Bewertung Zeugnis Sachbearbeitung

Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Bewertung Zeugnis ReinigungskraftBewertung Zeugnis
Autor Nachricht
123Zeugnis
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 15.03.2022
Beiträge: 4
Bewertung Zeugnis Sachbearbeitung
15.03.2022 20:49
Hallo zusammen,

könnt ihr mir bitte helfen folgendes Zwischenzeugnis zu bewerten... Laut meinem Arbeitgeber hat das Zeugnis die Note 2, ich bin mir aber nicht ganz sicher...

Nach der kurzen Vorstellung des Unternehmens erfolgt die Beschreibung meiner Tätigkeit:

X ist im Wesentlichen mit folgenden Aufgaben betraut:
...

X verfügt über umfassende und vielseitige Fachkenntnisse, die sie immer sicher und gekonnt in der Praxis umsetzt. Besonders hervorzuheben sind ihr gutes analytisches Denkvermögen und ihre rasche Auffassungsgabe.

X zeigt Eigeninitiative und identifiziert sich immer voll mit ihren Aufgaben und unserem Unternehmen, wobei sie auch durch ihre Einsatzfreude überzeugt. Auch unter Zeitdruck bewältigt sie alle Aufgaben in zufriedenstellender Weise.

Alle Aufgaben führt sie vollkommen selbstständig, sehr sorgfältig und planvoll durchdacht aus. Sie agiert immer ruhig, überlegt, zielorientiert und in hohem Maße präzise. Dabei überzeugt sie stets in guter Weise sowohl in qualitativer als auch in quantitativer Hinsicht.

X ist in hohem Maße zuverlässig. Für alle auftretenden Probleme findet sie ausnahmslos gute Lösungen. X führt den ihr übertragenen Aufgabenbereich stets zu unserer vollen Zufriedenheit aus.

Sie wird wegen ihres freundlichen und ausgeglichenen Wesens allseits geschätzt. Ihr Verhalten zu Vorgesetzten, Kolleginnen und Kollegen sowie Kundinnen und Kunden ist stets einwandfrei.

Grund für die Ausstellung dieses Zwischenzeugnisses ist die Inanspruchnahme von Elternzeit durch X ab ... Wir bedanken uns bei X für die im bisherigen Arbeitsverhältnis erbrachten stets guten Leistungen und wünschen für die Elternzeit alles Gute.

Ich danke euch vielmals im Voraus!

Viele Grüße
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
derWolf
PostRank 4
PostRank 4


Anmeldungsdatum: 09.09.2019
Beiträge: 30
Zu: Bewertung Zeugnis Sachbearbeitung
17.03.2022 13:14
Auch hier gilt- für die sinnvolle Bewertung und Kommentierung eines Zeugnisses benötigt man den vollständigen Text, quasi von der Über- bis zur Unterschrift. Grundsätzlich sollten der zu würdigende Zeitraum, die erlernte bzw. bekleidete Tätigkeit, die Branche und die Unternehmensgröße genannt werden.

Bereits der einleitende, den Zeugnisempfänger benennende Absatz enthält erste wertende Aussagen, genauso wie die Auflistung der Tätigkeiten. Diese wiederum korrespondieren mit den darauffolgenden Bewertungen der einzelnen Aspekte von Arbeits- und ggf. Führungsweise bzw. -leistung sowie von Fachwissen und Sozialverhalten.

Möglicherweise bedarf es in gerade diesem Fall aber auch weiterer Angaben, die einen erheblichen Einfluss auf die in deinem Zeugnis enthaltene Wertung haben können.

Der Text eines Zeugnisses beginnt nunmal mit dem Wort Zeugnis oder einem seiner Verwandten und er endet mit einer Unterschrift. Nur in diesem Kontext lässt er sich halbwegs seriös werten. Fast jede Formulierung in einem Zeugnis kann in einem geänderten Zusammenhang für eine gänzlich andere Aussage stehen. Jede der auf den ersten Blick positiven Aussagen kann durch den ausgelassenen Teil abgewertet werden.

Bislang lässt sich bestenfalls sagen dass hier banale Standardphrasen aneinandergereiht wurden die sich bzgl. der enthaltenen Wertung teilweise widersprechen. Auf tatsächlich individuell auf dich bezogene Aussagen wurde, zumindest in diesem Textausriss, verzichtet.
_________________
Schöne Grüße
Wolf
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
123Zeugnis
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 15.03.2022
Beiträge: 4
Zu: Bewertung Zeugnis Sachbearbeitung
17.03.2022 17:03
Hallo Wolf,

erstmal vielen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast um mein Zeugnis durchzusehen.

