Bewertung Zeugnis

Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Bewertung Zeugnis SachbearbeitungBewertung Arbeitszeugnis
Autor Nachricht
123Zeugnis
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 15.03.2022
Beiträge: 4
Bewertung Zeugnis
03.04.2022 20:02
Hallo,

ich starte mal ein neues Thema.

Aufgrund der Elternzeit habe ich bei meinem Arbeitgeber ein Zwischenzeugnis angefordert.
Das Ergebnis war naja...

Nun habe ich den Hauptteil überarbeitet. Es soll ein gutes Zwischenzeugnis sein.

Die Schlussformel des AG lautete wie folgt:

Grund für die Ausstellung dieses Zwischenzeugnisses ist die Inanspruchnahme von Elternzeit durch X ab ... Wir bedanken uns bei X für die im bisherigen Arbeitsverhältnis erbrachten stets guten Leistungen und wünschen für die Elternzeit alles Gute.

Ich habe gelesen, dass die Elternzeit nicht als Grund im Zwischenzeugnis genannt werden darf. Stimmt das? Habe es daher mal weggelassen. Und "alles Gute" zum Schluss bedeutet auch nichts Gutes oder?

Was meint ihr zu meiner Fassung?

...

X verfügt über umfassende und fundierte Fachkenntnisse, wodurch sie ihren Aufgabenbereich stets sicher beherrscht. Besonders hervorzuheben sind ihre ausgeprägten analytischen Fähigkeiten und ihre hohe Zahlenaffinität.

Sie identifiziert sich voll mit der übernommenen Verantwortung und engagiert sich stets mit hoher Einsatzbereitschaft und Eigeninitiative für ihr breites Aufgabenspektrum. Sie ist zudem zu jeder Zeit bereit und fähig, zusätzliche und auch schwierige Arbeiten zu übernehmen.

X plant ihre Arbeitsprozesse immer sorgfältig und verantwortungsbewusst. Ihre Arbeitsweise ist stets geprägt von hoher Zuverlässigkeit und Genauigkeit. Sie behält auch bei starker Belastung jederzeit die Übersicht, agiert ruhig und überlegt.

Sie erzielt qualitativ wie quantitativ gute Arbeitsergebnisse und führt die ihr übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit aus.

Das persönliches Verhalten von X gegenüber Vorgesetzten, Kolleginnen und Kollegen sowie Kundinnen und Kunden ist zu jeder Zeit einwandfrei.

Dieses Zwischenzeugnis wird auf Wunsch von X erstellt. Wir bedanken uns bei ihr für die im bisherigen Arbeitsverhältnis erbrachten stets guten Leistungen und freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit.


Ich hoffe es passt Confused

Danke und LG
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast





Bewertung Zwischenzeugnis
04.04.2022 20:49

Zitat:

Ich habe gelesen, dass die Elternzeit nicht als Grund im Zwischenzeugnis genannt werden darf.


Wer erzählt denn bitte sowas? Mit ein bisschen gesunden Menschenverstand würde ich das verneinen. Aber aufführen musst du den Grund für die Ausstellung des Zwischenzeugnisses natürlich dennoch nicht.

Zitat:

Sie erzielt qualitativ wie quantitativ gute Arbeitsergebnisse und führt die ihr übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit aus.


-> Sie erzielt immer qualitativ wie quantitativ gute Arbeitsergebnisse und führt die ihr übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit aus.

Ansonsten würde ich dein Zwischenzeugnis auch mit einem Gut bewerten. Ich wünsche mir aber immer was Praktisches bzw. Individuelles in einem Arbeitszeugnis - vielleicht eine besondere Aufgabe. Sonst schaut es aus, wie vom Arbeitszeugnis-Generator, und das ist dann immer eher nachteilig.
derWolf
PostRank 4
PostRank 4


Anmeldungsdatum: 09.09.2019
Beiträge: 30
Re: Bewertung Zeugnis
06.04.2022 11:18
Hallo "123Zeugnis",

Zitat:

Hallo,

ich starte mal ein neues Thema.

