Reaktion auf Absage

Bewerbung schreiben im ONLINE-EDITOR

Mit dem Bewerbungseditor kannst du deine Bewerbung online schreiben. Neben einer Sofort-Vorschau und der Auswahl verschiedener Designs, hilft dir der Editor auch mit direkten Hilfestellungen weiter.

Los geht's!
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Hilfe zu Bewerbung im Bereich Marketing in ...Ständig Absagen bin ich wirklich nur etwas ...
Autor Nachricht
Carry
PostRank 2
PostRank 2


Anmeldungsdatum: 09.02.2011
Beiträge: 6
Reaktion auf Absage
09.02.2011 08:46
hallo,
ich bewerbe mich gerade um eine Arbeitsstelle. Jetzt habe ich die ersten Bewerbungen mit einer Absage zurückbekommen. Leider wird nie in den Schreiben erwähnt, warum man abgelehnt wird. Das stört mich sehr, weil ich da nicht sehen kann, wo ich mich verbessern kann. Darum wollte ich schon in den Firmen nachfragen, ob sie mir den Grund mitteilen könnten. Was haltet ihr davon? Bringt so eine Anfrage etwas oder ist sie überflüssig? Wie reagiert ihr auf Absagen?

Carry
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Quishiii
Gast




Reaktion auf Absage
09.02.2011 10:25
Das würde (und habe!) ich auch schon gemacht. Bei mir hat sich das Unternehmen zwar sehr gewunden mir den richtigen Grund zu verraten, aber letzendlich war dein halt ein Bewerber in Sachen Fachkompetenz besser. Das wird bestimmt auch die primäre Antwort sein, die man da bekommt, aber dann muss man halt einen Schritt weiter gehen und erfragen, welche fachlichen Kenntnisse denn besser waren. Bei mir hats an den Erfahrungen im Englisch gemangelt. Aber nur durch diese Nachfrage, habe ich die Möglichkeit bekommen, diesen Nachteil auch zu beheben. In der Absage stand nichts konkretes, nur das übliche "Leider müssen wir Ihnen mitteilen usw."

Vielleicht kann man die Nachfrage auch dazu nutzen, nochmal sein Interesse für diese Stelle oder eine andere innerhalb des Unternehmens zu bestärken? Ich habs nicht probiert, aber das sicher auch eine Möglichkeit, daraus noch einen Nutzen zu bekommen.

Was stand in deiner Absage denn drin?
Carry
PostRank 2
PostRank 2


Anmeldungsdatum: 09.02.2011
Beiträge: 6
Zu: Reaktion auf Absage
10.02.2011 09:20
Hallo,
danke für deine Nachricht.
Wie du schon erwähnt hast stand im Schreiben der Standardsatz "Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir uns für einen anderen Bewerber entschieden haben " - ohne Angabe von Gründen.
Ich werde aber bei der nächsten Aussage mal deinen Tipp ausprobieren und in der Firma wegen der Absagegründe nachfragen. Mal sehen wie sie darauf reagieren.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast





Zu: Reaktion auf Absage
13.02.2011 09:10
Sorry für den Test aber ich wollte nur wissen ob ich mich anmelden muss.

Ein geschulter Personaler wird dir nie sagen an was es lag, da er sich dann anscheinend angreifbar macht. Die Antworten die man dann bekommt sind immer...

Wir haben jemanden gefunden der besser zur Stelle passt...
Oder auch Englischkenntnisse die unzureichnd sind, sind gute Ausreden

Aber ich würde dir doch empfehlen nachzufragen! Manchmal bekommt man dann doch einen kleinen Hinweis. Oder man fragt nicht danach was man falsch gemacht hat sondern formuliert es um in "Tipps die man von einem erfahrenen Personaler bekommen kann"
Silberfisch88
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 15.06.2012
Beiträge: 1
Zu: Reaktion auf Absage
18.06.2012 22:27
Ich hatte mich mal bei einem international tätigen Unternehmen um eine Ausbildungsstelle als Mediengestalterin beworben. Bei dem Einstellungstest ging es darum feinste Farbabstufungen dem Helligkeitsgrad nach zu ordnen. Vier Durchgänge musste man lösen und einmal durfte man falsch liegen. Zufällig kannte ich denjenigen, der bei der Auswahl der Bewerber maßgeblich beteiligt war. Letztendlich hatten von fast 60 Bewerbern nur 3 diesen Test bestanden und wurden zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Ich zählte dazu. In der Absage, die wenig später kam hieß es dann, ich hätte den Farbtest nicht bestanden. Bullshit. Mein Bekannter sagte mir letztendlich, dass ich in der engeren Auswahl war, aber eine andere hatte erwähnt, dass sie nach der Ausbildung noch studieren wolle (Sie flog raus, weil das Unternehmen nur für Eigenbedarf ausbildete) und der Typ, der neben mir noch übrig war, war mathematisch besser drauf. Was dann der einzige Grund dafür war, dass man ihn nahm.

Lange Geschichte, kurzes Fazit: Die potentiellen Arbeitgeber nennen einen nie den tatsächlichen Grund. Da war ich stolz wie Oscar, weil ich den Test bestanden hatte und bekam dann so eine billige Absage. Very Happy
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HambChill
PostRank 2
PostRank 2


Anmeldungsdatum: 15.07.2014
Beiträge: 8
Zu: Reaktion auf Absage
10.03.2015 13:23
was kam dabei raus? oder wartest du immer noch auf ne absage? Razz
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
IsaBell
PostRank 3
PostRank 3


Anmeldungsdatum: 10.05.2015
Beiträge: 14
Wohnort: Detmold
Zu: Reaktion auf Absage
20.05.2015 09:24
HambChill hat Folgendes geschrieben:

was kam dabei raus? oder wartest du immer noch auf ne absage? Razz



Das würde mich jetzt auch interessieren Smile

Und dazu was ich so auf Absagen geantwortet hab:

Ich habe mich immer Bedankt und höflich nach einem Feedback gefragt. Bisher kam größtenteils immer eine Antwort zurück. Einmal wurde ich sogar an eine Tochterfirma weitergeleitet, weil die zuständige für Human Ressources in ihren 5 Jahren Arbeit, sowas wohl noch nicht gehört/gelesen hat.

Grüße
_________________
Das Notwendigste und das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo.

- Wolfgang Amadeus Mozart
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Hilfe zu Bewerbung im Bereich Marketing in ...Ständig Absagen bin ich wirklich nur etwas ...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Deutung Absage? Citzen Absagen 28.03.2019 20:31
Keine neuen Beiträge Erneute Bewerbung nach eigener Absage Blazeit Sonstiges 31.10.2018 21:04
Keine neuen Beiträge Nachfrage nach Absage mit behaltenen Bewerbungsunterlagen Gast Absagen 03.05.2018 23:00
Keine neuen Beiträge erst in der engsten wahl, dann absage wg. mangelnder quali Maiki Absagen 02.02.2018 16:03