Bewerbung um eine Ausbildungsstelle zur Industriekauffrau

Online-Editor zum Bewerbung schreiben

Mit unserem Bewerbungseditor kannst du deine komplette Bewerbung online schreiben. Neben einer Sofort-Vorschau und professionellen Design-Vorlagen, ist ein Export als PDF-Bewerbung, Microsoft Word und E-Mailbewerbung möglich.

Bewerbung schreiben
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ausbildung zur Buchhändlerin - AnschreibenBewerbung als Lokführer
Autor Nachricht
tearika
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 29.01.2015
Beiträge: 3
Bewerbung um eine Ausbildungsstelle zur Industriekauffrau
29.01.2015 19:34
Hallo, könnte jemand mal schauen, ob diese Bewerbung so in Ordnung ist ? Smile
Ich weiß, da fehlt, warum ich ausgerechnet dort in dem Betrieb arbeiten möchte, aber die warhheit ist, dass der einfache Grund ist, dass sie eine Ausbildungsstelle anbieten ! Ich interessiere mich an sich für den Beruf, aber es gibt hier so wenig Stellen und die Konkurrenz ist so groß, mir fehlt leider nicht für jeden Betrieb ein, warum ich da arbeiten möchte. Weder auf der Homepage noch beim Stellenangebot stand überhaupt irgendwas gebrauchbares oder interessantes.

Aber hier erstmal das Anschreiben Smile




Bewerbung um eine Ausbildungsstelle zur Industriekauffrau ab 08/2015
Ihr Stellenangebot von der Bundesagentur für Arbeit

Sehr geehrter Herr xxx,

während meines Praktikums im Verwaltungsbereich der xxx GmbH habe ich festgestellt, dass mir die vielseitigen Tätigkeiten der Industriekauffrau, welche vom Einkauf und Kundenbetreuung bis hin zum Einsatz von Fremdsprachen reichen, viel Spaß bereiten und meine Stärken in diesem Bereich liegen.
Da ich meine Kenntnisse und Interessen gerne erweitern und in einer Ausbildung verfestigen möchte, sehe ich in diesem Beruf große Zukunftsperspektiven.

Einen wesentlichen Einblick in dieses Berufsfeld habe ich beim Einholen und Vergleich von Angeboten bekommen.
Dabei wurden auch meine guten Kenntnisse im Umgang mit dem PC erweitert. Bei MS Excel erstellte und verwaltete ich Tabellen, zu dem auch das Erledigen von kalkulatorischen Aufgaben gehörte.
Desweiteren lernte ich die Handhabung des Schriftverkehrs mit Kunden und das Aufsetzen von Serienbriefen in MS Word. Meine Kommunikationsfähigkeit habe ich dadurch und beim Erledigen von Telefonaten unter Beweis gestellt.
Meine sichere Anwendung des 10-Finger-Tastschreibens war von Vorteil, da diese die Arbeit mit dem PC beschleunigt hat.

Durch die internationale Tätigkeit und dem Zusammentreffen verschiedener Nationen war es mir auch möglich die flüssige Beherrschung der englischen Sprache zu vertiefen, zu dem das Aufsetzen von Briefen in Englisch, Hilfe bei Übersetzungen sowohl im Schriftverkehr als auch im aktiven Arbeitsalltag und auch der private Gebrauch gehörten. In meiner Freizeit wende ich die englische Sprache auch an, da ich mit amerikanischen Freunden in Kontakt stehe und mich gerne mit englischen Medien auseinandersetze.
Zudem habe ich mir Kenntnisse in Französisch angeeignet, welche ich momentan in der Schule und in meiner Freizeit weiter ausbaue. Somit bin ich für internationale Kontakte befähigt.

Über eine Gelegenheit Sie von mir in einem persönlichen Gespräch zu überzeugen, freue ich mich.

Mit freundlichen Grüßen

xxx xxx



Sollte ich vielleicht noch hinzufügen, dass ich momentan noch die Schule besuche und meinen Abschluss dieses Jahr bekomme ? Oder reicht es, wenn das im Lebenslauf steht ?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RemM
Gast




Industriekauffrau - Ausbildung
02.02.2015 10:43
Die Schule können Sie außen vorlassen. Die steht wirklich im Lebenslauf. Hier ein etwas umgeschriebenes Anschreiben. Schauen Sie mal durch, ob das Ihnen besser gefällt.

Bewerbung um eine Ausbildung zur Industriekauffrau ab 08/2015
Ihr Stellenangebot bei der Bundesagentur für Arbeit

Sehr geehrter Herr xxx,

während meines Praktikums im Verwaltungsbereich der xxx GmbH habe ich festgestellt, dass mir die vielseitigen Tätigkeiten der Industriekauffrau, welche vom Einkauf über die Kundenbetreuung bis hin zum Einsatz von Fremdsprachen reichen, viel Freude bereiten: Da auch meine Stärken in diesem Bereich liegen, möchte ich meine Kenntnisse und Interessen gerne im Rahmen einer Ausbildung bei Ihnen erweitern.