Das gesamte Zwischenzeugnis sieht wie folgt aus:

Zwischenzeugnis

Frau X, geboren am ..., ist seit dem ... in der Abteilung Auftragsabwicklung als Sachbearbeiterin in unserem Unternehmen tätig.

Hier folgt eine kurze Vorstellung des Unternehmens...

Frau X ist im Wesentlichen mit folgenden Aufgaben betraut:

- Erfassung, Prüfung und Buchung von Rechnungen der Lieferanten im internationalen und nationalen Warengeschäft
- Zahlungsfreigabe
- Systemgestützte Erfassung und Kontrolle der Aufträge
- Überwachung und Klärung offener Posten im Zuständigkeitsbereich
- Kunden- und Lieferantenkorrespondenz im Zuständigkeitsbereich
- Erfassung, Prüfung und Klärung von Kundenreklamationen
- Erstellen von Kundengutschriften
- Erstellen von Belastungsanzeigen an Lieferanten

X verfügt über umfassende und vielseitige Fachkenntnisse, die sie immer sicher und gekonnt in der Praxis umsetzt. Besonders hervorzuheben sind ihr gutes analytisches Denkvermögen und ihre rasche Auffassungsgabe.

X zeigt Eigeninitiative und identifiziert sich immer voll mit ihren Aufgaben und unserem Unternehmen, wobei sie auch durch ihre Einsatzfreude überzeugt. Auch unter Zeitdruck bewältigt sie alle Aufgaben in zufriedenstellender Weise.

Alle Aufgaben führt sie vollkommen selbstständig, sehr sorgfältig und planvoll durchdacht aus. Sie agiert immer ruhig, überlegt, zielorientiert und in hohem Maße präzise. Dabei überzeugt sie stets in guter Weise sowohl in qualitativer als auch in quantitativer Hinsicht.

X ist in hohem Maße zuverlässig. Für alle auftretenden Probleme findet sie ausnahmslos gute Lösungen. X führt den ihr übertragenen Aufgabenbereich stets zu unserer vollen Zufriedenheit aus.

Sie wird wegen ihres freundlichen und ausgeglichenen Wesens allseits geschätzt. Ihr Verhalten zu Vorgesetzten, Kolleginnen und Kollegen sowie Kundinnen und Kunden ist stets einwandfrei.

Grund für die Ausstellung dieses Zwischenzeugnisses ist die Inanspruchnahme von Elternzeit durch X ab ... Wir bedanken uns bei X für die im bisherigen Arbeitsverhältnis erbrachten stets guten Leistungen und wünschen für die Elternzeit alles Gute.

Ort, Datum
Firmenname
Unterschriften Geschäftsleitung + Abteilungsleitung

Das Zwischenzeugnis ist auf einem Firmenbogen gedruckt mit Logo und Firmenanschrift, Kontaktdaten etc.

Es wurde von einer Personalsachbearbeiterin erstellt, die im Unternehmen, kurz vor meiner Elternzeit, neu angefangen hat. Die Benotung wurde mit der Abteilungsleitung vorher abgestimmt. Beim letzten Personalgespräch wurde ich mit einer 2 benotet, falls das irgendwie relevant sein sollte. Und laut der Personalsachbearbeiterin entspricht das o. g. Zeugnis insgesamt einer guten zwei.

Welche Punkte widersprechen sich bzw. was soll ich am Besten dem Arbeitgeber diesbezüglich sagen?

Muss dazu noch sagen, dass ich das Zwischenzeugnis schon mal reklamiert hatte, da die Belastbarkeit und das Sozialverhalten mit einer drei bewertet wurden und ich damit nicht einverstanden war. Die o. g. Version ist die aktualisierte, passt meines Erachtens nach aber trotzdem irgendwie nicht.

Danke dir vielmals für Deine Mühe!

Viele Grüße
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
derWolf
PostRank 4
PostRank 4


Anmeldungsdatum: 09.09.2019
Beiträge: 30
Zu: Bewertung Zeugnis Sachbearbeitung
21.03.2022 10:47
OK, im ganzen liest sich der Zeugnistext wie von einem Zeugnisgenerator ausgespuckt und nicht weiter nachbearbeitet. Ansonsten wären unschöne Wiederholungen (3x hintereinander "Aufgaben") aufgefallen und umformuliert worden. So wirkt das doch recht unbemüht, der Leser könnte unterstellen dass der Zeugnisempfänger es nicht wert ist/war sich mit dem Zeugnis etwas mehr Mühe zu geben. Individuelle Aussagen zu dir... z.B. bezogen auf besondere Stärken, konkrete Arbeitserfolge, o.Ä. finden nicht statt.

