Meine Reaktion auf eine Absage...bitte Korrektur lesen...

Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
fadenscheinige AbsageAbsage aufgrund von Anruf nach Bearbeitungsdauer ?
Autor Nachricht
meandyou
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 31.05.2017
Beiträge: 1
Meine Reaktion auf eine Absage...bitte Korrektur lesen...
31.05.2017 13:37
so ich hab schon wieder eine Absage bekommen, jetzt schlage ich zurück Twisted Evil
Bin mir bei einigen Sätzen/Wörtern nicht sicher, würdet ihr bitte kurz drüber lesen und eventuell korrigieren Very Happy Danke schön Very Happy

Sehr geehrte Frau Soundso,

vielen Dank für Ihren Brief vom 15.05.2017. Nachdem ich sorgfältig über Ihre Absage auf meine Bewerbung vom 25.04.2017 nachgedacht habe, bin ich leider zu dem Entschluss gekommen, Ihre Absage nicht akzeptieren zu können.

Trotz Ihrer freundlichen, vorgeschriebenen Absage, entspricht sie momentan nicht meinen Bedürf-nissen – denn momentan suche immer neue herausfordernde und anspruchsvolle Tätigkeit, die ich engagiert und kompetent wahrnehme und die mir die Chance wieder in das Berufsleben ein-zusteigen bieten würde.

Trotz meiner Schwangerschaft 2015/2016 und der kurzen Auszeit nach der Geburt (6 Woche Mutterschutz) habe ich meine späte Ausbildung zur Bäckereifachverkäuferin nicht nur als Klassenbeste, sondern auch als Innungsbeste abgeschlossen und darauf bin ich sehr stolz.

Ich bin bereit mich neuen Aufgaben entgegen zu setzen, mich weiterzubilden und neu zu entdecken. Deswegen kann ich es nicht verstehen, warum Sie mir eine Absage geschickt haben.

Bitte teilen Sie mir einen für Sie passenden Termin für einen Vorstellungsgespräch mit, denn ich freue mich schon drauf, Sie persönlich kennenzulernen.

Mit freundlichen Grüßen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maiki
Gast




Absage auf eine Bewerbung beantworten
31.05.2017 19:40
Hallo @meandyou!

Was erwartest du von deinem Brief? Du wirst trotzdem nicht zum Vorstellungsgespräch eingeladen werden. Ich glaube vielmehr, du wirst darauf keine Reaktion bekommen.

Schon aus dem Grund, dass man auch mit Fehlschlägen umgehen können muss. Das zeigst du aber mit deiner Reaktion gerade nicht.

Lerne aus der Absage.
Kannst du dir nicht irgendwie vorstellen, warum du nicht eingeladen wurdest? Liegt es an den Qualifikationen oder vielleicht an deiner Bewerbung? Du könntest sie hier mal posten. Vielleicht können wir etwas entdecken.

Viele Grüße
Maiki
Sistric
Gast




Beantwortung einer Absage zu einer Bewerbung
01.06.2017 09:55
Guten Tag an Alle!

Ich habe auch schon mal auf eine Absage geantwortet, weil ich die Absage einfach nicht nachvollziehen konnte. Ich war fachlich qualifiziert, im Vorstellungsgespräch hat auch alles super geklappt. Und dann eine Standardabsage.

Daraufhin habe ich dem Personalverantwortlichen geschrieben, dass ich die Entscheidung bedauere und falls irgendetwas unglaubwürdig war, habe ich meinen ehemaligen Vorgesetzten empfohlen, sich dort telefonisch über mich zu erkundigen. Es kam aber nichts mehr zurück. Die Entscheidung ist gefallen. Sie wird nicht widerrufen, auch wenn sich der Personaler selbst sicher ist, dass er einem Irrtum unterlegen ist.

Die wahren Gründe darf der Personalverantwortliche sowieso aus rechtlichen Gesichtspunkten nicht nennen.

Real Sister
anno.tobak
Gast




Chill mal
02.06.2017 21:59
Leute, manchmal hat es auch einfach nix mit der fachlichen Eignung zu tun. Manchmal liegt es an anderen Sachen, wie gut man in das aktuelle Team passt, zum Beispiel. Und es ist das gute Recht eines Unternehmens Bewerber abzulehnen. Die können einfach nicht alle Bewerber einladen. Und dann gibt es halt ne Absage. Wer weiß schon, wofür das gut ist? Vielleicht passt das aktuelle Team auch einfach nicht zu dir und Du wärst bei dem Laden totunglücklich. Oder Dein Traumjob wird erst in zwei Monaten frei...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
fadenscheinige AbsageAbsage aufgrund von Anruf nach Bearbeitungsdauer ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Bewerbung für eine Ausbildung zum Fluglotse bei der DFS Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 26.11.2022 14:26
Keine neuen Beiträge Hak aber mit eine nicht bestandene Matura Gast Zeugnisse 26.09.2022 09:22
Keine neuen Beiträge Bewerbung auf nicht gelernte Stelle, Angebot Umschulung?? julia3411 Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 13.04.2022 19:29
Keine neuen Beiträge Bewerbung auf Schreibfehler überprüfen m123 Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 08.04.2022 11:00