Einen wichtigen Einblick in dieses Berufsfeld habe ich beim Einholen und Vergleich von Angeboten bekommen. (!?! War das in dem Praktikum? Warum war dieser Einblick so wichtig/wesentlich?) Dabei wendete ich auch meine guten Kenntnisse im Umgang mit dem PC an. In Microsoft Excel erstellte und verwaltete ich Tabellen, zu dem auch das Erledigen von kalkulatorischen Aufgaben gehörte. Des Weiteren lernte ich den effizienten Schriftverkehr mit Kunden und das Aufsetzen von Serienbriefen mit Word. Auch meine Kommunikationsfähigkeit habe ich bei Telefonaten mit Kunden unter Beweis gestellt. Die sichere Anwendung des 10-Finger-Tastschreibens war von Vorteil, da dies meine Arbeit deutlich beschleunigt.

Durch die internationale Tätigkeit und dem Zusammentreffen verschiedener Nationen war es mir möglich, meine Englischkenntnisse zu vertiefen. So setzte ich Briefe in Englisch auf und half bei Übersetzungen im Schriftverkehr und im Arbeitsalltag. In meiner Freizeit wende ich die englische Sprache ebenfalls an, da ich mit amerikanischen Freunden in Kontakt stehe und mich gerne mit englischen Medien auseinandersetze. Zusätzlich habe ich mir Kenntnisse in Französisch angeeignet, welche ich momentan in der Schule und in meiner Freizeit weiter ausbaue. Ich bin daher sicher, Ihnen eine wertvolle Hilfe im internationalen Kundenkontakt zu sein.

Über eine Gelegenheit Sie in einem persönlichen Gespräch von mir zu überzeugen, freue ich mich.

Mit freundlichen Grüßen
tearika
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 29.01.2015
Beiträge: 3
Zu: Bewerbung um eine Ausbildungsstelle zur Industriekauffrau
03.02.2015 19:50
Vielen Dank, RemM ! Smile
Da waren echt gut Verbesserungsvorschläge bei, vor allem die Einleitung gefällt mir. Nur den Satz der mit "Ich" anfängt habe ich so umgeschrieben, dass das Wort "Ich" nicht mehr am Anfang steht, da ich gelernt habe, dass man in Bewerbungen keinen Satz mich "Ich" anfangen soll...
Ansonsten habe ich bereits an der Bewerbung ein bisschen verändertn, bevor du mir geantwortet hast.
Ich habe deine Veränderungen aber mit eingebaut und wollte nochmal fragen, ob es weiterhin so in ordnung klingt Smile

Diese Bewerbung soll auch an einem Unternehmen gerichtet sein, dass international tätig ist. Ich wollte in der Einleitung kurz auffassen, dass ich dort gerne meine Ausbildung machen möchte, da das Unternehmen international tätig ist. Ich hab es versucht und würde mich auch freuen, wenn da jemand ein Auge darauf werfen könnte, ob das so gut klingt ! Smile

.
.
.

Sehr geehrter Herr Schulte-Günne,

während meines Praktikums im Verwaltungsbereich der xxx GmbH habe ich festgestellt, dass mir die vielseitigen Tätigkeiten der Industriekauffrau, welche vom Einkauf über die Kundenbetreuung bis hin zum Einsatz von Fremdsprachen reichen, viel Freude bereiten. Da auch meine Stärken in diesem Bereich liegen, möchte ich meine Kenntnisse und Interessen gerne im Rahmen einer Ausbildung bei einem international tätigen Unternehmen, wie dem Ihren, erweitern

Dank meiner Praktikumszeit sammelte ich Erfahrungen im Einholen und Vergleich von Angeboten. Dabei stand ich regelmäßig im Kontakt mit Kaufleuten und habe dabei meine Kommunikationsfähigkeit unter Beweis gestellt.

Auch setzte ich meine guten Kenntnisse im Umgang mit den MS-Office-Anwendungen ein. In Microsoft Excel erstellte und verwaltete ich Tabellen, zudem erledigte ich hierbei kalkulatorische Aufgaben. Des Weiteren lernte ich den effizienten Schriftverkehr mit Kunden und das Aufsetzen von Serienbriefen mit Word. Die sichere Anwendung des 10-Finger-Tastschreibens war von Vorteil, da dies meine Arbeit deutlich beschleunigt.

Durch die internationale Tätigkeit und dem Zusammentreffen verschiedener Nationen war es mir möglich, meine Englischkenntnisse zu vertiefen. So setzte ich Briefe in Englisch auf und half bei Übersetzungen im Schriftverkehr und im Arbeitsalltag. In meiner Freizeit wende ich die englische Sprache ebenfalls an, da ich mit amerikanischen Freunden in Kontakt stehe und mich gerne mit englischen Medien auseinandersetze. Zusätzlich habe ich mir Kenntnisse in Französisch angeeignet, welche ich momentan in der Schule und in meiner Freizeit weiter ausbaue. Daher bin ich mir sicher, Ihnen eine wertvolle Hilfe im internationalen Kundenkontakt zu sein.