Als Widersprüchlich nehme ich diese Formulierungen wahr...


[quote="123Zeugnis"]
Auch unter Zeitdruck bewältigt sie alle Aufgaben in zufriedenstellender Weise.

-/-

X führt den ihr übertragenen Aufgabenbereich stets zu unserer vollen Zufriedenheit aus.
[/quote]

Der erste Satz soll deine Belastbarkeit mit befriedigend bewerten, widerspricht mit der Formulierung "Aufgaben in zufriedenstellender Weise" jedoch der guten allg. Leistungsbeurteilung in welcher von "Aufgabenbereich stets zu unserer vollen Zufriedenheit" die Rede ist.
Natürlich kann man hier verschiedene Wertungen vergeben, man muss aber auf die jeweiligen Formulierungen achten.

Ich unterstelle dass diese Personalsachbearbeiterin nicht wirklich eine Ahnung von dem hat was sie da tut?
Rolling Eyes
_________________
Schöne Grüße
Wolf
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
123Zeugnis
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 15.03.2022
Beiträge: 4
Zu: Bewertung Zeugnis Sachbearbeitung
23.03.2022 11:34
Hallo Wolf,

ich gehe auch stark davon aus, dass sie keine Ahnung hat. Confused

Ist "Auch unter Zeitdruck bewältigt sie alle Aufgaben in zufriedenstellender Weise." nicht eher eine 4?
Mal angenommen die Belastbarkeit würde auf eine 2 geändert werden, wie würdest du das Zeugnis dann benoten? Wirklich eine 2?

Und noch eine Frage - "Sie wird wegen ihres freundlichen und ausgeglichenen Wesens allseits geschätzt." Ist es eine 3?

Lieben Dank
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Carloz Amuel
Gast




Zu: Bewertung Zeugnis Sachbearbeitung
24.03.2022 08:44

Zitat:

Sie wird wegen ihres freundlichen und ausgeglichenen Wesens allseits geschätzt.


Also ich würde mir schon wünschen, dass ich neben diesen allgemeinen Skills auch wegen meiner Fachkompetenz geschätzt werden würde. Das macht auf mich hier keinen guten Eindruck - Note hin oder her.

Der Satz "Auch unter Zeitdruck bewältigt sie alle Aufgaben in zufriedenstellender Weise." ist auch wirklich nicht gut!

@123Zeugnis
Wäre es nicht besser gewesen, du hättest in diesem Forum hier ein neues Thema gestartet? Die Übernahme eines vorhandenen Themas finde ich nicht so gut.
derWolf
PostRank 4
PostRank 4


Anmeldungsdatum: 09.09.2019
Beiträge: 30
Zu: Bewertung Zeugnis Sachbearbeitung
25.03.2022 10:55
Hallo "123Zeugnis",

Hallo Wolf,

ich gehe auch stark davon aus, dass sie keine Ahnung hat. Confused

Rolling Eyes Exclamation


Ist "Auch unter Zeitdruck bewältigt sie alle Aufgaben in zufriedenstellender Weise." nicht eher eine 4?

nein.


Mal angenommen die Belastbarkeit würde auf eine 2 geändert werden, wie würdest du das Zeugnis dann benoten? Wirklich eine 2?

Du reduzierst ein Arbeitszeugnis ausschließlich auf Schulnoten, so funktioniert das nicht. In deinem Fall ist es so dass es mir schwer fällt es ernst zu nehmen, auch wenn man das eine oder andere "stets" oder "sehr" ergänzen würde.


Und noch eine Frage - "Sie wird wegen ihres freundlichen und ausgeglichenen Wesens allseits geschätzt." Ist es eine 3?

Der Satz steht nicht für sich alleine, sondern in Kombination mit "Ihr Verhalten zu Vorgesetzten, Kolleginnen und Kollegen sowie Kundinnen und Kunden ist stets einwandfrei."

Lieben Dank
_________________
Schöne Grüße
Wolf
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Bewertung Zeugnis ReinigungskraftBewertung Zeugnis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Bewertung Arbeitszeugnis Gast Zeugnisse 22.11.2022 12:16
Keine neuen Beiträge Bewertung Arbeitszeugnis Zerspanungsmechaniker Gast Zeugnisse 11.05.2022 16:52
Keine neuen Beiträge Bewertung Arbeitszeugnis Gast Zeugnisse 27.04.2022 18:01
Keine neuen Beiträge Bewertung Zeugnis Gast Zeugnisse 03.04.2022 20:02