Aufgrund der Elternzeit habe ich bei meinem Arbeitgeber ein Zwischenzeugnis angefordert.
Das Ergebnis war naja...

Nun habe ich den Hauptteil überarbeitet. Es soll ein gutes Zwischenzeugnis sein.

Die Schlussformel des AG lautete wie folgt:

Grund für die Ausstellung dieses Zwischenzeugnisses ist die Inanspruchnahme von Elternzeit durch X ab ... Wir bedanken uns bei X für die im bisherigen Arbeitsverhältnis erbrachten stets guten Leistungen und wünschen für die Elternzeit alles Gute.

Ich habe gelesen, dass die Elternzeit nicht als Grund im Zwischenzeugnis genannt werden darf. Stimmt das? Habe es daher mal weggelassen. Und "alles Gute" zum Schluss bedeutet auch nichts Gutes oder?



dazu gibt es verschiedene Urteile bei denen die jeweiligen Richter zu unterschiedlichen Entscheidungen gekommen sind.
Ich persönlich möchte in einen Zeugnis so wenig wie möglich offene Fragen enthalten sehen.


Zitat:



Was meint ihr zu meiner Fassung?

...

X verfügt über umfassende und fundierte Fachkenntnisse, wodurch sie ihren Aufgabenbereich stets sicher beherrscht. Besonders hervorzuheben sind ihre ausgeprägten analytischen Fähigkeiten und ihre hohe Zahlenaffinität.

Sie identifiziert sich voll mit der übernommenen Verantwortung und engagiert sich stets mit hoher Einsatzbereitschaft und Eigeninitiative für ihr breites Aufgabenspektrum. Sie ist zudem zu jeder Zeit bereit und fähig, zusätzliche und auch schwierige Arbeiten zu übernehmen.

X plant ihre Arbeitsprozesse immer sorgfältig und verantwortungsbewusst. Ihre Arbeitsweise ist stets geprägt von hoher Zuverlässigkeit und Genauigkeit. Sie behält auch bei starker Belastung jederzeit die Übersicht, agiert ruhig und überlegt.

Sie erzielt qualitativ wie quantitativ gute Arbeitsergebnisse und führt die ihr übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit aus.

Das persönliches Verhalten von X gegenüber Vorgesetzten, Kolleginnen und Kollegen sowie Kundinnen und Kunden ist zu jeder Zeit einwandfrei.

Dieses Zwischenzeugnis wird auf Wunsch von X erstellt. Wir bedanken uns bei ihr für die im bisherigen Arbeitsverhältnis erbrachten stets guten Leistungen und freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit.


Ich hoffe es passt Confused

Danke und LG



Ich verstehe nicht was du dir hiervon versprichst.

OK- da du hierbei offensichtlich professionelle Hilfe benötigst, kannst du dich gerne direkt mit mir in Verbindung setzen. Auch wenn ich selbst für das Verfassen von Arbeitszeugnissen aktuell nicht zur Verfügung stehe kann ich dir einen Kontakt herstellen. Ich stehe in Verbindung zu einem Netzwerk von Personalern, Entscheidern und Ehemaligen die diese Hilfestellung gelegentlich zur Verfügung stellen. Kontaktiere mich bei Interesse gerne unter "bewerbungsfragen@hotmail.com".

_________________
Schöne Grüße
Wolf
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Bewertung Zeugnis SachbearbeitungBewertung Arbeitszeugnis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Bewertung Arbeitszeugnis Gast Zeugnisse 22.11.2022 12:16
Keine neuen Beiträge Bewertung Arbeitszeugnis Zerspanungsmechaniker Gast Zeugnisse 11.05.2022 16:52
Keine neuen Beiträge Bewertung Arbeitszeugnis Gast Zeugnisse 27.04.2022 18:01
Keine neuen Beiträge Bewertung Anschreiben - Bewerbung als Qualitätsplaner Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 31.03.2022 15:19