Bewerbung von zeitarbeits firma zur direkten firma

Bewerbung schreiben im ONLINE-EDITOR

Mit dem Bewerbungseditor kannst du deine Bewerbung online schreiben. Neben einer Sofort-Vorschau und der Auswahl verschiedener Designs, hilft dir der Editor auch mit direkten Hilfestellungen weiter.

Los geht's!
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Bewerbung zur VerwaltungsfachangestelltenBwerbung Industriemeister
Autor Nachricht
Rockerking
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 25.06.2013
Beiträge: 1
Bewerbung von zeitarbeits firma zur direkten firma
25.06.2013 16:53
Hallo liebe leute
ich habe ein kleines problem
bin nun schon länger bei der firma für erstellung von rohtorblätter und habe firmen intern erfahren das ich mich mal direkt bei der firma bewerben sollte.
da ich dies nun aber noch nie gemacht habe komme ich einfach nicht weiter ich hoffe ihr könnt mir da bei helfen
hier mal mein erster anfang:

Bewerbung um einen Arbeitsplatz Roh teile - Schalenbau



Sehr geehrte Damen und Herren,

zurzeit bin ich über die Zeitarbeitsfirma "name der firma" bei ihnen am arbeiten. Die Arbeit bei ihnen macht mir viel Spaß und wie ich finde komme ich auch gut mit und mit den Kollegen auch gut verstehe würde ich gerne länger bei ihnen bleiben.

danke schonmal im vorraus
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Karamal
Gast




Zu: Bewerbung von zeitarbeits firma zur direkten firma
28.06.2013 16:39
Wenn du schon dort derzeit beschäftigt bist, könntest du zumindest mal erfragen, wer denn deine Bewerbungsunterlagen kriegt. Diese Person sprichst du dann persönlich in der Anrede an.

Der weitere Text ist leider keine Bewerbung, sondern nur eine Anfrage. Wo finde ich denn deine derzeitigen Aufgabenbereiche sowie deine Fähigkeiten und Qualifikationen und wo deine Motivation für die Stelle?
Andreas Rimpler
PostRank 8
PostRank 8


Anmeldungsdatum: 04.07.2012
Beiträge: 464
Wohnort: Duisburg
Zu: Bewerbung von zeitarbeits firma zur direkten firma
29.06.2013 14:32
Hallo Rockerking,

das mit der Anrede ist sicherlich nicht der entscheidende Punkt einer Bewerbung. Der einzige Vorteil, wenn man den passenden Namen nennt: die Bewerbung gelangt ohne Umwege direkt auf den richtigen Tisch. Letztlich entscheidet aber das "Sehr geehrte ...." nicht über das Wohl und Wehe einer Bewerbung.

Schon eher die Einleitung. Und da sollte man in der Tat direkt mitteilen, was man möchte.
Eine Einleitung, wie "mit großer Freude werde ich als Ihr neuer (Position) .... (es folgt eine Auflistung der Aufgaben).

Was ist eigentlich Deine berufliche Position? Als was arbeitest Du dort? Dreher? Schlosser? Wie sieht es mit einer Ausbildung aus?

Viele Grüße aus Duisburg
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Bewerbung zur VerwaltungsfachangestelltenBwerbung Industriemeister
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge 2 verschiedene Stellen bei einer Firma soraya Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 06.06.2019 17:39
Keine neuen Beiträge Kann neue Firma vorherige Arbeitslosigkeit herausfinden? Gast Ablauf 11.08.2018 23:19
Keine neuen Beiträge Erklärung Jobsuche nach Beförderung in bisheriger Firma Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 27.05.2018 19:22
Keine neuen Beiträge Bewerbung Teilzeitjob bei bekannter Firma Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 15.05.2018 07:05