Bewerbung um eine Praktikumsstelle

Tipp: Unser Bewerbungseditor

Mit dem Bewerbungseditor kannst du deine komplette Bewerbung online schreiben. Neben einer realistischen Vorschau und verschiedenen Design-Vorlagen, ist ein Export als PDF-Bewerbung, Microsoft Word und E-Mailbewerbung möglich.

Bewerbung schreiben
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ausbildung Fahrzeuglackierer bitte helfen !Bewerbung als Handelsfachwirt
Autor Nachricht
tschenser
Gast




Bewerbung um eine Praktikumsstelle
10.01.2009 19:56
Hi,

ich würde mich freuen wenn Ihre mein Anschreiben einmal kritisch bewerten könntet und gegebenfalls Verbesserungsvorschläge anbringt, sowie auf Orthographie und Grammatik überprüft. Es handelt sich um eine Initiativbewerbung. Meines erachtens ist das Schreiben vom Umfang her zu komplex, doch ich weiss nicht wie ich die Informationen kürzer gestalten könnte.

Außerdem würde ich mich freuen wenn Ihr eine Idee habt wie man mein Interesse an der Wirtschaft, speziell dem Kapitalmarkt und eigene Spekulationen an der Börse, in den Lebenslauf einbinden könnte. Da man mir gesagt hat, das solche Erfahrungen und Kenntnisse gut bei Finanzunternehmen ankommen.

Vielen Dank schon mal!


Bewerbung um eine Praktikumsstelle



Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe großes Interesse an den täglichen Entwicklungen und Ereignissen am Kapitalmarkt und den faszinierenden Anlagemöglichkeiten mit Hebelprodukten. In diesem Zusammenhang fiel meine Aufmerksamkeit auf die Flatex AG und damit auch auf Ihr Unternehmen. Um einen Einblick in die täglichen Arbeitsabläufe eines Finanzinstitutes, vor allem in den Bereichen Finance, Controlling und Rechnungswesen zu erlangen, möchte ich gern ein Praktikum in Ihrem Unternehmen in Zwickau in der Zeit vom 01.03.09 ? 05.04.09 absolvieren.

Zurzeit studiere ich im 5. Semester des Bachelor Studienganges Wirtschaftswissenschaften mit einer Vertiefung im Bereich der Finanzwirtschaft und Bankbetriebslehre an der TU-Chemnitz. Teil des Studiums ist außerdem die Verbesserung der Sprachkenntnisse in Englisch. Aus eigenem Interesse lerne ich an der Universität Spanisch und nehme an einer Vorlesungsreihe zum Thema Investment Banking teil. Desweiteren habe ich meine Grundkenntnisse im Arbeiten mit MS Office Produkten (Excel, Word, Acces) während des Studiums stetig weiterentwickelt.

In verschiedenen Tätigkeiten neben dem Studium habe ich stets durch Zuverlässigkeit, Selbstständigkeit und Belastbarkeit überzeugt. In allen Lebenslagen ist Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft selbstverständlich für mich. Auch der Umgang mit Problemen und neuen Aufgaben ist durch meine ausgeprägte Lernbereitschaft und Auffassungsgabe kein Hindernis.

Für den erfolgreichen Abschluss meines Studiums ist es mir wichtig auch praktische Erfahrungen zu sammeln. Ein Praktikum eröffnet mir die Möglichkeit meine theoretischen Kenntnisse in die Praxis umzusetzen. Außerdem fördert es meine Organisations- und Kommunikationsfähigkeit, sowie die Arbeit im Team. Gern möchte ich Sie von meinen Fähigkeiten in einem persönlichen Gespräch überzeugen!

Mit freundlichen Grüßen,

xxx
Rainer
Gast




Zu: Bewerbung um eine Praktikumsstelle
11.01.2009 21:45
Hallo tschenser,

Zitat:

Bewerbung um eine Praktikumsstelle


Dem Betreff kannst du noch den Zeitraum anfügen. Vielleicht hast du auch noch einen speziellen Bereich? Das macht es dem Arbeitgeber leichter, die Bewerbung einzuordnen.

Ist "01.03.09 ? 05.04.09" eigentlich der Zeitraum zwischen dem das Praktikum beginnen soll? Wie lange soll das Praktikum denn dann dauern?

Zitat:

MS Office Produkten (Excel, Word, Acces) während des Studiums stetig weiterentwickelt.


Die Produkte brauchst du nicht einzeln aufzuzählen. Falls du es trotzdem willst, es heißt "Access" Wink

Zitat:

Auch der Umgang mit Problemen und neuen Aufgaben ist durch meine ausgeprägte Lernbereitschaft und Auffassungsgabe kein Hindernis


Da dein Anschreiben schon recht umfangreich ist, schlage ich vor, diesen Satz zu streichen. Lernbereitschaft und entsprechende Auffassungsgabe werden bei einem Studenten vorausgesetzt.

Zitat:

Für den erfolgreichen Abschluss meines Studiums ist es mir wichtig auch praktische Erfahrungen zu sammeln. Ein Praktikum eröffnet mir die Möglichkeit meine theoretischen Kenntnisse in die Praxis umzusetzen.


