Wie auf unpassende Fachfragen reagieren ?

Online-Editor zum Bewerbung schreiben

Mit unserem Bewerbungseditor kannst du deine komplette Bewerbung online schreiben. Neben einer Sofort-Vorschau und professionellen Design-Vorlagen, ist ein Export als PDF-Bewerbung, Microsoft Word und E-Mailbewerbung möglich.

Bewerbung schreiben
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
DanksschreibenVorstellungsgespräch Rückfragen
Autor Nachricht
OnkelMae
PostRank 2
PostRank 2


Anmeldungsdatum: 02.10.2020
Beiträge: 6
Wie auf unpassende Fachfragen reagieren ?
02.10.2020 13:16
Hallo,
ich bin ausgebildeter Fachinformatiker für Systemintegration. Im Grunde also das, was man landläufig als "Systemadministrator" bezeichnet, also einer, der Systeme am Laufen hält, ausbaut, instandsetzt usw. Mit Softwareentwicklung hat man als Admin eher selten zu tun, dazu gibts Anwendungsentwickler.
Nun, in vielen technischen Berufen ist es gängig, dass man im Vorstellungsgespräch Fachfragen gestellt bekommt. Nun, wenn das nur Sachen zur Erfahrung mit bestimmten System sind usw, ist das ja noch einfach. Aber oft merkt man den Fachfragen an, dass die Firma die berühmte eierlegende Wollmilchsau will, obwohl die Stellenausschreibung das nicht durchblicken ließ. Sprich: da werden Fragen gestellt, die mit dem ausgeschriebenen Job faktisch nichts zu tun haben, da es ein anderes Fachgebiet betreffen. Mein "Rekord" war so ein Fragenkatalog bei einer Behörde: von 11 Fachfragen betrafen 8 gar nicht den Bereich, auf den ich mich beworben hatte. Wie verhält man sich richtig, wenn man lauter Fragen gestellt bekommt, die mit dem ausgeschriebenen Job und dem eigenen Fachgebiet gar nichts zu tun haben und die man daher nicht beantworten kann ?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mortens
Gast




Themenfremde Fragen im Vorstellungsgespräch
09.10.2020 15:03
Themenfremde Fragen im Vorstellungsgespräch? Das ist mir bisher noch nicht passiert.

Wie würde ich reagieren? Wenn mir damit jemand kommt, würde ich zugeben, dass ich mich damit wenig auskenne, weil das bisher immer Person B gemacht hat (also Begründung warum). Wenn mich das Thema interessiert, würde ich noch mein Interesse betonen, das zu erlernen. Schließlich bin ich bereit, Neues zu erlernen.

Ansonsten wäre es durchaus interessant, zu erfahren, inwieweit diese Aufgaben zukünftig Teil meines Aufgabengebiets sein werden. Dann kann ich für mich entscheiden, ob ich das wirklich machen will.

Wir haben in unserer Firma im Übrigen auch Systemadministratoren. Da kann aber keiner wirklich programmieren, höchstens das nötige Skripting muss man natürlich können.

Herzliche Grüße
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
DanksschreibenVorstellungsgespräch Rückfragen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Wie gibt man Sprachkenntnisse in einer Bewerbung an ? Gast Sonstiges 08.09.2021 19:29
Keine neuen Beiträge Nach Vorstellungsgespräch wie Stand ... Gast Sonstiges 26.06.2021 17:46
Keine neuen Beiträge Wie verpackt man Wissensdefizite ? Gast Vorbereitung 16.06.2021 12:19
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Bewerbung als Hilfskraft auf 450 € Basis Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 16.05.2021 17:08