Bewerbung - Industriekaufmann: evtl. Verbesserungen?

Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Bewerbung um eine Ausbildungsstelle als ...Bewerbung für Ausbildungsplatz als ...
Autor Nachricht
curriculum_vitae_v
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 31.10.2010
Beiträge: 2
Bewerbung - Industriekaufmann: evtl. Verbesserungen?
31.10.2010 18:36
Hallo, ich hab schon einige Themen hier gelesen und mich nun auch angemeldet. Ich finds wirklich super, dass es so ein Forum wie dieses hier gibt, in denen man Tips und Meinungen austauschen kann.

Also brauch ich einmal eure Meinung zu meiner Bewerbung für einen Ausbildungsplatz als Industriekaufmann:




Sehr geehrter Herr xxx,


mit großem Interesse habe ich Ihre im Internet veröffentlichte Stellenanzeige für die Ausbildung zum Industriekaufmann zur Kenntnis genommen und möchte mich Ihnen gerne vorstellen.

Derzeit absolviere ich den Zivildienst im Alten- und Pflegeheim der Diakonie in Musterhausen. Diesen werde ich am 30. April 2011 beenden.

Vor dem Zivildienst habe ich vor allem durch meinen erfolgreichen Besuch der Höheren Handelsschule starkes Interesse an wirtschaftlichen und kaufmännischen Sachverhalten entwickelt. Ich konnte mir, durch meinen Abschluss, grundlegende Kenntnisse in der Betriebswirtschaftslehre und dem Rechnungswesen aneignen, welches eine gute Grundlage für die angestrebte Ausbildung ist. Auch wurde ich während meiner Schulzeit gründlich in MS-Office Programmen wie z. B. Word, Excel und Access geschult und arbeite hier sicher und zügig.

Mich fasziniert insbesondere am Berufsbild des Industriekaufmannes die vielseitige Ausbildung und Einsetzbarkeit in verschiedenen Unternehmensabteilungen. Hierrüber wurde ich an Informationsveranstaltungen und auch in Gesprächen mit Industriekaufleuten aufgeklärt. Durch diese Gespräche bin ich auch fest davon überzeugt, dass ich den Anforderungen der Ausbildung gerecht werde.

Ich zeichne mich im Besonderen durch Kontaktfreudigkeit, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit aus. Von diesen Eigenschaften mache ich schon lange Zeit in diversen Nebenjobs gebrauch wie z. B. als Kellner. Hier ist auch speziell die Fähigkeit sich in ein Team zu integrieren gefragt und dies gehört ebenfalls zu meinen Stärken. Selbstständige Arbeiten erledige ich ebenso gründlich und gewissenhaft. Dies darf ich als Zivildienstleistender im Bereich der Altenbetreuung unter Beweis stellen.

Eine Ausbildung in Ihrem Betrieb ist eine optimale Möglichkeit mich beruflich sowie privat weiterzuentwickeln.

Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch freue ich mich bereits.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schnorps
PostRank 6
PostRank 6


Anmeldungsdatum: 05.04.2008
Beiträge: 186
Industriekaufmann
01.11.2010 09:05
Hey @curriculum_vitae_v!

In deiner Einleitung musst du mehr den Bezug zum Ausbildungsbetrieb herstellen. Es fehlt die Antwort auf die Frage, was dich an einer Ausbildung in dieser Einrichtung interessiert. Den Verweis auf das Ausbildungsangebot machst du über den Betreff deutlich.

Hier ist auch speziell die Fähigkeit sich in ein Team zu integrieren gefragt und dies gehört ebenfalls zu meinen Stärken.
Da kannst du auch schreiben:
Bei diesen Tätigkeiten kam mir besonders meine Stärke, mich schnell in ein Team integrieren zu können, zugute.

Ansonsten sind in deinem Anschreiben noch viele Kommafehler und Fehler in der Groß- und Kleinschreibung vorhanden. Ich empfehle dir das nochmal in Ruhe durchzugehen.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
curriculum_vitae_v
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 31.10.2010
Beiträge: 2
Zu: Bewerbung - Industriekaufmann: evtl. Verbesserungen?
01.11.2010 16:22
Das mit dem Bezug zum Ausbildungsbetrieb, kann ich in der Einleitung gerne noch einfügen. Dann such ich mir jeweils einen guten Grund für die einzelnen Betriebe heraus, das sollte kein Problem sein.

"Den Verweis auf das Ausbildungsangebot machst du über den Betreff deutlich."

Meinst du damit, dass ich den Teil hier..:

"mit großem Interesse habe ich Ihre im Internet veröffentlichte Stellenanzeige für die Ausbildung zum Industriekaufmann zur Kenntnis genommen und möchte mich Ihnen gerne vorstellen. "

..komplett rauslassen soll oder wie soll ich das verstehen?


Ansonsten, kann gut möglich sein, dass da noch ein paar Kommafehler drin stecken. Aber die, von dir angesprochenen, vielen Fehler in der Groß- und Kleinschreibung finde ich absolut nicht, könntest du mir da ein paar Beispiele nennen?


Ansonsten, denke ich, dass das Anschreiben viel zu lang ist. Aber irgendwo finde ich alles wichtig, was ich geschrieben habe. Was könnte man denn am ehesten noch raus nehmen?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rx 34
Gast




Zu: Bewerbung - Industriekaufmann: evtl. Verbesserungen?
01.11.2010 17:22
Fehler in der Groß- und Kleinschreibung habe ich auch nicht viele gefunden; nur den hier "Nebenjobs gebrauch wie z. B. als Kellner". Ich bin mir da aber selbst nicht gaaaanz sicher Embarassed

Den Einleitungssatz finde ich auch überflüssig. Ich meine, wenn du kein Interesse hättest, würdest du dich nicht bewerben ... und wenn du dich nicht bewerben würdest, hätte der Arbeitgeber doch auch nicht deine Unterlagen in der Hand. Vielleicht wäre es besser, du zählst ein paar Dinge aus der Stellenanzeige auf, die dir besonders positiv aufgefallen sind. Eventuell kennst du auch von dem Unternehmen ein paar interessante Dinge.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Bewerbung um eine Ausbildungsstelle als ...Bewerbung für Ausbildungsplatz als ...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Bewerbung um eine Ausbildungsstelle Industriekaufmann Gast Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 31.12.2018 08:09
Keine neuen Beiträge Anschreiben Industriekaufmann - bitte Formulierungshilfe BEMAGIC Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 29.08.2018 18:25
Keine neuen Beiträge Bewerbung als BTA, Bereich Histologie (Verbesserungen) Gast Initiativbewerbung 03.03.2018 10:57
Keine neuen Beiträge Anschreiben Industriekaufmann Greezy Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 16.01.2018 20:14