Hier sind einige Kommafehler drin:
... meines Studiums, ist es mir wichtig, auch praktische ... mir die Möglichkeit, meine ...

Und zuletzt: Unbedingt Ausrufezeichen aus dem Anschreiben entfernen!
tschenser
Gast




Zu: Bewerbung um eine Praktikumsstelle
11.01.2009 22:09
Vielen Dank schon mal für deine Tipps!

Der angegebene Zeitraum entspricht meiner verfügbaren Zeit in der ich dieses Praktikum gern absolvieren möchte, sozusagen die Einschränkung für den Arbeitgeber. Es soll sozusagen nur ein kleines Praktikum von ca 4 wochen werden.. aber erstmal unrelevant, da ich mich auch noch für ein weiteres praktikum mit ähnlichem anschreiben bewerben möchte, welches dann mind 3 monate betragen wird.

Für weitere Hinweise bin ich sehr dankbar! Mich würde noch interessieren ob man generell das anschreiben weiter verkürzen sollte, da ich gelesen habe, dass ein auf den ersten blick "erschlagendes" Anschreiben ungern gelesen wird. Wie entscheide ich welche Informationen dringend enthalten bleiben müssen und welche lieber später im Vorstellungsgespräch erläutert werden sollten?

viele grüße!
Maiki
Gast




Zu: Bewerbung um eine Praktikumsstelle
12.01.2009 08:45
Vom Umfang her finde ich dein Anschreiben okay.

Was generell rein sollte, ist:
- Zeitraum des Praktikums
- Was ist das Ziel des Praktikums?
- Welche Aufgaben sollen übernommen werden?
- Welche Kenntnisse bzw. welcher Wissensstand ist vorhanden?
- Warum dieses Unternehmen?
- Ist das Praktikum freiwillig oder Pflicht?

Insbesondere auf die Themen "Zeitraum" und in welchem Bereich ich arbeiten möchte, wären für mich besonders wichtig.
tschenser
Gast




Zu: Bewerbung um eine Praktikumsstelle
12.01.2009 08:57

Zitat:

- Ist das Praktikum freiwillig oder Pflicht?



sicherlich muss ich das praktikum im laufe meines studiums absolvieren, aber ich kann doch nicht in ein anschreiben schreiben "ich muss ein praktikum...". das klingt doch gezwungen und unmotiviert..

viele grüße!
Maiki
Gast




Zu: Bewerbung um eine Praktikumsstelle
12.01.2009 10:45
Für die Firma ist die Angabe sicherlich für die Rahmenbedingungen wichtig. Wenn du während deines Hochschulstudiums ein Pflichtpraktikum ableisten musst, gelten ja ganz andere Ziele bzw. Erwartungen, als wenn du ein freiwilliges Praktikum absolvierst.

Ich könnte mir zum Beispiel vorstellen, dass ein freiwilliges Praktikum für die Firma "lockerer" anzusehen ist, als wenn einmal pro Monat der Prof persönlich vorbeischaut und sich erkundigt, was denn alles geschafft wurde.
Tschenser
Gast




Zu: Bewerbung um eine Praktikumsstelle
12.01.2009 11:14
..das ist verständlich, aber wie formuliere ich dies dann ohne die oben bereits erwähnten negativen Assoziationen hervorzurufen? Aus diesem Grund habe ich auch die Formulierung "ist es mir wichtig ein Praktikum, auch praktische.." gewählt.

viele grüße
Maiki
Gast




Zu: Bewerbung um eine Praktikumsstelle
12.01.2009 11:38
Ist doch kein Problem Smile Du bewirbst dich jetzt um das freiwillige Praktikum von 4 Wochen, oder? Das ist doch positiv!

Da schreibst du im Betreff einfach "Bewerbung um freiwilliges Praktikum"
Eventuell auch noch das Wunschdatum mit reinschreiben.

Das du später auch nochmal ein längeres Praktikum machen willst, interessiert ja jetzt nicht. Das kannst du immer noch während deines jetzigen Praktikums mit den richtigen Leuten besprechen.
Tschenser
Gast




Zu: Bewerbung um eine Praktikumsstelle
12.01.2009 11:56
Für dieses Praktikum hast du recht, aber ich bewerbe mich ja gleichzeitig jetzt noch für das richtige Praktikum, da wäre es schon interessant, wie man das im Anschreiben deutlichen machen kann.

Vieleicht so:

"Für den erfolgreichen Abschluss meines Studiums, ist es mir wichtig, dieses Pflichtpraktikum als Chance zusehen praktische Erfahrungen, mit Bezug zum Studium, zu erlangen."
Maiki
Gast




Zu: Bewerbung um eine Praktikumsstelle
12.01.2009 12:44
Kannst du so machen. Klingt gut.

