Bewerbung um eine Schnupperlehre

Tipp: Unser Bewerbungseditor

Mit dem Bewerbungseditor kannst du deine komplette Bewerbung online schreiben. Neben einer realistischen Vorschau und verschiedenen Design-Vorlagen, ist ein Export als PDF-Bewerbung, Microsoft Word und E-Mailbewerbung möglich.

Bewerbung schreiben
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ausbildung Rechtsanwaltsfachangestellte Hilfe?bewerbung als schaffner
Autor Nachricht
Mike
Gast




Bewerbung um eine Schnupperlehre
10.02.2009 13:52
Hallo Leute,

sollte heute noch diese Bewerbung losschicken und weiß nicht so genau, ob sich das alles so gut anhört. Könnt ihr mir eure Meinung bzw. Verbesserungsvorschläge machen?!
Danke im voraus.


Wieso ich den Beruf gewählt habe?

Durch den Beruf meines Großvaters (Maler und Lackierer) wurde mein Interesse an Farben und Lacke schon sehr früh geweckt. Zuerst habe ich mich für die Spritztechnik interessiert, bemerkte aber sehr schnell, dass das Zusammenspiel von verschiedenen Lacken nicht immer so funktionierte, wie ich mir das vorgestellt hatte. Somit hinterfragte ich die Zusammenhänge (manche Lacke lassen sich mischen, andere wiederum nicht) mit großer Neugier.

Als ich meinen ersten Motorroller bekam, wollte ich ihn nach meinen eigenen Vorstellungen lackieren. Dabei merkte ich auch wieder, dass das Handwerkliche Spaß macht, nur die verschiedenen Bedingungen, Mischverhältnisse und Verbindungen von Lacken mich noch mehr interessieren. Durch das Experimentieren mit den Lacken stand für mich sehr schnell fest, dass meine berufliche Zukunft in Richtung Farben und Lacke gehen wird.

Wieso ich ihre Firma gewählt habe?

Ich habe das Gefühl, dass ich meine Interessen und meine Neugier bei Ihnen befriedigen kann. Meine berufliche Zukunft stelle ich durch ihre Firma in ein besseres Licht. Von dem Zusammenspiel Ihrer vielen verschiedenen Tätigkeitsbereiche bin ich sehr fasziniert.

Für eventuelle Rücksprachen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
Auf das Bewerbungsgespräch freue ich mich und verbleibe mit freundlichen Grüßen.
Gast





Zu: Bewerbung um eine Schnupperlehre
11.02.2009 08:57
Also auf mich macht dieses "Anschreiben" aufgrund der Zwischenfragen eher den Eindruck einer "Dritten Seite". Überleg dir daher ob du die Fragen nicht besser weglässt.

Weiterhin achte auf deine Rechtschreibung!
Beispiel: "dass das Handwerkliche Spaß macht" (Warum schriebst du "Handwerkliche" denn groß? Ist doch keine Eigenname!)

Zitat:

Von dem Zusammenspiel Ihrer vielen verschiedenen Tätigkeitsbereiche bin ich sehr fasziniert.


Und wenn du jetzt noch 1-2 konkrete Tätigkeitsbereich anführst, beweist das, das du dich wirklich mit dem Unternehmen beschäftigt hast.

Zitat:

Für eventuelle Rücksprachen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.


Das ist schon klar, oder? Kannst du auch weglassen.

Als was bwirbst du dich denn eigentlich?
Gast





Zu: Bewerbung um eine Schnupperlehre
11.02.2009 10:35
ich bewerbe mich als laborant in fachrichtung farben und lacke!
danke für deine hinweise. die fragesätze hätte ich auch weggelassen, hab es nur wegen der übersicht so gemacht. aber wieso ich den ihre firma gewühlt habe, weiß ich nicht, wie ich das formulieren soll...
ich hab diese firma halt gewählt, weil sie eine große und weltbekannte firma ist. aber ich weiß nicht, ob ein satz reicht ???
fw
Gast




Zu: Bewerbung um eine Schnupperlehre
11.02.2009 10:53

Zitat:

ich hab diese firma halt gewählt, weil sie eine große und weltbekannte firma ist. aber ich weiß nicht, ob ein satz reicht


Warum kannst du das nicht so hinschreiben?
Hier mal ein Beispiel, was mir auf die Schnelle dazu eingefallen ist:
"Da mir Ihr (weltbekanntes) Unternehmen als führend auf dem Gebiet der Farben & Lacke bekannt ist, bin ich mir sicher, bei Ihnen eine besonders fundierte und vielseitige Ausbildung zu erhalten. Daher ..."

So mal als Beispiel...
Gast





Zu: Bewerbung um eine Schnupperlehre
13.02.2009 14:12
das Handwerkliche schreibt man groß, weil das "das" bezieht sich auf das Handwerkliche. Die handwerkliche Tätigkeit.... da würd man wieder das handwerkliche klein schreiben.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Ausbildung Rechtsanwaltsfachangestellte Hilfe?bewerbung als schaffner
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Bewerbung um eine Ausbildung im gehobenen Zolldienst Nikol Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 17.08.2020 21:44
Keine neuen Beiträge Ohne Abschluss um eine Stelle bewerben - möglich? Mimi98 Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 12.03.2020 22:54
Keine neuen Beiträge Eine Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Verkäufer/in JoOliv Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 05.03.2020 08:23
Keine neuen Beiträge Anschreiben für eine Ausbildung zum KFZ- Mechatroniker Gast Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 18.02.2020 12:54