Eine sehr große Lücke im Lebenslauf

Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Voraussichtlichen Abschluss im Lebenslauf ...Muss der Lebenslauf zwangsläufig ein buntes ...
Autor Nachricht
neuehoffnung
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 08.01.2023
Beiträge: 1
Eine sehr große Lücke im Lebenslauf
08.01.2023 21:21
Hallo zusammen,

bei mir im Lebenslauf befindet sich eine große Lücke von ca. drei Jahren und ich weiß nicht, wie ich sie am besten auch bei einem Vorstellungsgespräch begründen soll.

Kurz zu mir: ich bin Bildungsinländer, EU-Bürger und BWLer mit Abschluss M.Sc., leider Langzeitstudent. Bis zur Pandemie habe ich über die Zeitarbeit bei einer Bank und danach bei einer Versicherung gearbeitet. Ich habe mich bewusst für die Zeitarbeit entschieden, damit ich mehrere Bereiche in den obigen Unternehmen kennenlernen konnte. Bei der letzten Stelle gab es sogar Aussichten zur Übernahme. Dann kam Corona und im März 2020 waren wir (die Zeitarbeiter) die ersten, die coronabedingt nach Hause geschickt wurden. Die Zeitarbeitsfirma hatte mich auch gekündigt, da ich aufgrund meiner Qualifikationen und der momentanen Lage nicht weiter vermittelbar war.

Ab April 2020 habe ich über die Agentur für Arbeit ein Weiterbildungsangebot (Key User SAP FI/CO) erhalten. Die Weiterbildung habe ich mit zwei Auszeichnungen abgeschlossen. Anstatt zu arbeiten, habe ich mich nach der Weiterbildung für die Heimat entschieden. Ich habe vorher ein Mädchen kennengelernt und brauchte die Zeit für eine berufliche Neuorientierung im Ausland auch mit dem Ziel der Familienplanung (es hat leider nicht geklappt). Außerdem musste ich meine Eltern pflegen. Diese Aufgabe hat jetzt mein Bruder übernommen. Gearbeitet habe ich nicht (die Möglichkeiten in meiner kleinen Heimatstadt sind nicht so dolle). In den letzten drei Jahren habe ich aber politisches und soziales Engagement gezeigt. Man sieht mich mit berühmten Landespolitikern, wenn man mich im Internet richtig sucht (was nicht so vorteilhaft aus Sicht der Personaler ist). Zeugnisse habe ich hier nicht.

Von der Politik war ich super enttäuscht. Insgesamt war das aber eine gute Lebenserfahrung, in der ich viel gesehen, gelernt und neue Kontakte geknüpft habe. Nichtsdestotrotz habe ich mich entschieden, mein Glück wieder in Deutschland zu suchen. Momentan mache ich zwei Weiterbildungen online auf einer berühmten Plattform einer angelsächsischen Elite-Uni.

Ich werde mich sehr freuen, wenn Ihr mir mit Tipps bei der tabellarischen Auflistung des CVs helft. Momentan sehen die erwähnten Abschnitte so aus:

#########################################################
BERUFSERFAHRUNG
#########################################################
12/2022 – dato
Berufliche Weiterbildung
Plattform der Elite-Uni X mit Certificate-Kurs X und Y
#########################################################
Bemerkung: Ich habe diese extra oben gepackt. Somit sieht man, dass ich aktiv und motiviert bei der Arbeitsuche bin und immer etwas Neues für den Beruf lernen will.
#########################################################
09/2020 – 12/2022
Berufliche Auszeit zur Pflege eines nahen Angehörigen

09/2020 – 12/2022
Auslandsaufenthalt mit politischem und sozialem Engagement
[Link nur für registrierte Nutzer sichtbar] |www.internet.seite (Soll ich die Internetquellen im CV angeben?)

