Bewerbung für ein Wirtschaftsinformatikstudium (BA)

Bewerbung schreiben im ONLINE-EDITOR

Mit dem Bewerbungseditor kannst du deine Bewerbung online schreiben. Neben einer Sofort-Vorschau und der Auswahl verschiedener Designs, hilft dir der Editor auch mit direkten Hilfestellungen weiter.

Los geht's!
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
DiplomantenstelleBewerbung zur Reiseverkehrskauffrau
Autor Nachricht
Faby
PostRank 3
PostRank 3


Anmeldungsdatum: 05.10.2008
Beiträge: 14
Bewerbung für ein Wirtschaftsinformatikstudium (BA)
20.07.2009 23:49
gelöscht

Zuletzt bearbeitet von Faby am 25.07.2009 13:20, insgesamt 2-mal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schnorps
PostRank 6
PostRank 6


Anmeldungsdatum: 05.04.2008
Beiträge: 186
Zu: Bewerbung für ein Wirtschaftsinformatikstudium (BA)
21.07.2009 08:10
Hey Fabio!

Zitat:

Als gerade ausgebildeter IT-System-Elektroniker bei der Deutschen Telekom AG


Hier fände ich "Als ausgebildeter IT-System-Elektroniker ..." besser.

Zitat:

Nach dem erfolgreichen Erreichen der mittleren Reife, entschied ich mich für eine Ausbildung bei der Deutschen Telekom.


Das würde ich an deiner Stelle weglassen. Das steht bereits im Lebenslauf.

Zitat:

Während meiner Ausbildung erlernte ich technische, sowie kaufmännische Elemente und Konfliktsituationen mit Kunden zu bewältigen.


Was meinst du denn mit technischen und kaufmännischen "Elementen"? Kannst du das nicht irgendwie anderes formulieren?
Etwa so: In meiner Ausbildung erlernte ich ... und .... Weiterhin sammelte ich Erfahrungen in der Bewältigung von Konfliktsituationen mit Kunden.

Im nachfolgenden Satz kannst du dann natürlich nicht nochmal "Erfahrungen" verwenden.

Zitat:

Ich freue mich von Ihnen zu hören.


Den Satz kannst du auch wegnehmen. Ist unnötig.

Ansonsten finde ich dein Anschreiben sehr ansprechend! Viel Erfolg damit Very Happy
Schnorps
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Faby
PostRank 3
PostRank 3


Anmeldungsdatum: 05.10.2008
Beiträge: 14
Zu: Bewerbung für ein Wirtschaftsinformatikstudium (BA)
21.07.2009 13:01
gelöscht

Zuletzt bearbeitet von Faby am 25.07.2009 13:21, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rudi
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 25.11.2007
Beiträge: 1777
Zu: Bewerbung für ein Wirtschaftsinformatikstudium (BA)
21.07.2009 14:00
Hallo Faby,

Anbei ein paar Dinge die mir aufgefallen sind.

Zitat:

über Ihre Internetpräsenz und die der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart habe ich erfahren, dass Sie im Jahr 2010 Stellen für ein BA-Studium der Wirtschaftsinformatik vergeben.


Du könntest auch schreiben, das du über die Homepage der Hochschule auf das Unternehmen aufmerksam geworden bist bzw. die Stellen entdeckt hast. Und anschließend hast du dich direkt auf der Homepage des Unternehmens umgesehen.

Zusammen in einem Satz klingt das etwas komisch.

Zitat:

verbesserte ich sowohl ausbildungsbezogene Fertigkeiten, sowie auch meine Ausdrucks- und Kommunikationsfähigkeit


Sind letztere Eigenschaften keine ausbildungsbezogenen Fertigkeiten? Das gehört doch dazu, oder nicht?

Zitat:

Zusätzliche theoretische Inhalte wie das Programmieren und Unterteilen von Netzwerken erhielt ich in der Berufsschule vermittelt.


Hier die Kommasetzung überarbeiten:
... Inhalte, wie das Programmieren und Unterteilen von Netzwerken, erhielt ich ...

Zitat:

Mithilfe meiner in der Ausbildung erworbenen Erfahrungen haben sich meine Interessen stark in den Informatikbereich entwickelt und meinen Entschluss für ein Studium der Wirtschaftsinformatik sehr gestärkt.


Versuche die Sätze einfach zu gestalten. Vielleicht kannst du das auch wie folgt schreiben:
Infolge dieser Erfahrungen haben sich meine Interessen stark in den Informatikbereich entwickelt. Dadurch wurde ich in meinem Entschluss, Wirtschaftsinformatik zu studieren, noch bestärkt.

Zitat:

Durch die Verbindung eines solchen Studiums mit einer Ausbildung in Ihrer Firma entsprechen Sie genau meinen Vorstellungen.


