Bewerbung zum Fluglotzen

Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Anschreiben fuer Bewerbung bei einer NGO im ...Bewerbung auf Englisch?
Autor Nachricht
linuskaiser_
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 02.12.2018
Beiträge: 2
Bewerbung zum Fluglotzen
02.12.2018 20:18
Hey Zusammen,
würde mir gerne ein paar Tipps und Verbesserungsvorschläge einholen.

Hier ist miene Bewerbung zum Fluglotzen:

Sehr geehrte Damen und Herren,

Das erste Mal wurde ich auf den Beruf des Fluglotsen aufmerksam, als er an unserer Schule vorgestellt wurde. Nachdem ich weitere Informationen auf dem Blog und der Webseite der DFS sammelte, merkte ich schnell, dass eine Ausbildung sehr gut zu mir passen würde.

Im Moment befinde ich mich in den Vereinigten Staaten und besuche eine Sprachschule, mit dem Ziel meine 9 Monate hier mit mehreren Sprachzertifikate abzuschließen. Während meines Auslandsaufenthaltes bin ich häufig auf mich alleine gestellt wodurch ich gelernt habe mit Verantwortung umzugehen.

Durch die Erfahrungen und Erfolge im Bereich des Unternehmertums und Start-ups weiß ich von mir, dass ich ein sehr gutes Durchhaltevermögen habe und effektiv im Team arbeiten kann. Mit 16 Jahren habe ich bereits an einem nationalen Businessplan Wettbewerb teilgenommen und diesen gewonnen. Dabei hat mir meine Ordnung und Struktur sehr geholfen in stressigen Situationen, sei es beim Pitch vor Investoren oder beantworten von kritischen Fragen von Investoren, einen klaren Kopf zu bewahren.

Ob beim Businessplan schreiben oder beim gemeinsamen Lernen, ich merke immer wieder, dass ich Spaß bei Teamarbeiten habe. Ich halte die Arbeit strukturiert und kann schnell die Folgen meiner Entscheidungen gegeneinander abwägen. Ich bin schon immer sehr verantwortungsbewusst und die Idee für einen sicheren Luftverkehr verantwortlich zu sein, gefällt mir sehr.

Sehr gerne beantworte ich eventuell noch offenstehende Fragen in einem direkten Gespräch und freue mich über die Möglichkeit, meine Fähigkeiten im Auswahlverfahren unter Beweis zu stellen!

Mit freundlichen Grüßen,
Linus Kaiser

Danke für eure Hilfe!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RemM
Gast




Bewerbung um eine Ausbildung zum Fluglotsen
05.12.2018 12:51
Ich habe Ihr Bewerbungsschreiben noch etwas umformuliert. Insgesamt fehlt mir dennoch der Bezug zum Fluglotsen. Die Bewerbung passt einfach auf alle anderen Berufe auch. Was gefällt Ihnen denn noch an dem Beruf, außer für den sicheren Flugverkehr verantwortlich zu sein?

Bewerbung um eine Ausbildung zum Fluglotsen ab 09/2019
Ihr Ausbildungsangebot auf ... vom ...

Sehr geehrter Herr Mustermann,

das erste Mal wurde ich den Beruf des Fluglotsen aufmerksam, als er an unserer Schule vorgestellt wurde. Nachdem ich mich umfassend auf Ihrem Blog und der Webseite der DFS informierte, stellte ich schnell fest, dass die Ausbildung sehr gut zu mir passt.

Im Moment befinde ich mich in den Vereinigten Staaten und besuche eine Sprachschule, mit dem Ziel mehrere Sprachzertifikate abzuschließen. Während meines Auslandsaufenthaltes bin ich häufig auf mich alleine gestellt. Dadurch habe ich gelernt, mit Verantwortung umzugehen.

Durch die Erfahrungen und Erfolge im Bereich des Unternehmertums und Startups weiß ich, dass ich über ein sehr gutes Durchhaltevermögen verfüge und effektiv im Team arbeite. Mit 16 Jahren habe ich bereits an einem nationalen Businessplan-Wettbewerb teilgenommen und diesen gewonnen. Dabei hat mir meine Ordnung und Struktur sehr geholfen, in stressigen Situationen einen klaren Kopf zu bewahren, sei es beim Pitch vor Investoren oder dem Beantworten kritischer Fragen von Investoren.

Ob beim Businessplan schreiben oder beim gemeinsamen Lernen, ich merke immer wieder, dass ich Freude an der Arbeit im Team habe. Ich arbeite strukturiert und kann schnell die Folgen meiner Entscheidungen gegeneinander abwägen. Zudem handle ich schon immer sehr verantwortungsbewusst und die Idee für einen sicheren Luftverkehr verantwortlich zu sein, gefällt mir sehr.

Sehr gerne beantworte ich eventuell noch offenstehende Fragen in einem direkten Gespräch und freue mich über die Möglichkeit, meine Fähigkeiten im Auswahlverfahren unter Beweis zu stellen.

Mit freundlichen Grüßen
linuskaiser_
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 02.12.2018
Beiträge: 2
Bewerbung zum Fluglotzen
09.12.2018 17:51
Hey, danke erstmal für die Verbesserungsvorschläge. Ich habe jetzt nochma unter berücksichtigung der Tipps die Bewerbung etwas umgeschrieben. Was sagst du dazu?

Sehr geehrter Herr Mustermann,

Als der Beruf des Fluglotsen bei uns an der Schule vorgestellt wurde, hat mich besonders die Verantwortung und Organisation von einem reibungslosen Ablauf im Flugverkehr beeindruckt.
Nachdem ich weitere Informationen auf der Website und dem Blog der DFS gesammelt hatte, merkte ich schnell, dass eine Ausbildung bei Ihnen gut zu mir passen würde.

Im Juni habe ich mein Abitur absolviert und befinde mich momentan für neun Monate in den Vereinigten Staaten mit der Absicht mein Englisch zu perfektionieren. Während meines Auslandsaufenthaltes bin ich häufig auf mich alleine gestellt, wodurch ich gelernt habe mit Verantwortung umzugehen.

Durch die Erfahrungen, die ich durch das Debattieren gesammelt habe, kann ich sicher sagen, dass ich gut mit Stress umgehen kann und schnell auf kritische Situationen reagiere. Außerdem habe ich dadurch gelernt meine Aufmerksamkeit sowie Konzentration leistungsfähig auf die Aufgaben zu richten, welche im jeweiligen Moment wichtig sind.

Aus diesen Gründen glaube ich, dass der Beruf des Fluglotse mir nicht nur Spaß machen, sondern auch ideal zu mir passen würde. Sehr gerne beantworte ich eventuell noch offenstehende Fragen in einem direkten Gespräch und freue mich über die Möglichkeit, meine Fähigkeiten im Auswahlverfahren unter Beweis zu stellen!
Mit freundlichen Grüßen,
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Anschreiben fuer Bewerbung bei einer NGO im ...Bewerbung auf Englisch?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen