Bewertung Arbeitszeugnis ÖD

Bewerbung schreiben im ONLINE-EDITOR

Mit dem Bewerbungseditor kannst du deine Bewerbung online schreiben. Neben einer Sofort-Vorschau und der Auswahl verschiedener Designs, hilft dir der Editor auch mit direkten Hilfestellungen weiter.

Bewerbung schreiben
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Schlechtes Arbeitszeugnis - BewertungZeugnis gut oder schlecht?
Autor Nachricht
Nose
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 11.05.2019
Beiträge: 2
Bewertung Arbeitszeugnis ÖD
04.09.2019 13:25
Herr/Frau war vom 01.08.2016 bis 30.06.2019 bei ÖD als Arbeitnehmer beschäftigt.

Hierbei umfasste ihr/sein Aufgabengebiet folgende Tätigkeiten

Bearbeitung von Leistungsanträgen

Auskunftserteilung in Rechtsangelegenheiten und über das Leistungsangebot der Behörde

Zusammenarbeit mit Dritten

Frau/ Herr besaß ein jederzeit verfügbares Fachwissen, mit dessen Hilfe sie/er die Aufgaben erfolgreich löste.

Auch in akuten Problemlagen behielt Frau/Herr die Übersicht, wobei sie/er verantwortungsbewusste Entscheidungen traf.

Sie/Er stellte sich auf neue Situationen erfolgreich ein und war imstande, auch Situationen mit starker Arbeitsbelastung zu bewältigen.

Frau/Herr war eine / ein gewissenhaft mitarbeitende MitarbeierIn, die /der neue Aufgaben systematisch erledigte.

Sie/Er arbeitete mit beachtlichem Engagement, großer Energie und immer gut motiviert.

Die Arbeitsmenge und das Arbeitstempo lagen auch unter schwierigen Umständen über den Anforderungen und Erwartungen. Die Arbeitsqualität von Frau/ Herr war voll befriedigend.

Sie/Er hat die ihr/ihm übertragenen Aufgaben stets zu meiner vollsten Zufriedenheit erledigt.

Ihr/ Sein Verhalten zu Vorgesetzten, Kolleginnen und Kollegen sowie Kundinnen und Kunden war immer einwandfrei. Sie/ Er trug zu einer guten effizienten Teamarbeit bei und war ein/e allseits geschätzte Gesprächspartner In .

Ich bedaure das Ausscheiden von Frau/Herr und danke ihr/Ihm für die stets guten Leistungen und die erfolgreiche Zusammenarbeit. Für die Zukunft wünsche ich ihr/ihm alles Gute und beruflich weiterhin Erfolg.

Das Arbeitsverhältnis endet im gegenseitigen Einvernehmen.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rudi
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 25.11.2007
Beiträge: 1778
Bewertung Arbeitszeugnis ÖD
04.09.2019 14:44

Zitat:

Auch in akuten Problemlagen behielt Frau/Herr die Übersicht, wobei sie/er verantwortungsbewusste Entscheidungen traf.


War das "immer" der Fall?

Zitat:

Sie/Er stellte sich auf neue Situationen erfolgreich ein und war imstande, auch Situationen mit starker Arbeitsbelastung zu bewältigen.


Hier auch nochmal das Gleiche. Es sollte immer das Wort "stets" oder Abwandlungen davon integriert sein. Sonst war das Gesagte nicht immer der Fall und es geht eine Stufe in der Bewertungsskala nach unten.

Zitat:

Frau/Herr war eine / ein gewissenhaft mitarbeitende MitarbeierIn, die /der neue Aufgaben systematisch erledigte.


Spontan vermisse ich hier die Aussage zur Qualität der erfüllten Aufgaben.

Zitat:

Sie/Er arbeitete mit beachtlichem Engagement, großer Energie und immer gut motiviert.


Gut motiviert? Bisschen wenig, oder Wink

Zitat:

Sie/Er hat die ihr/ihm übertragenen Aufgaben stets zu meiner vollsten Zufriedenheit erledigt.


Die Gesamtbewertung ist sehr gut. Der Abschluss ist dann auch gut.

Insgesamt sehe ich dein Arbeitszeugnis bei Schulnote 2. Du hast deine Einleitung nicht gepostet, daher bitte beachten: Einleitung im Arbeitszeugnis
_________________

Bewerbungseditor - Erstellen Sie online Ihre Bewerbung mit Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, Deckblatt und Anlagen
Wenn Ihnen unser Bewerbungsforum gefallen hat, empfehlen Sie uns weiter!


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
derWolf
PostRank 2
PostRank 2


Anmeldungsdatum: 09.09.2019
Beiträge: 6
Zu: Bewertung Arbeitszeugnis ÖD
12.09.2019 11:28
Dieser vordergründig aus banalen Standardfloskeln bestehende Zeugnistext ist in sich völlig widersprüchlich, das stets zur vollsten Zufriedenheit ist nicht ernst zu nehmen. Der Grund hierfür könnte im letzten Satz zu finden sein, das Arbeitsverhältnis wurde nicht durch Kündigung sondern einen Aufhebungsvertrag beendet. Dies geschieht nicht selten um eine personenbedingten Kündigung zu umgehen. Zudem enthält ein Aufhebungsvertrag meist Vereinbarungen zu Zeugniswertung/en oder bestimmten Formulierungen.
Unterm Strich ist dieses Machwerk ein potentieller Karrierekiller.
_________________
Schöne Grüße
Wolf
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Schlechtes Arbeitszeugnis - BewertungZeugnis gut oder schlecht?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Arbeitszeugnis, eure Meinung?! Gast Zeugnisse 01.11.2019 01:38
Keine neuen Beiträge Arbeitszeugnis (welche Note?) MarieldieMeerjungfrau Zeugnisse 29.10.2019 11:35
Keine neuen Beiträge Arbeitszeugnis, wie seht Ihr das? Gast Zeugnisse 13.10.2019 10:44
Keine neuen Beiträge Tätigkeit zu oft Wortwiederholungen im Arbeitszeugnis Gast Zeugnisse 10.10.2019 14:42