Okay, aber warum diese Firma? Und Weiterbildungsangebote kann man nicht besitzen, man kann sie wahrnehmen. Wird das denn vom Unternehmen angeboten?

Gruß
Rudi
_________________

Bewerbungseditor - Erstelle online deine Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Deckblatt und Anlagen
Wenn dir unser Forum gefällt, erzähle es weiter!


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Faby
PostRank 3
PostRank 3


Anmeldungsdatum: 05.10.2008
Beiträge: 14
Zu: Bewerbung für ein Wirtschaftsinformatikstudium (BA)
21.07.2009 16:19
gelöscht

Zuletzt bearbeitet von Faby am 25.07.2009 13:35, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Suzanne
Gast




Zu: Bewerbung für ein Wirtschaftsinformatikstudium (BA)
22.07.2009 08:07
Hey Faby!

Wenn die Firma Weiterbildungsangebote anbietet ist das doch schonmal ein Pluspunkt. Weiterrbildung bedeutet berufliche Perspektive. Es darf nicht der einzige Grund für gerade diese Firma sein, aber aufnehmen würde ich es.

Zitat:

Infolge dieser Erfahrungen haben sich meine Interessen stark in Informatikbereich entwickelt


So richtig gefällt mir der Satz nicht. Besser ist "Aufgrund dieser Erfahrungen haben sich meine Interessen stark in den Informatikbereich verlagert"

mbg
Faby
PostRank 3
PostRank 3


Anmeldungsdatum: 05.10.2008
Beiträge: 14
Zu: Bewerbung für ein Wirtschaftsinformatikstudium (BA)
22.07.2009 09:08
gelöscht

Zuletzt bearbeitet von Faby am 25.07.2009 13:21, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ratgeber
Gast




Zu: Bewerbung für ein Wirtschaftsinformatikstudium (BA)
22.07.2009 15:20
Ein anschließender Besuch ihrer informativen Firmenseite lies mich erfahren, dass Sie im Jahr 2010 Stellen für ein BA-Studium der Wirtschaftsinformatik vergeben.
Versuche nicht so hochtrabend zu schreiben.

Über den anschließenden Besuch Ihrer informativen Firmenseite habe ich erfahren, dass Sie im Jahr 2010 Stellen für ein BA-Studium der Wirtschaftsinformatik vergeben.

erhielt ich in der Berufsschule vermittelt.
"Erhielt ich vermittelt"? Heißt es nicht "wurden mir vermittelt"? Du kannst auch aktiv schreiben "habe ich mir angeeignet".

Die Möglichkeit persönliche, wie auch fachliche Kompetenzen zu steigern und Weiterbildungsangebote in einem innovativen Arbeitsumfeld zu besitzen ist mir sehr wichtig.
Vorschlag:

Die Möglichkeit, meine persönlichen und fachlichen Kompetenzen zu steigern und Weiterbildungen in einem innovativen Arbeitsumfeld angeboten zu bekommen, ist mir sehr wichtig.

Überlege dir aber mal, ob du nicht die Weiterbildungsangebote hier rausnehmen willst. Weiterbildungen kosten den Firmen eine Menge Geld. Und das hier klingt sehr fordernd bzw. du stellst das sogar als Anforderung.
Faby
PostRank 3
PostRank 3


Anmeldungsdatum: 05.10.2008
Beiträge: 14
Zu: Bewerbung für ein Wirtschaftsinformatikstudium (BA)
22.07.2009 17:40
gelöscht

Zuletzt bearbeitet von Faby am 25.07.2009 13:35, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rl7
Gast




Zu: Bewerbung für ein Wirtschaftsinformatikstudium (BA)
23.07.2009 13:35
Folgenden Dinge würde ich ändern bzw. weglassen. Dann passt das bestimmt auch mit dem Platz.

Weglassen:
"bei der Deutschen Telekom AG" (2x) <- nachzulesen im Lebenslauf

Weglassen:
"sowohl weitere ausbildungsbezogene Fertigkeiten, sowie auch"

Ändern:
"Aufgrund dieser Erfahrungen haben sich meine Interessen stark in Informatikbereich entwickelt und meinen Entschluss, Wirtschaftsinformatik zu studieren, sehr bestärkt. "

Du kannst doch genausogut schreiben: "Diese Erfahrungen haben meinen Entschluss gestärkt, Wirtschaftsinformatik zu studieren."

rl
Faby
PostRank 3
PostRank 3


Anmeldungsdatum: 05.10.2008
Beiträge: 14
Zu: Bewerbung für ein Wirtschaftsinformatikstudium (BA)
23.07.2009 18:13
Danke, habs nun gekürzt.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
DiplomantenstelleBewerbung zur Reiseverkehrskauffrau
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen