiner aktuellen Tätigkeit bin ich bei der Fa. Feudalherr in Westpreußen in der Abteilung Application Engineering für statische und konstruktive Auslegung von Maschinenbaukomponenten, Ausrüstungen und Stahlbau für Zementwerke als Projektingenieur zuständig. Ich führe FEM-Berechnungen von Maschinenelementen zur Ermittlung des Optimierungspotenzials, Abschätzung der Dauerfestigkeit, Schadensfallanalyse, Berechnung von Schweißnähten durch. Während meiner bisherigen Tätigkeit als Laboringenieur im Institut für Mechanik an der TU-Berlin sammelte ich die wertvollen Erfahrungen über die Methodik der Versuchsdurchführung, über die Auswertung und Validierung der Versuchsergebnisse. Ein hohes Maß an analytischem Denkvermögen und Engagement ist bei diesen Aufgaben unbedingt erforderlich.

Zu meinen Fähigkeiten zählen nicht nur ein hohes Maß an fachlichem Verständnis und sozialer Kompetenz, sondern auch Zielstrebigkeit und Beharrlichkeit bei der Umsetzung von Aufgaben jeglicher Art. Gerne bringe ich auch meine umfangreichen Erfahrungen im Umgang mit Ansys, Regelwerken wie FKM-Richtlinie, sowie Englischkenntnisse ein. Meine Gehaltsvorstellung erläutere ich gerne beim persönlichen Gespräch. Eine Einstellung bei Ihnen ist in 2 Monat ab Vertragsabschluss möglich.

Auf die Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr.
Mit freundlichen Grüßen,

"


Die Stellenanzeige lautet:
"Ihr neues Aufgabenfeld – herausfordernd und zukunftsorientiert

Unser Ziel ist es, für Kunden und Fahrgäste attraktive, innovative, kostengünstige und wartungsarme Fahrzeuge anzubieten – Als Systemspezialist für Festigkeit von Schienenfahrzeugen helfen Sie dabei die Anforderung einer Leichtbauweise mit den Sicherheitsanforderungen in Einklang zu bringen.
Dazu führen Sie Festigkeitsanalysen und -nachweise tragender Strukturen von Wagenkästen und Komponenten von Schienenfahrzeugen mittels FEM und anderen Berechnungsmethoden durch.
Sie nehmen eine führende Rolle bei der Weiterentwicklung der Berechnungsmethoden in Hinblick auf neue Materialien, Werkstoffverbunde und Fügetechnologien ein. Dabei arbeiten Sie mit einem Team erfahrener Festigkeitsingenieure sowie mit externen Instituten und Universitäten zusammen.
In enger Abstimmung mit der Konstruktion und Expertenteams für Crashsicherheit, Fahrzeugakustik und Strukturdynamik optimieren Sie die Strukturen in Bezug auf technische Anforderungen und Fertigungskosten.
Sie erstellen und verifizieren die Lastannahmen mit Hilfe von analytischen Methoden, Simulationsberechnungen oder Messdatenanalysen.
Für alle Baugruppen spezifizieren Sie die normativen und projektspezifischen Festigkeitsanforderungen und stellen ihre Einhaltung sicher.
Sie spezifizieren und begleiten Prüfstandversuche bzw. Betriebsmessungen einfacher und komplexer Bauteile sowie ganzer Fahrzeuge und bewerten die Ergebnisse. Mit dem Abgleich von Messung und Berechnung validieren Sie rechnerische Festigkeitsnachweise.
Sie wirken bei der systematischen Entwicklung und Qualifizierung von Berechnungsverfahren federführend mit, die erstmals für unsere Anwendungen eingesetzt werden sollen.
Sie dokumentieren und präsentieren Ihre Ergebnisse intern sowie gegenüber Kunden, Gutachtern und Behörden.
Im Team der Festigkeitsexperten tauschen Sie sich auch standortübergreifend aus und leisten mit Ihren Ideen und Erfahrungen Ihren Beitrag bei der kontinuierlichen Verbesserung der eingesetzten Methoden, Tools und Arbeitsabläufe.
Ihre Qualifikationen – fundiert und adäquat