Über eine Gelegenheit Sie von mir in einem persönlichen Gespräch zu überzeugen, freue ich mich.

Mit freundlichen Grüßen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HiHi
Gast




Industriekauffrau
04.02.2015 00:31
Bewerbung um eine Ausbildung zur Industriekauffrau / Ihre Stellenanzeige bei .... vom ....


Sehr geehrter Herr ....,

in meinem Praktikum im Verwaltungsbereich der xxx GmbH habe ich festgestellt, dass mir die vielseitigen Tätigkeiten der Industriekauffrau, welche vom Einkauf über die Kundenbetreuung bis hin zum Einsatz von Fremdsprachen reichen, viel Freude bereiten. Da das auch mit meinen Stärken korrespondiert, möchte ich meine Kenntnisse und Interessen gerne im Rahmen einer Ausbildung in Ihrem international tätigen Unternehmen erweitern.

Dank meiner Praktikumszeit sammelte ich Erfahrungen im Einholen und Vergleich von Angeboten. Dabei stand ich regelmäßig im Kontakt mit Kaufleuten und habe dabei meine Kommunikationsfähigkeit unter Beweis gestellt. Auch setzte ich meine guten Kenntnisse im Umgang mit den MS-Office-Anwendungen ein. So erstellte und verwaltete ich zum Beispiel Tabellen in Microsoft Excel und erledigte kalkulatorische Aufgaben. Des Weiteren lernte ich den effizienten Schriftverkehr mit Kunden und das Aufsetzen von Serienbriefen mit Microsoft Word. Die sichere Anwendung des 10-Finger-Tastschreibens war mit hier von Vorteil, da dies meine Arbeit deutlich beschleunigte.

Durch die internationale Tätigkeit und dem Zusammentreffen verschiedener Nationen war es mir möglich, meine Englischkenntnisse zu vertiefen. Ich setzte Briefe in Englisch auf und half bei Übersetzungen im Schriftverkehr und im Arbeitsalltag. In meiner Freizeit wende ich Englisch ebenfalls an, da ich mit amerikanischen Freunden in Kontakt stehe und mich gerne mit englischen Medien auseinandersetze. Zusätzlich habe ich mir Kenntnisse in Französisch angeeignet, welche ich momentan in der Schule und in meiner Freizeit weiter ausbaue. Daher bin ich mir sicher, Ihnen eine wertvolle Hilfe im internationalen Kundenkontakt zu sein.

Über eine Gelegenheit, Sie in einem persönlichen Gespräch von mir zu überzeugen, freue ich mich.

Mit freundlichen Grüßen

*hihi*
tearika
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 29.01.2015
Beiträge: 3
Re: Industriekauffrau
04.02.2015 12:11
HiHi hat Folgendes geschrieben:

Da das auch mit meinen Stärken korrespondiert, möchte ich meine Kenntnisse und Interessen gerne im Rahmen einer Ausbildung in Ihrem international tätigen Unternehmen erweitern.



*hihi*



So habe ich es auch erst geschrieben, aber ich bin mir nicht sicher, geht aus der Formulierung hervor, dass ich da gerne meine Ausbildung machen möchte, WEIL es ein international tätiges Unternhemen ist ?

War es auch beabsichtigt, dass du die ersten beiden Abschnitte nach der Eineltung zusammengefügt hast ? Ich habe versucht sie extra voneinander zu trennen, da die Bewerbung mit so zwei großen Abschnitten wie ein Roman aussieht, ich habe Angst, dass das abschreckend wirkt...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HiHi
Gast




Zu: Bewerbung um eine Ausbildungsstelle zur Industriekauffrau
04.02.2015 14:07
Meines Erachtens kommt es aus der Einleitung heraus, dass du dort wegen dem internationalen Aspekt lernen willst. Ich würde mir aber wünschen, der Grund wäre noch firmenspezifischer. Vielleicht etwas in Richtung Firmenphilosophie.

Die zwei Absätze habe ich zusammengefügt, weil sie inhaltlich durch das Praktikum zusammengehören. Auf den Umfang habe ich nicht geachtet.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Ausbildung zur Buchhändlerin - AnschreibenBewerbung als Lokführer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Anschreiben zur Ausbildung bei Lidl überzeugend? Gast Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 09.04.2021 18:42
Keine neuen Beiträge Anschreiben für eine Fachinformatiker Ausbildung, so ok? Gast Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 27.03.2021 14:47
Keine neuen Beiträge Bewerbung für eine ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel Moni07koch Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 16.03.2021 16:46
Keine neuen Beiträge Bewerbung zur betrieblichen Umschulung zum Fachinformatiker Gast Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 14.12.2020 12:06