ziskaa
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 09.04.2009
Beiträge: 1
Wohnort: Lauterbach Hessen
Bewerbungsanschreiben Praktikum Marketing/Sales-Kampagnen
09.04.2009 17:58
Hallo,

da dies hier meine wirklich allererste Bewerbung ist, würde ich mich freuen wenn mir jemand ein paar Verbesserungsvorschläge machen könnte Smile Vielen Dank schonmal! MfG ziskaa


Sehr geehrte Damen und Herren,

mit viel Interesse habe ich Ihre Stellenausschreibung für ein Praktikum im Bereich Konzeption und Umsetzung von Marketing/Sales-Kampagnen auf der xxx Homepage gelesen. Wie ich der Anzeige entnommen habe, suchen Sie einen teamfähigen, verantwortungsbewussten und engagierten Praktikanten. Zu diesem Zweck und um meine Erfahrungen im Berufsleben auszuweiten, möchte ich mich bei Ihnen für ein 3-monatiges Praktikum bewerben, das ich Mitte Januar 2010 antreten könnte.

Nachdem ich mein Abitur am Beruflichen Gymnasium xxx mit dem Schwerpunkt Wirtschaft mit der Endnote 2,2 abschloss, begann ich im Herbst 2007 mein Studium an der Hochschule Fulda. Da im Studiengang Internationale Betriebswirtschaftslehre viel Wert auf die Verbesserung der englischen Sprache gelegt wird, habe ich mir durch Vorlesungen und Seminare auf Englisch gute Kenntnisse in Wort und Schrift angeeignet. Durch ein von dem Studiengang vorgeschriebenes Auslandssemester, welches ich noch im Juli dieses Jahres an der University of the Sunshine Coast in Australien antreten werde, werde ich meine Englischkenntnisse noch vertiefen können.

Während meiner Zeit auf dem Gymnasium, konnte ich durch den Besuch einer Laptopklasse erste Erfahrungen im Umgang mit den gängigen MS-Office Programmen und dem Internet sammeln. Im nachfolgenden Studium und bei einer Stelle als Studentische Hilfskraft habe ich meine EDV-Kenntnisse noch vertieft.

Nach dem Abitur begann ich als Studentische Hilfskraft in der Verwaltung eines Maschinenbauunternehmens zu arbeiten. Dort bin ich mit dem Ablauf der gesamten Eingabe und Auswertung der Arbeitszeiterfassung betraut, was meine Selbstständigkeit und mein Verantwortungsbewusstsein belegt. Auch die Umsetzung neuer Aufgaben und die Auseinandersetzung mit Herausforderungen stellt für mich durch meine bisherigen Erfahrungen in diesem Unternehmen kein Problem dar.

Durch die Teilnahme an einer ehrenamtlichen Tätigkeit als Betreuerin bei Kinder- und Jugendfreizeiten werden meine Leistungsbereitschaft und mein Engagement unter Beweis gestellt. Auch bei der Umsetzung von Feiern und Ausflügen mit Freunden bringe ich mich gern als Organisatorin mit ein.

Ich freue mich auf eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch.

Mit freundlichen Grüßen