Bewerbung zum Forstwirt

Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Abi zum 2. Mal abgebrochen, wie in der Bewerbung ...Praktikum Anschreiben
Autor Nachricht
Felix Sullei
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 10.09.2019
Beiträge: 2
Wohnort: Bochum
Bewerbung zum Forstwirt
10.09.2019 19:31
Hallo, ist dieser Text für eine Bewerbung ok?


Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Forstwirt für 2020


Sehr geehrter Herr Irgendwer,

mit großem Interesse habe ich auf ihrer Website ihre Anzeige für eine Ausbildung zum Forstwirt entdeckt.

Da ich die letzten Jahre meine Urlaube auf einem Bauernhof im Sauerland verbrachte, ist mein Interesse mehr und mehr für die Natur gewachsen. Die meiste Zeit verbrachte ich dort mit dem ansässigen Förster, der mich oft mit in dem Wald nahm, um z.B. Bäume zu fällen, das Wild zu überprüfte und gemeinsam haben wir einen Hochstand gebaut.
Was mich aber auch an den Beruf Forstwirt fasziniert, Forstwirt heißt auch Naturschutz.
Das man sich für eine der wichtigsten Lebensgrundlagen der Menschheit, den Wald, einsetzt.
Es ist wichtig, die Natur genau zu beobachten, bevor man in sie eingreift und stets verantwortungsbewusst mit ihr umzugehen.
Daher verbringe ich meine Freizeit gerne in den umliegenden kleinen Wäldern. Beobachte gerne die Pflanzen- und Tierwelt.

Der Beruf „Forstwirt“ interessiert mich sehr, da ich gerne in der freien Natur arbeiten möchte. Bei praktischen Tätigkeit kann ich meine handwerklichen und technischen Fähigkeiten nutzen. Außerdem habe ich einen guten Orientierungssinn und füge mich gerne in ein Team ein.
Meine sozialen Fähigkeiten sind sehr ausgeprägt. Seit zwei Jahren bin ich Klassensprecher und momentan kandidiere ich als Schülersprecher.

Im Herbst 2018 absolvierte ich in Ihrem Betrieb ein 3 wöchiges Praktikum, was mein Interesse an diesem Berufswunsch noch mehr stärkte. Arbeiten an der frischen Luft, bei Wind und Wetter, bereitet mir große Freude und auch körperlich sehr anstrengende Arbeit liegt mir gut.

Momentan besuche ich die ….. S, an der ich in einigen Monaten mit voraussichtlich gutem Erfolg meinen Abschluss absolvieren werde. Mein Notendurchschnitt liegt aktuell bei 2,2 und ich interessiere mich sehr für Naturwissenschaften.
Ich besuche eine Theater AG und habe die Verantwortung und die Pflege der Pflanzen in der Schulklasse übernommen.

Für alle weiteren Auskünfte stehe ich Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rudi
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 25.11.2007
Beiträge: 1784
Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Forstwirt
12.09.2019 07:46
Hallo Felix,

anbei ein paar Anmerkungen zu deinem Bewerbungsschreiben.

Zitat:

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Forstwirt für 2020


Den Fundort der Stellenanzeige schreibst du als zweite Betreffzeile rein. -> siehe Anschreiben - Aufbau und Inhalt

Zitat:

mit großem Interesse habe ich auf ihrer Website ihre Anzeige für eine Ausbildung zum Forstwirt entdeckt.


Wenn du nicht dazu schreibst, was genau dein Interesse geweckt hast und was du so an Eigenschaften mitbringst, kannst du diesen Satz entfernen. Den darauf folgenden Absatz finde ich aber gut. Den kannst du prima als Einleitung benutzen. Schließlich geht daraus deine Motivation hervor.

Zitat:

Der Beruf „Forstwirt“ interessiert mich sehr, da ich gerne in der freien Natur arbeiten möchte.


Den Satz kannst du eigentlich auch entfernen. Das geht aus den anderem Text bereits hervor - wiederholt sich also.

Zitat:

Im Herbst 2018 absolvierte ich in Ihrem Betrieb ein 3 wöchiges Praktikum, was mein Interesse an diesem Berufswunsch noch mehr stärkte. Arbeiten an der frischen Luft, bei Wind und Wetter, bereitet mir große Freude und auch körperlich sehr anstrengende Arbeit liegt mir gut.


