4 Jahre (6 Jahre wenn Gewerbe nicht mitgezählt) Lücke

Bewerbung schreiben im ONLINE-EDITOR

Mit dem Bewerbungseditor kannst du deine Bewerbung online schreiben. Neben einer Sofort-Vorschau und der Auswahl verschiedener Designs, hilft dir der Editor auch mit direkten Hilfestellungen weiter.

Bewerbung schreiben
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
5 Jahres Lücke im LebenslaufTips für meinen Lebenslauf
Autor Nachricht
Gast





4 Jahre (6 Jahre wenn Gewerbe nicht mitgezählt) Lücke
03.12.2019 18:45
Hallo,

Undzwar, wie im Titel schon erwähnt geht es um eine große Lücke im Lebenslauf. Die sich auf mehrere Jahre beläuft, streng genommen 6 Jahre wenn man das Gewerbe, was ich gleich noch erwähnen werde, nicht mitzählt.

Ich habe 2013 meine Mittlere Reife (mit einem durchschnitt im 3er Bereich) gemacht und bin dann bis Dezember 2013 auf eine Berufsfachschule im Gebiet Feinwerkmechaniker gegangen.
Habe diese dann aber eigenständig Abgebrochen, da mit der Haut Probleme bekommen habe, die immer kamen, als ich mit dem Metall gearbeitet habe. Danach habe ich mich eine Zeit lang beworben, hatte ein paar Vorstellungsgespräche, und auch einen Probearbeitstag bzw Schnuppertag aber wurde im Endeffekt nicht angenommen.
Seitdem habe ich Beruflich nichts mehr gemacht, keine Jobs und auch keine Weiterbildungen. Das einzige was sich verbessert hat ist mein Englisch, jedoch ohne weiterbildung oder Auslandsreisen, selbst erlernt sozusagen.
2014 bis 2015 hatte ich ein Gewerbe angemeldet, und habe auch dementsprechend damit etwas Geld gemacht (Handel, virtuelle Währungen). Das hatte mir gereicht, da ich keine Miete etc. bezahlen musste, weil ich noch bei meinen Eltern wohne.
Jetzt aber möchte ich mein Leben endlich in den Griff bekommen, von 2015 bis heute kann ich nichts erklären, außer dass ich psyisch im schlechten Zustand war und alles ziemlich down war (Wille, Selbstwert, Selbstvertrauen, etc.). Hauptgrund dafür würde ich sagen war durch jahrelangem Mobbing und dann dass ich nichts gefunden habe nach der Schule. Habe aber nie einen Psychologen aufgesucht, ich denke einfach durch meinen nicht vorhandenen Selbstwert. Das war zu dem Zeitpunkt noch ziemlich stark aber hat sich jetzt mittlerweile gebessert, trotzdem habe ich in ein paar Tagen einen Termin beim einem Arzt für Psychologie, da ich immer noch in bestimmten Dingen Probleme habe.
Meinen Führerschein möchte ich auch machen, den Erste Hilfe Kurs habe ich bereits gemacht, angemeldet in den Fahrschule bin ich auch schon. Jedoch muss ich immer noch auf ein Gutachten vom Augenarzt warten da meine Sehstärke schlecht ist, also ist es noch nicht 100% sicher ob ich jemals den Führerschein machen kann. Laut jetzigem stand muss ich den normalen Sehtest beim Augenarzt nur noch einmal mit Brille machen und mir wird dann ein Gutachten ausgeschrieben.

Nun zurück zu meinem eigentlichen Problem. Man sieht, der Wille ist jetzt da, endlich, aber ich weiß leider überhaupt nicht wie ich diese 4 Jahres lücke (6 wenn man Gewerbe nicht mit einbezieht) in den Lebenslauf packen soll? Ich bin bereit, auch wenn ich noch nie sehr selbständig war bisher, für eine Ausbildung um- bzw auszuziehen für mehr Chancen. Ich würde auch gerne wenn möglich die Fachholschulreife machen, damit ich viel bessere Chancen in meinem Wunschbereich (IT-Systemintegration) habe. Ich würde sagen ich habe jetzt schon gute Kenntnisse in diesem Bereich. Für die Bewerbung in einem 1 bzw 2 Jährigem Berufskolleg (für die Fachholschulreife und technischer Assistent) brauche ich jedoch auch einen Lückenlosen Lebenslauf und es ist kein KO Kriterium wurde mir am Telefon von der Schule mitgeteilt.
Gast





Lücken im Lebenslauf
09.12.2019 10:49
Also 6 Jahre keine Bock gehabt und dann noch mit der Psycho was abgekriegt. Wie willst du das mit Leben füllen?

Zunächst einmal solltest du deine Gewerbetätigkeit unbedingt nennen, denn alles was eine Lücke vermeidet, ist positiv zu werten. Bei den anderen 4 Jahren muss ich wirklich nochmal fragen ... was hast du denn da gemacht? Ich meine, irgendwas musst du doch gemacht haben. Niemand liegt 4 Jahr nur auf der Couch und schaut fern. Krankheiten möchte ich eigentlich außen vor lassen. Das schreckt den Arbeitgeber auf jeden Fall ab. Der muss dann damit rechnen, dass jede zweite Woche eine Krankmeldung kommt. Da stellt er wohl lieber jemand anderen ein.

Für allgemeine Informationen mit bisschen paar Tipps -> https://www.bewerbung-tipps.com/blog/bewerbungsunterlagen/luecken-im-lebenslauf/

Vielleicht besteht noch die Möglichkeit, dass du die Zeit mit deinem Gewerbe ausdehnen kannst. Da kannst du dann auch mit deinem "unternehmerischen Geist" werben. Wenn es denn gut gelaufen ist ....

Gruß
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
5 Jahres Lücke im LebenslaufTips für meinen Lebenslauf
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge 5 Jahres Lücke im Lebenslauf Gast Lebenslauf 11.11.2019 05:04
Keine neuen Beiträge Anschreiben - Marketing (nicht deutscher Muttersprachler) Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 12.07.2019 11:48
Keine neuen Beiträge Bewerbung als Controller mit nicht vollendetem Master Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 03.10.2018 19:39
Keine neuen Beiträge Konstrukteur / Rechtschreibung / Lücke im Lebenslauf Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 26.03.2018 16:58