Tätigkeiten:
Organisation und Durchführung von Events
Hauptverantwortlich für die Korrespondenz mit Behörden und Partnern
Moderation von Events
#########################################################
Bemerkung: Beide Tätigkeiten habe ich hervorragend kombiniert. Bei Bedarf kann ich noch „09/2020 – 12/2022 Mitarbeit im Familienunternehmen“ schreiben, aber ich will nicht lügen.
#########################################################
10/20XX – 03/2020
Über ZEITARBEIT GmbH unter anderem für:

07/2019 – 03/2020
Mitarbeiter in Abteilung X bei Versicherung Y
Mit Tätigkeiten XXXXX

10/20XX – 06/2019
Mitarbeiter in Abteilung ABC bei Bank AG
Mit Tätigkeiten XXXXX
#########################################################
XX/20XX – 10/20XX
Weitere aufgelistete AG und Tätigkeiten
#########################################################
#########################################################
BILDUNGSWEG
#########################################################
04/2020 – 08/2020
Berufliche Weiterbildung in SAP FI/CO
Bei Bildungsträger W
Abschluss mit Zertifikat FI und CO
#########################################################
10/20XX – 08/20XX
Studium BWL M.Sc.
#########################################################
10/20XX – 08/20XX
Studium BWL B.Sc.
#########################################################

Mein Plan läuft wieder über die Zeitarbeit mit der Hoffnung auf Direktübernahme. Ich bin bereit als Sachbearbeiter oder Kreditoren-/Debitorenbuchhalter anzufangen. Allerdings möchte ich mich nebenher weiter bewerben. Ich glaube, dass momentan mit normalen Bewerbungen und mit so einer Lücke direkt von den Personalern im Bewerbungsprozess ausgesiebt werde. Ich habe auch ehemalige Kollegen aus den obigen zwei Firmen kontaktiert. Vielleicht klappt es mit Vitamin B.

Stichwort „Zeitarbeit“: Aufgrund der Inflation und der gespannten Wirtschaftslage weiß ich nicht, was ich für ein Gehalt verlangen soll. Vor der Pandemie hatte ich einen DGB-Tarifvertrag und bekam ich monatlich zwischen 2.000 – 2.200 Euro netto. Soll ich es bei den Verhandlungen mit 2.500 Euro versuchen?

Das wichtigste ist der Lebenslauf und der Abschnitt mit der großen Lücke. Ich will nicht lügen oder versuchen etwas sehr stark zu kaschieren, da das wahrscheinlich eher auffällt.

Nochmals freue ich mich auf Eure Kommentare, Anmerkungen sowie Meinungen und bin Euch allen von ganzem Herzen sehr dankbar!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Professionelle Bewerbungsvorlagen

- Sofort Ausfüllen im Online-Editor -

Gast





Lücke im Lebenslauf
12.01.2023 17:57
Die Pflege der Angehörigen ist schon ganz aussagekräftig und erklärt für mich diesen Zeitraum. Das Engagement über den Zeitraum finde ich grundsätzlich ganz gut. Natürlich weiß ich jetzt nicht, wo und wie das genau stattgefunden hat.

Beides hat aber m.E. nichts unter der Berufserfahrung zu suchen. Das eine gehört unter "Engagement" und die Pflege unter "Sonstiges" o.ä. (siehe auch Gliederung im Lebenslauf)

Auch die aktuelle Weiterbildung würde ich nicht unter Berufserfahrung eintragen. Das ist halt "Berufliche Weiterbildung" oder "Weiterbildung".

Wo du beruflich weitermachen willst, musst du selbst entscheiden, ich gebe aber zu bedenken, dass wir aktuell schon voll im Fachkräftemangel sind. Je nachdem, wirst du auch mit Kusshand genommen. Eine Zeitabeit ist da nicht immer nötig.

2000 ala 2500 Netto, dazu kann ich auch weniger etwas sagen. Ich kenne die Branche nicht. Du kannst aber gern mal bei Kununu oder Glassdoor recherchieren. Es werden aber immer Brutto-Jahresgehälter angegeben, entweder im Bewerbungsschreiben oder im Vorstellungsgespräch in der Gehaltsverhandlung.

Hier dazu 2 weiterführende Beiträge:
- Gehalt im Bewerbungsschreiben
- Gehalt im Vorstellungsgespräch

und weil es thematisch passt: Lücken im Lebenslauf kaschieren
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Voraussichtlichen Abschluss im Lebenslauf ...Muss der Lebenslauf zwangsläufig ein buntes ...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge chaotischen Lebenslauf begründen Gast Gestellte Fragen 04.02.2024 17:46
Keine neuen Beiträge Katastrophaler Lebenslauf, wie Kurve kriegen? Gast Lebenslauf 30.01.2024 14:44
Keine neuen Beiträge Angabe des Abendgymnasiums im Lebenslauf Gast Lebenslauf 27.11.2023 22:55
Keine neuen Beiträge Nur Absagen: Lebenslauf BewerberOhneErfolg Absagen 15.10.2023 09:11