Vielleicht sogar noch etwas einfacher:
Für den erfolgreichen Abschluss meines Studiums, ist es mir wichtig, dieses Pflichtpraktikum als Chance zusehen, praktische Erfahrungen zu sammeln.
Gast





Zu: Bewerbung um eine Praktikumsstelle
12.01.2009 22:13
Hallo, hier meine Verbesserungsvorschläge/Anmerkungen:

Bewerbung um eine Praktikumsstelle


Sehr geehrte Damen und Herren, Hier würde ich vorher mal anrufen, gerade bei Initiativbewerbungen, um den richtigen Ansprechpartner zu finden. und herauszufinden, ob es überhaupt Praktika dort gibt. Dann hast du auch gleich einen Aufhänger (vielen Dank für das Telefonat vom x.y.. Wie besprochen, bewerbe ich mich als...
ich habe großes Interesse an den täglichen Entwicklungen und Ereignissen am Kapitalmarkt und den faszinierenden Anlagemöglichkeiten mit Hebelprodukten. In diesem Zusammenhang fiel meine Aufmerksamkeit auf die Flatex AG und damit auch auf Ihr Unternehmen. Um einen Einblick in die täglichen Arbeitsabläufe eines Finanzinstitutes, vor allem in den Bereichen Finance, Controlling und Rechnungswesen zu erlangen, möchte ich gern ein Praktikum in Ihrem Unternehmen in Zwickau in der Zeit vom 01.03.09 ? 05.04.09 absolvieren. Diesen Absatz würde ich teilen/verschieben: als erstes anmerken, was das Anschreiben soll: ich bewerbe mich als Praktikant für den und den Zeitraum.
Zurzeit studiere ich im 5. Semester des Bachelor Studienganges Wirtschaftswissenschaften mit einer Vertiefung im Bereich der Finanzwirtschaft und Bankbetriebslehre an der TU-Chemnitz. Teil des Studiums ist außerdem die Verbesserung der Sprachkenntnisse in Englisch. Aus eigenem Interesse lerne ich an der Universität Spanisch und nehme an einer Vorlesungsreihe zum Thema Investment Banking teil. Desweiteren habe ich meine Grundkenntnisse im Arbeiten mit MS Office Produkten (Excel, Word, Acces) während des Studiums stetig weiterentwickelt. An diesen Absatz dann : besonders interessiere ich mich für Hebelprodukte etc. Ob Spanisch so relevant ist, weiß ich nicht, ich würde es nur in den Lebenslauf schreiben, wenn nicht gerade explizit gefordert. Dann würde ich hier erst das Unternehmen erwähnen: da ich das alles so interessant finde, bin ich auf ihre firma gekommen. Und am besten noch irgendwas was die Firma besonders macht (weil sie sich auf Hebelprodukte spezialisieren oder so- kenne mich da leider gar nicht aus).
In verschiedenen Tätigkeiten neben dem Studium habe ich stets durch Zuverlässigkeit, Selbstständigkeit und Belastbarkeit überzeugt. In allen Lebenslagen ist Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft selbstverständlich für mich. Auch der Umgang mit Problemen und neuen Aufgaben ist durch meine ausgeprägte Lernbereitschaft und Auffassungsgabe kein Hindernis. Ehrlich gesagt, denke ich beim Lesen dieses Absatzes nur: blablabla.... Kannst du das irgendwie belegen? In etwa: In meinem Nebenjob als... konnte ich meine Belastbarkeit unter Beweis stellen oder Durch meine Tätigkeit als... habe ich den Umgang mit auftretenden Problemen gelernt (noch besser positiv formulieren: habe ich gelernt, mich schnell auf neue Situationen einzustellen oder so)

Für den erfolgreichen Abschluss meines Studiums ist es mir wichtig auch praktische Erfahrungen zu sammeln. Ein Praktikum eröffnet mir die Möglichkeit meine theoretischen Kenntnisse in die Praxis umzusetzen. Außerdem fördert es meine Organisations- und Kommunikationsfähigkeit, sowie die Arbeit im Team. Gern möchte ich Sie von meinen Fähigkeiten in einem persönlichen Gespräch überzeugen! Diesen Absatz finde ich auch etwas nichtssagend: WAS möchtest du konkret praktisch machen? Welche theoretischen Kenntnisse? Und dass es deine Orga-Fähigkeit fördert mag ja sein aber das dürfte der Firma egal sein... die sollst du schon haben...
Mit freundlichen Grüßen, kein Komma hinter Grußformelxxx

Ich hoffe, ich konnte dir helfen- viel Erfolg bei der Bewerbung! Smile
tschenser
Gast




Zu: Bewerbung um eine Praktikumsstelle
13.01.2009 10:41
Vielen Dank, werde mein Anschreiben nochmals überarbeiten!

viele Grüße Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Ausbildung Fahrzeuglackierer bitte helfen !Bewerbung als Handelsfachwirt
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Bewerbung um eine Ausbildung im gehobenen Zolldienst Nikol Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 17.08.2020 21:44
Keine neuen Beiträge Ohne Abschluss um eine Stelle bewerben - möglich? Mimi98 Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 12.03.2020 22:54
Keine neuen Beiträge Eine Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Verkäufer/in JoOliv Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 05.03.2020 08:23
Keine neuen Beiträge Anschreiben für eine Ausbildung zum KFZ- Mechatroniker Gast Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 18.02.2020 12:54