Initativbewerbung für eine Masterarbeit

Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Anschreiben, Praktikum WirtschaftsprüfungBewerbung um eine Ausbildungsstelle ...
Autor Nachricht
FloBe
Gast




Initativbewerbung für eine Masterarbeit
30.12.2018 14:54
Hallo Zusammen,
könnt Ihr mal meine Bewerbung durchlesen und sagen was Ihr verbessern würdet?
Zur Info, ich arbeite schon bei Schaeffler, will aber eine Bewerbung abgeben, um eventuell an andere Stellen ranzukommen, die nicht nur in den umliegenden Abteilungen sind.

Vielen Dank.
_____________________________________________________________________________________________________
XXXX XXXX
XXXX 30a
XXXX1 Berlin
E-Mail: XXXXXXXXXX
Tel.: XXXXXXXXXXXX


Schaeffler Technologies AG & Co. KG
XXXXXXXXX
XXXX XXXXXX., 08.01.2019


Initiativbewerbung für eine Masterabschlussarbeit im Bereich Maschinenbau

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ihr Unternehmen genießt als globaler Automobil- und Industriezulieferer einen ausgezeichneten Ruf. Ich konnte in meiner Zeit bei Ihnen erste positive Eindrücke von Ihrem Unternehmen gewinnen. Da mich die Herausforderung reizt neue Aufgaben zu lösen, möchte ich mich bei Ihnen bewerben.

Als Abrufstudent bei Schaeffler Technologies AG & Co. KG konnte ich erste Einblicke in die Arbeitsweise eines Ingenieurs erlangen und Erfahrungen sammeln, da ich intensiv mit der ansässigen Technologieabteilung der Nadelfertigung zusammengearbeitet habe. In der Planung und Ausführung als auch der Durchführung und der Auswertung von Versuchen, sowie der Optimierung von vorhandenen Technologien war ich bereits tätig.
Aktuell bin ich in der Entwicklungsabteilung der Systemlösung Lineartechnik. Zu meinen Tätigkeitsbereichen gehört die Unterstützung bei der Konstruktion und Optimierung von Serienprodukten und der SAP-Einführung.
Neben dem Auslegen und Konstruieren von Bauteilen, konnte ich im Studium erste Erfahrungen in der Unternehmensführung sammeln. Das Aufstellen von Bilanzen und Gewinn- und Verlustrechnungen, sowie der Personalführung und Motivation war Teil meines Studiums. In meinem maschinenbaulichen Projekt habe ich neben der Konstruktion und Entwicklung eines 3D-gedruckten Synchron-Schaltgetriebes auch die Durchführung und die Fertigung des Projektes geleitet. Daher habe ich bereits bei der Auswahl und Beschaffung von Komponenten, sowie in der Projektierung erste Erfahrungen gesammelt.

Die Vorstellung für einen internationalen Technologie-Konzern, verbunden mit der Kultur eines Familienunternehmens, zu arbeiten sagt mir zu. Schaeffler als einer der bedeutendsten Automobilhersteller bietet mir die Möglichkeit mit Kreativität und Einsatzbereitschaft neue Herausforderungen anzunehmen und neue Aufgaben zu lösen. Zum Verfassen der Masterarbeit ist von der Hochschule Saarbrücken ein Zeitraum von 6 Monaten vorgesehen. Ich könnte Ihnen ab März 2019 zur Verfügung stehen.

Gerne überzeuge ich Sie in einem persönlichen Gespräch.

Mit freundlichen Grüßen

XXXXXXXXXXXXX
Anreger
Gast




Zu: Initativbewerbung für eine Masterarbeit
31.12.2018 01:45
Hallo FloBe,

weil es schon recht spät ist, gebe ich nur meine Meinung zur Einleitung zum Besten.

Man schreibt nicht, dass es eine Initiativbewerbung ist.
Wenn Du dort arbeitest, kennst Du auch den Personaler/die Personalerin. Diese würde ich persönlich anschreiben.
Wenn ich schon im ersten Satz schleimen wollte, würde ich es gehaltvoller machen. Dein Satz klingt zu abgefingert.
In der Einleitung fehlt mir der Grund, warum ich Dich mit neuen Aufgaben betrauen sollte. Okay, Motivation ist einer.

Zitat:



Bewerbung für eine Masterabschlussarbeit im Bereich Maschinenbau

Sehr geehrte Frau xxx,

es gibt viele Unternehmen, die mit ihren innovativen Ideen die Welt beeinflussten, aber nur wenige, die dank bahnbrechender Entwicklungen das Industriezeitalter nachhaltig mitgestaltet haben. Als Mitarbeiter Ihres Hauses steuer ich mit meiner zupackenden Arbeitsweise, schon einen Teil dazu. Die Beschäftigung erfüllt mich sehr. Es wäre mir daher ein Vergnügen, zukünftig auch andere, spannende Aufgaben zu meistern, die den Fortschritt der Schaeffler Gruppe vorantreiben.



Ich hoffe, ich konnte Dir mit meinen Anregungen etwas helfen.

Mit lieben Grüßen Very Happy

Anreger
Anreger
Gast




Zu: Initativbewerbung für eine Masterarbeit
31.12.2018 06:22
PS: Weil ich die Verdienste der Schaeffler AG im Informationszeitalter (ab den 1970er- und 1980er-Jahren) nicht berücksichtigt habe, muss ich in meinem Beispiel, das Du gerne verwenden darfst, eine Änderung anbringen. Auch hatte ich ein Wort ("bei") vergessen:


Zitat:



Bewerbung für eine Masterabschlussarbeit im Bereich Maschinenbau

Sehr geehrte Frau xxx,

es gibt viele Unternehmen, die mit ihren innovativen Ideen die Welt beeinflussten, aber nur wenige, die dank bahnbrechender Entwicklungen das Industrie-/Informationszeitalter nachhaltig mitgestaltet haben. Als Mitarbeiter Ihres Hauses steuer ich mit meiner zupackenden Arbeitsweise, schon einen Teil dazu bei. Die Beschäftigung erfüllt mich sehr. Es wäre mir daher ein Vergnügen, zukünftig auch andere, spannende Aufgaben zu meistern, die den Fortschritt der Schaeffler Gruppe vorantreiben.

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Anschreiben, Praktikum WirtschaftsprüfungBewerbung um eine Ausbildungsstelle ...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Bewerbung für eine Ferienbeschäftigung cyndra99 Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 24.02.2019 09:31
Keine neuen Beiträge Bitte um eine Bewertung meines Zeugnisses :) Gast Zeugnisse 08.02.2019 21:33
Keine neuen Beiträge Bewerbung um eine Ausbildungsstelle Industriekaufmann Gast Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 31.12.2018 08:09
Keine neuen Beiträge Bewerbung nach Masterarbeit (Maschinenbau) Gast Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 14.11.2018 12:44