Das wird sich auch positiv auswirken. Lohnt es sich, etwas zum Inhalt der Tätigkeiten zu sagen?

Gruß
Rudi
_________________

Bewerbungseditor - Erstellen Sie online Ihre Bewerbung mit Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, Deckblatt und Anlagen
Wenn Ihnen unser Bewerbungsforum gefallen hat, empfehlen Sie uns weiter!


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Felix Sullei
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 10.09.2019
Beiträge: 2
Wohnort: Bochum
Ich habe meine Bewerbung noch mal überarbeitet.
13.09.2019 17:50
Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Forstwirt für 2020


Sehr geehrter Herr Irgendwer,

mit großem Interesse habe ich auf ihrer Website ihre Anzeige für eine Ausbildung zum Forstwirt entdeckt.

Da ich die letzten Jahre meine Urlaube auf einem Bauernhof im Sauerland verbrachte, ist mein Interesse mehr und mehr für die Natur gewachsen. Die meiste Zeit verbrachte ich dort mit dem ansässigen Förster, der mich oft mit in dem Wald nahm, um z.B. Bäume zu fällen, das Wild zu überprüfte und gemeinsam haben wir einen Hochstand gebaut.
Was mich aber auch an den Beruf Forstwirt fasziniert, Forstwirt heißt auch Naturschutz. Das man sich für eine der wichtigsten Lebensgrundlagen der Menschheit, den Wald, einsetzt.
Es ist wichtig, die Natur genau zu beobachten, bevor man in sie eingreift und stets verantwortungsbewusst mit ihr umzugehen. Daher verbringe ich meine Freizeit gerne in den umliegenden kleinen Wäldern. Beobachte gerne die Pflanzen- und Tierwelt.
Bei praktischen Tätigkeit kann ich meine handwerklichen und technischen Fähigkeiten nutzen. Außerdem habe ich einen guten Orientierungssinn und füge mich gerne in ein Team ein.
Meine sozialen Fähigkeiten sind sehr ausgeprägt. Seit zwei Jahren bin ich Klassensprecher und momentan kandidiere ich als Schülersprecher.

Im Herbst 2018 absolvierte ich in Ihrem Betrieb ein 3 wöchiges Praktikum, was mein Interesse an diesem Berufswunsch noch mehr stärkte.
Momentan besuche ich die Nelsen Mandela Schule, an der ich im nächsten Jahr, voraussichtlich mit gutem Erfolg meinen Abschluss absolvieren werde. Mein Interesse liegt bei den Naturwissenschaften.
Ich besuche eine Theater AG und habe die Verantwortung und die Pflege der Pflanzen in der Schulklasse übernommen.

Für alle weiteren Auskünfte stehe ich Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Annika Solvaris
Gast




Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Forstwirt
17.09.2019 07:10
Hallo Felix!

spontan fällt mir deine Einleitung negativ auf. Das ist Einheitsbrei. Die Stellenanzeige wird doch im Betreff in einer zweiten Zeile genannt. Die Einleitung musst du nutzen, um den Bezug zu dem Unternehmen aufzubauen und beim Leser Neugierde zu wecken. Deine Interessen aus dem folgenden Absatz wären bestimmt ein guter Aufhänger.

Den großen Absatz solltest du in zwei Textblöcke auseinandernehmen. Den Absatz mit "Momentan besuche ich die Nelsen Mandela Schule ..." würde ich eventuell weglassen und stattdessen etwas zu dem Praktikum sagen. Was hast du dort gemacht und welche Einblicke hast du erhalten. "voraussichtlich mit gutem Erfolg" nennst du im Lebenslauf. Schau mal dort - da stehen auch Beispielformulierungen drin: Muster-Lebenslauf für Schüler

Ach und, ich habe gelesen, dass Zahlen ausgeschrieben werden: ein 3 wöchiges Praktikum -> ein dreiwöchiges Praktikum

-Annika-
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Abi zum 2. Mal abgebrochen, wie in der Bewerbung ...Praktikum Anschreiben
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Bewerbung Ausbildung Forstwirt Gast Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 04.04.2017 18:27
Keine neuen Beiträge Bewerbung um Ausbildungsplatz als Forstwirt Gast Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 09.09.2014 17:05