Bitte Arbeit und Verhalten in Zwischenzeugnis bewerten

Schreibe deine Bewerbung einfach ONLINE

Mit dem Bewerbungseditor kannst du deine Bewerbung online schreiben. Neben einer Sofort-Vorschau und der Auswahl verschiedener Designs, hilft dir der Editor auch mit direkten Hilfestellungen weiter.

Los geht's!
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Zwischenzeugnis Buchhalterin - Ist das gut?Bewertung Arbeitszeugnis
Autor Nachricht
Joshua2go
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 21.04.2018
Beiträge: 1
Bitte Arbeit und Verhalten in Zwischenzeugnis bewerten
21.04.2018 18:01
Hallo,

ich habe meinen Arbeitgeber um ein Zwischenzeugnis gebeten. Nun kommen mir die Formulierungen für meine Arbeit und mein Verhalten ein wenig spanisch vor. Ich habe auch nichts vergleichbares im Internet gefunden. Würde da jemand mal drüberschauen und mir einen Tipp geben? Würde mich freuen.

Hier die Formulierungen:
Arbeit: Herr...... bewältigt diesen Aufgabenbereich mit gutem Urteilsvermögen sachgerecht und zuverlässig. Er vertritt die Interessen unserer Gesellschaft loyal und erfüllt seine Aufgaben mit Engagement stets zu unserer Zufriedenheit.

Verhalten: Aufgrund seines ruhigen Wesens und seiner positiven Einstellung zur Arbeit erfreut sich Herr...... bei Vorgesetzten und Kollegen einer gleichermaßen positiven Wertschätzung. Sein persönliches Verhalten ist stets einwandfrei.

Endzeile: Dieses Zwischenzeugnis stellen wir Herr..... auf besonderen Wunsch aus.

Mit freundlichen Grüßen
Joshua
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Walking-t-Sun
Gast




Bewerbung Zwischenzeugnis
04.06.2018 13:00
Hallo Joshua!

Zitat:

Herr...... bewältigt diesen Aufgabenbereich mit gutem Urteilsvermögen sachgerecht und zuverlässig. Er vertritt die Interessen unserer Gesellschaft loyal und erfüllt seine Aufgaben mit Engagement stets zu unserer Zufriedenheit.


In dem Satz fehlt überall das Wort "stets". Die Gesamtbewertung "stets zu unserer Zufriedenheit" ist -glaub ich- auch bei der Schulnote 3 einzuordnen.

Zitat:

Aufgrund seines ruhigen Wesens und seiner positiven Einstellung zur Arbeit erfreut sich Herr...... bei Vorgesetzten und Kollegen einer gleichermaßen positiven Wertschätzung. Sein persönliches Verhalten ist stets einwandfrei.


Die positive Einstellung zur Arbeit braucht eigentlich nicht erwähnt zu werden. Das sollte selbstverständlich sein. Ich weiß an der Stelle aber leider nicht, welche Auswirkung das auf ein Arbeitszeugnis oder ein Zwischenzeugnis hat.

Bei dem Abschluss fehlen halt die Danksagungen und der Ausdruck darüber, das man sich auf die weitere Zusammenarbeit freut.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Zwischenzeugnis Buchhalterin - Ist das gut?Bewertung Arbeitszeugnis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Nur Absagen Bitte um Tipps Bewerbung als Biotechnologe Gast Absagen 09.07.2019 09:58
Keine neuen Beiträge Bitte um Bewertung meines Arbeitszeugnisses Gast Zeugnisse 21.06.2019 07:35
Keine neuen Beiträge Bitte um Bewertung meines Zeugnisses Gast Zeugnisse 17.06.2019 20:57
Keine neuen Beiträge Gapelstaplerfahrer ohne Fahrpraxis - Arbeit für Kapital Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 04.06.2019 18:11