UMSCHULUNG - bitte um infos wie läuft das ab?

Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
An der Abendschule das Abi nachholen - Kriterien?Fachabi an Fachschule (wie gut auf Beruf ...
Autor Nachricht
missSun
PostRank 2
PostRank 2


Anmeldungsdatum: 09.07.2009
Beiträge: 5
UMSCHULUNG - bitte um infos wie läuft das ab?
29.04.2010 23:00
Erst mal Hallo an alle!

Ich hoffe Ihr könnt mir behilflich sein, also ich bin 25 Jahre alt und möchte eine Umschlung zur Arzthelferin machen.
Ich habe den HS Abschluss mit QA (2000)gemacht und als ZMF eine Ausbildung begonnen, die ich leider abgebrochen habe.
Damals mit 16 eine Entscheidung die ich heute sehr bereue. Ich machte danach eine Ausbildung zur Friseurin, das hab ich
durchgezogen. War dann bis 2008 berufstätig aber mal da und mal hier immer kurze Zeit und nur nicht als Friseurin, da ich mich nie mit diesem Beruf identifiziert habe . Hab mein Beruf total verfehlt!
Mittlerweile bin ich seit 3 Jahren arbeitlos und es reicht. Ich möchte eine Umschulung zur Arzthelferin machen unbedingt es ist ein Job der mich anspricht. Ich habe 3 Jahre damit verbracht mir irgendwie einen Job zu beschaffen aber es hat nicht geklappt-nur Absagen. Als Friseurin kann und möchte ich nicht mehr arbeiten es ist eine zu große Zeitspanne die vergangen ist.

Beim Amt war ich noch nicht , habe aber einen Termin gemacht zur Beratung. Meine Frage daher:
Wie läuft das ab? Hat jemand ne Umschulung hinter sich?Ich habe Angst das man es ablehnt ich würde es so gerne machen. Es soll ja ne Teil-und Vollzeit Umschulung geben??? Was könnte ich beim Amt sagen die sollen es einem ja schwer machen, aber ich muss dazu sagen ich beziehe kein ALG! In den 3 J. nicht. Bin verheiratet bekomme ich dennoch einen Zuschuss während der Umschulung? Also ich weiss sozusagen nix, bitte helft mir wäre froh wenn Ihr mir Infos gibt. Im Internet habe ich viel gelesen und naja bin durcheinander jetzt Laughing
Danke euch !
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Miez
Gast




Ablauf der Umschulung über das Arbeitsamt
19.05.2010 09:51
Mein Tipp wäre gewesen, dass Sie sich mal bei der Bundesagentur direkt erkundigen, aber das machen Sie ja schon. Nur die kann Ihnen eine verbindliche Antwort geben. Es gibt da schließlich eine Menge individuelle Dinge zu berücksichtigen, wie:
- Alter
- bereits absolvierte Ausbildungen
- Möglichkeit der Ausübung einer Tätigkeit in dem erlernten Beruf
- Art der angestrebten Stelle / Umschulung

Waren Sie denn jetzt schon beim Arbeitsamt? Was ist herausgekommen?
Gast





Zu: UMSCHULUNG - bitte um infos wie läuft das ab?
31.05.2010 14:30
Hallo Miez!

Danke für deine Antwort. Ich war in den letzten Tagen sehr oft bei der AG und naja das was ich mir erhofft habe hat nicht geklappt. Sie sagten kein Geld und irgendwie wegen meinem Alter ich wär zu jung usw.
Aber eine anderer Kollege , hab ich nebenbei so mitbekommen meinte ja vielleicht doch man müsste das so und so machen , ich habe die nicht ganz verstanden auf jeden Fall hiess es am Ende nö...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
An der Abendschule das Abi nachholen - Kriterien?Fachabi an Fachschule (wie gut auf Beruf ...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge wie schreibt man richtig Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 10.05.2022 07:13
Keine neuen Beiträge Bewerbung auf nicht gelernte Stelle, Angebot Umschulung?? julia3411 Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 13.04.2022 19:29
Keine neuen Beiträge Wie gibt man Sprachkenntnisse in einer Bewerbung an ? Gast Sonstiges 08.09.2021 18:29
Keine neuen Beiträge Nach Vorstellungsgespräch wie Stand ... Gast Sonstiges 26.06.2021 16:46