Initativbewerbung für mehrere Unternehmen

Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Wegen Probleme Ausbildungsplatz wechselInitiativbewerbung - konstruktive Kritik ...
Autor Nachricht
Julian16680
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 01.03.2018
Beiträge: 1
Initativbewerbung für mehrere Unternehmen
01.03.2018 19:09
Hallo Community,
ich bin Julian 22 Jahre.
gelernter Offsetdrucker.

Mein problem ist, dass es in dem Beruf nicht leicht ist in näherer Zukunft eine Stelle zu bekommen.

Bis ich in meinem Beruf eine Stelle bekomme, möchte ich Initativbewerbungen fertig machen
und Gewerbegebiete abklappern, um einfach vorrübergehend einen Jobs zu haben.

Meine Frage wie Schreibe ich das Anschreiben?
das ich eine Bewerbung für alle schreibe!?


Danke euch schonmal;)

Gruß

Julian Cool
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Professionelle Bewerbungsvorlagen

- Sofort Ausfüllen im Online-Editor -

Tiegel
Gast




Zu: Initativbewerbung für mehrere Unternehmen
04.03.2018 11:03
Hallo Julian,

auch ich bin gelernter Offsetdrucker und kenne Dein Problem. Noch vor zwanzig Jahren gab es 7500 Druckereien. Heute sind es 2500. Sad Demzufolge suchen viele Offsetdrucker eine Arbeit.

Ich hatte allerdings nie Probleme, eine Arbeit zu finden (dreißig Arbeitsstellen insgesamt). Meine Anschreiben haben wohl die Personaler überzeugt. Smile Dieses Wissen übermittele ich Dir gerne. Wink
Seit neun Jahren helfe ich hier Hilfesuchenden und bemühe mich, Menschen in Lohn und Brot zu bringen. Bevor ich Dir helfe, brauche ich ein paar Antworten von Dir:

1. Arbeitest Du als Bogenoffsetdrucker (Ak­zi­denz­druck) und/oder als Rollenrotationsdrucker?
2. An welchen Maschinen arbeitest Du?
3. Was hast Du überwiegend gedruckt?
4. Wann hast Du ausgelernt?
5. Wie lange hast Du als Offsetdrucker gearbeitet.

-------------------------------------------------------

"Gewerbegebiete abklappern", ist eine gute Idee. Auch eine Initiativbewerbung persönlich abgeben, bringt Vorteile. Wink

Zitat:


Meine Frage wie Schreibe ich das Anschreiben?
das ich eine Bewerbung für alle schreibe!?



Mal auf die Schnelle:
Einleitung:
Hier weist Du auf Deine Qualitäten hin, die Dich als Offsetdrucker auszeichnen. Auch eine Erwähnung der Vorteile, für das Unternehmen, kannst Du mitteilen.

Hauptteil:
Hier zählst Du Deine Tätigkeiten vergangener Tage auf, und die Maschinen, an denen Du gearbeitet hast.

Abschluss:
Der sollte Deine Vorfreude auf den neuen Job verdeutlichen. Der Abschluss sollte zeigen, dass Du ein sympathischer Mann bist - denn ohne Sympathie gibt es keine Einladung. Wink

---------------------------------------------------------------------

Jetzt bin ich gespannt auf Deine Antworten und wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche.

Mit lieben Grüßen

Tiegel
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Wegen Probleme Ausbildungsplatz wechselInitiativbewerbung - konstruktive Kritik ...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Bewerbung für eine Ausbildung zum Fluglotse bei der DFS Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 26.11.2022 14:26
Keine neuen Beiträge Bewerbung für amb. Hilfe zur Erziehung Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 27.09.2022 12:07
Keine neuen Beiträge Motivationsschreiben fur visum Gast Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 28.08.2022 17:04
Keine neuen Beiträge Anschreiben - Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung BoxxyCore Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 11.05.2022 00:05