EILT! Bitte gerne meckern bei Bedarf :-))

Bewerbung schreiben im ONLINE-EDITOR

Mit dem Bewerbungseditor kannst du deine Bewerbung online schreiben. Neben einer Sofort-Vorschau und der Auswahl verschiedener Designs, hilft dir der Editor auch mit direkten Hilfestellungen weiter.

Los geht's!
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Umschulung als Industriekaufmann - Kommasetzung ...Bewerbung Praktikum im Zoo. Bitte drüberlesen!
Autor Nachricht
Peter Lustig
PostRank 2
PostRank 2


Anmeldungsdatum: 15.07.2009
Beiträge: 9
EILT! Bitte gerne meckern bei Bedarf :-))
16.07.2009 19:36
sorry, ich poste hier nochmal. habe erst jetzt bemerkt daß ich meine Anfrage an falscher Stelle eingestellt hatte. Hier also auf ein Neues!

Hallo,
ich bin froh daß ich Euch gefunden habe. Folgendes Problem:

ich habe letztes Jahr eine schulische Ausbildung als
Biotechnologischer Assistent abgeschlossen.
Während der Ausbildung habe ich gemerkt daß Chemie eher meine Stärke ist. daraufhin habe ich einige Bewerbungen als Chemielaborant rausgeschickt und leider nur Absagen erhalten.

Nun ist ganz in unserer Nähe eine Ausbildungsstelle für kommendes Jahr frei geworden als lacklaborant.

Damit meine Chancen evtl. besser stehen bitte ich Euch zunächst um Hilfe.
Hier mein Anschreiben:


Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als lacklaborant

Sehr geehrter Herr xxxx,
es ist schon lange mein Wunsch den Beruf des Lacklaboranten zu erlernen.
Ich bin mir sicher ,dass ich meine Fähigkeiten sehr gut einsetzen kann.

Da ich schon immer in einem großen Unternehmen arbeiten wollte und ich mit großem Interesse Ihre Anzeige auf [Link nur für registrierte Nutzer sichtbar] gelesen habe,
möchte ich mich Ihnen vorstellen.

Schon als Kind habe ich gerne mit Chemiebaukästen Versuche gemacht und experimentiert.
Als ich dann 2006-2008 die Ausbildung zum biotechnologischen Assistenten erfolgreich absolviert habe, wusste ich dass Chemie eine meiner Stärken ist. Besonders gefallen hat mir das chemische Rechnen.
Nun habe ich mich jedoch für eine Ausbildung als Lacklaborant entschieden, weil dieser Beruf eher meinen Stärken und Interessen entspricht.

Da ich bereits eine abgeschlossene Berufsausbildung habe und somit Erfahrung in der Praxis wie in der Theorie besitze, muss ich nicht mehr lange eingearbeitet werden.

In meiner Freizeit spiele ich Schach, sehe mir Dokumentationen an, fahre Fahrrad und höre gerne Musik.

Gerne gebe ich Ihnen in einem persönlichen Gespräch noch mehr Auskünfte über meine Person und meine Zilsetzungen.

Mit freundlichen Grüßen

Wäre echt sehr froh wenn mir Jemand sagen könnte ob ich daran noch was ändern kann/muß. Sonst muß ich evtl. noch ein Jahr auf meine Chance warten.
Vielen Dank schon mal

LG
Peter lustig
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SoundSFX
Gast




Zu: EILT! Bitte gerne meckern bei Bedarf :-))
17.07.2009 15:38

Zitat:

es ist schon lange mein Wunsch den Beruf des Lacklaboranten zu erlernen.
Ich bin mir sicher ,dass ich meine Fähigkeiten sehr gut einsetzen kann.


Warum hast du denn den Beruf dann nicht gleich erlernt?

Zitat:

Als ich dann 2006-2008 die Ausbildung zum biotechnologischen Assistenten erfolgreich absolviert habe, wusste ich dass Chemie eine meiner Stärken ist. Besonders gefallen hat mir das chemische Rechnen.


Und wie kommst du jetzt auf Lacklaborant? Chemie gut und schön, aber damit doch auch als biotechnologische Assistent zu tun. Oder nicht? Was reizt dich also an dem Berufsbild Lacklaborant??

Zitat:

Da ich bereits eine abgeschlossene Berufsausbildung habe und somit Erfahrung in der Praxis wie in der Theorie besitze, muss ich nicht mehr lange eingearbeitet werden


Wie meinst du das? Welche genauen Erfahrungen eignen sich für die Ausbildung? Bringe am besten ein Beispiel.