Sie haben ein Masterstudium (oder vergleichbar) der Ingenieurwissenschaften abgeschlossen und dabei Schwerpunkte im Bereich der Festigkeitslehre, des Leichtbaus oder der Bewertung von Verbundtechnologien gesetzt. Idealerweise haben Sie zu einem dieser Themen promoviert.
Sie verfügen über vertiefte Kenntnisse in technischer Mechanik, der Festigkeitslehre und der Werkstoffkunde. Mit numerischen Methoden kennen Sie sich hervorragend aus und haben idealerweise zumindest erste Erfahrungen mit DOE.
Sie verfügen über vertiefte Kenntnisse der Bewertungsmethoden von Ermüdungs- und Betriebsfestigkeit.
Sie verfügen bezüglich FEM über fundierte theoretische Kenntnisse und Anwendungskenntnisse. Sie sind erfahren im Umgang mit diverser Software im Bereich der FEM, wie Ansys, Hypermesh, Optistruct. Idealerweise kennen Sie sich mit TCL-Programmierung aus oder beherrschen eine andere Programmiersprache.
Idealerweise kennen Sie sich bereits in der Schienenfahrzeugtechnik aus und haben Kenntnisse über einschlägige Regelwerke wie EN 12663, FKM-Richtlinie, IIW-Empfehlungen.
Sie sind es gewohnt, in unterschiedlich zusammengesetzten Teams zu arbeiten, zu motivieren, Impulse zu setzen und zielstrebig auf ein Ergebnis hin zu arbeiten.
Ihre Arbeitsweise zeichnet sich durch ein sehr hohes Maß an Systematik, Selbständigkeit, Initiative und Zielstrebigkeit aus.
Sie verfügen über Anwendungserfahrung mit üblichen Office-Programmen.
Sie verfügen über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse."
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rudi
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 25.11.2007
Beiträge: 1771
Bewerbung als F&E Ingenieur
07.11.2018 09:33
Hallo Peppersley und willkommen im Bewerbungsforum,

anbei ein paar Anmerkungen zu deinem Bewerbungsanschreiben.

Zitat:

Sehr geehrte Damen und Herren,


Trage einen richtigen Ansprechpartner in die Anrede ein.

Zitat:

Ihr Stellenangebot hat mir aufgrund der vielseitigen und interessanten Tätigkeitsbeschreibung auf Anhieb sehr gut gefallen.


Das ist etwas allgemein gehalten. Kannst du ein Beispiel herausgreifen, dass dir besonders gut gefallen hat? Warum interessierst du dich für dieses Unternehmen? Was ist der Grund für deine Arbeitssuche?

Zitat:

Noch aus dem Studium habe ich mir das Thema mit dem Fach Schienenfahrzeugdynamik mundgerecht gemacht.


Wie bitte? Kannst du den Satz bitte umformulieren? Und bitte ein Satz ohne "mundgerecht".

Zitat:

Im Rahmen meiner aktuellen Tätigkeit bin ich bei der Fa. Feudalherr in Westpreußen in der Abteilung Application Engineering für statische und konstruktive Auslegung von Maschinenbaukomponenten, Ausrüstungen und Stahlbau für Zementwerke als Projektingenieur zuständig. Ich führe FEM-Berechnungen von Maschinenelementen zur Ermittlung des Optimierungspotenzials, Abschätzung der Dauerfestigkeit, Schadensfallanalyse, Berechnung von Schweißnähten durch. Während meiner bisherigen Tätigkeit als Laboringenieur im Institut für Mechanik an der TU-Berlin sammelte ich die wertvollen Erfahrungen über die Methodik der Versuchsdurchführung, über die Auswertung und Validierung der Versuchsergebnisse. Ein hohes Maß an analytischem Denkvermögen und Engagement ist bei diesen Aufgaben unbedingt erforderlich.


Das ist alles schön und gut. Ich kann das aber auch in deinem Lebenslauf nachlesen! Hier an dieser Stelle fehlen mir Rückschlüsse auf die Stelle, auf die du dich bewirbst. Zudem erschlägt mich der große Textblock.

Zitat:

Gerne bringe ich auch meine umfangreichen Erfahrungen im Umgang mit Ansys, Regelwerken wie FKM-Richtlinie, sowie Englischkenntnisse ein.


Wo und wie wird sich das positiv auswirken? Führe Rückschlüsse auf den Nutzen für die Stelle durch.

Zitat:

Meine Gehaltsvorstellung erläutere ich gerne beim persönlichen Gespräch.


Wenn in der Stellenanzeige die Gehaltsvorstellung gefordert ist, müssen auch konkrete Zahlen genannt werden -> Gehaltsvorstellung im Anschreiben

Zitat:

Eine Einstellung bei Ihnen ist in 2 Monat ab Vertragsabschluss möglich.


Wie bitte? Wir schließen einen Arbeitsvertrag und du bist genau 2 Monate später verfügbar? Eien solche Formulierung habe ich bisher noch nicht gesehen. Wie schauen denn deine Kündigungsfristen aus?

Gruß
Rudi
_________________

Bewerbungseditor - Erstelle online deine Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Deckblatt und Anlagen
Wenn dir unser Forum gefällt, erzähle es weiter!


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Jobwechsel in der Probezeit Anschreibengeplanter Umzug: Formulierung im Anschreiben
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Bewerbung Ingenieur FloBe Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 07.02.2019 20:03
Keine neuen Beiträge Anschreiben Ingenieur Maschinenbau Fazer Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 20.06.2018 18:40
Keine neuen Beiträge Einleitung Anschreiben Ingenieur ariveli Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 12.03.2018 19:28
Keine neuen Beiträge Bewerbung als Ingenieur in der Netzplannung Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 20.02.2018 18:33