Wegen Probleme Ausbildungsplatz wechsel

Tipp: Unser Bewerbungseditor

Mit dem Bewerbungseditor kannst du deine komplette Bewerbung online schreiben. Neben einer realistischen Vorschau und verschiedenen Design-Vorlagen, ist ein Export als PDF-Bewerbung, Microsoft Word und E-Mailbewerbung möglich.

Bewerbung schreiben
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Initiativbewerbung um eine Werkstudentenstelle BWLInitativbewerbung für mehrere Unternehmen
Autor Nachricht
Kassai_Recon
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 15.02.2018
Beiträge: 1
Wegen Probleme Ausbildungsplatz wechsel
15.02.2018 18:31
Schönen guten tag habe momentan starken probleme in meiner ausbildung und möchte mich umorientieren wolte deswegen mal fragen ob mein bewerbungs anschreiben so in ordung ist danke schonmal im voraus


Sehr geehrter Herr Mustermann

Durch eine persönliche Recherche habe ich von einer Ausbildung zum
Fachlagerist in Ihrem Unternehmen erfahren.

Ich bin derzeit im zweiten Jahr meiner dreieinhalb jährigen Ausbildung zum Feinwerkmechaniker. Da ich interne Probleme in meinen Ausbildungsbetrieb habe, habe ich mich dazu entschlossen, mich beruflich umzuorientieren deswegen sende ich ihnen meine Bewerbungsunterlagen zu.

Gern möchte ich ihnen in einem Vorstellungsgespräch denn grund für die Umorientierung erklären und sie von meinen persönlichen Stärken überzeugen.

Mit freundlichen Grüßen
Anlagen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marie.Mrz
Gast




Wegen Probleme Ausbildungsplatz wechsel
16.02.2018 11:55
Da musst du schon eine komplette Bewerbung schreiben - das hier ist kein komplettes Anschreiben.

Bewirbst du dich denn nur um einen Unternehmenswechsel? Oder willst du einen ganz anderen Beruf lernen? Ausgehend davon sehen die Bewerbungsschreiben inhaltlich unterschiedlich aus.

Im ersteren Fall, musst du eine Begründung für die Wahl des neuen Unternehmens liefern und gleichzeitig das alte Unternehmen nicht schlecht machen. Deine Eignung kannst du mit deinem bisherigen angeeigneten Wissen aus der Ausbildungszeit begründen. Die Wahl des Berufes kannst du nebenanstellen.

Im anderen Fall muss eine komplette Begründung für die Wahl des neuen Berufes, die Motivation für den Wechsel der Ausbildung zu dem neuen Berufsbildung sowie auch die Begründung der Unternehmenswahl hinein. Also sogar ein bisschen mehr als bei deiner letzten Bewerbung vor zwei Jahren.

Zu deiner Frage, nein das Schreiben ist so nicht in Ordnung.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Initiativbewerbung um eine Werkstudentenstelle BWLInitativbewerbung für mehrere Unternehmen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Nach kurzer Stelle den Wechsel gut begründen Gast Vorbereitung 19.06.2020 17:09
Keine neuen Beiträge Abgelehnt als Aushilfe - Wegen Bewerbung/CV ? Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 25.05.2020 11:01
Keine neuen Beiträge Bewerbung wegen Umqualifizierung Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 14.03.2020 21:38
Keine neuen Beiträge Absage wegen zeitlichem Aspekt? Cronos Absagen 12.03.2020 12:00