Zitat:

In meiner Freizeit spiele ich Schach, sehe mir Dokumentationen an, fahre Fahrrad und höre gerne Musik.


Und welchen Bezug hat das zum Ausbildungsberuf?
Peter Lustig
PostRank 2
PostRank 2


Anmeldungsdatum: 15.07.2009
Beiträge: 9
Zu: EILT! Bitte gerne meckern bei Bedarf :-))
18.07.2009 21:00
SO!!
Überarbeitet!
Anderst, aber auch besser?


Peter Lustig
blabla Straße 0
12345 laberlaber
Tel.:0000 0000
Email: xyz@0815


Firma Irgendwas
Herr XXXXXX
Dingensstraße /

000000 Dingsda



Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Lacklaborant


Sehr geehrter Herr xxxxxxxxx,

während meiner Ausbildung zum Biotechnologischen Assistent (en?), die ein mehrwöchiges Praktikum bei der Firma xxxx beinhaltete, konnte ich theoretische- und praktische Erfahrung auf dem Gebiet der Chemie sammeln. Dabei wurde mir bewusst dass Chemie meine Stärke undwurde mir bewusst dass Chemie meine Stärke und Leidenschaft ist. Besonders interessant fand ich dabei das chemische Rechnen.

Nach Beendigung der Ausbildung nutzte ich die Zeit zur Umorientierung in der ich mich mit verschiedenen chemischen Berufen befasst habe.

Ich hatte dabei die Möglichkeit im privaten Bereich mit verschiedenen Farben und Lacken zu arbeiten. Diese bot sich mir bei Renovierungs-und Umbauarbeiten in Haus und Garten meiner Eltern, sowie bei der Restaurierung eines alten Zweirades.
Diese Arbeiten erweckten in mir den Wunsch und das Interesse zu lernen wie man Farben und Lacke mischt, beziehungsweise herstellt.

Der Beruf des lacklaborant (en?) bietet für mich die Gelegenheit diesen Wunsch, sowie meine Leidenschaft für Chemie zu verbinden.

Da ich durch meine abgeschlossene Ausbildung bereits über Erfahrung in der Laborarbeit (tätigkeit?) sammeln konnte, bin ich sicher, dass ich meine praktischen und theoretischen Kenntnisse gewinnbringend in Ihrem Unternehmen einbringen kann.

Gerne gebe ich Ihnen in einem persönlichen Gespräch weitere Auskünfte über meine Person und meine Zielsetzungen.

Mit freundlichen Grüßen
Peter Lustig

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rudi
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 25.11.2007
Beiträge: 1777
Zu: EILT! Bitte gerne meckern bei Bedarf :-))
20.07.2009 08:31
Hallo @Peter Lustig,

Ich habe dein Anschreiben mal ein wenig umformuliert. Vielleicht hilft dir das etwas weiter. Auf die Parallelen zwischen deinem erlernten Beruf und den Zielberuf solltest du aber etwas genauer eingehen. Was hast du denn z.B. bisher im Labor alles gemacht, was relevant ist zum Zielberuf?

Gruß
Rudi

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Lacklaborant


Sehr geehrter Herr xxxxxxxxx,

während meiner Ausbildung zum Biotechnologischen Assistenten, welche ein mehrwöchiges Praktikum bei der Firma xxxx beinhaltete, konnte ich theoretische und praktische Erfahrungen auf dem Gebiet der Chemie sammeln. Dabei wurde mir bewusst, dass Chemie meine Stärke und Leidenschaft ist. Besonders interessant finde ich das chemische Rechnen.

Nach Beendigung der Ausbildung nutzte ich die Zeit zur Umorientierung, in der ich mich mit verschiedenen chemischen Berufen befasst habe. (Wie hat sich das konkret geäußert?)

Ich hatte dabei die Möglichkeit im privaten Bereich mit verschiedenen Farben und Lacken zu arbeiten. Diese bot sich mir bei Renovierungs- und Umbauarbeiten in Haus und Garten meiner Eltern, sowie bei der Restaurierung eines alten Zweirades.
Diese Arbeiten erweckten in mir den Wunsch und das Interesse zu lernen, wie man Farben und Lacke misch, und herstellt.

Der Beruf des Lacklaboranten bietet mir die Gelegenheit diesen Wunsch mit meiner Leidenschaft für Chemie zu verbinden. (Den Satz solltest du nochmal genau durchgehen. Was möchtest du denn eigentlich damit aussagen?)

Da ich durch meine abgeschlossene Ausbildung bereits über Erfahrung in der Laborarbeit sammelte, bin ich sicher, dass ich meine praktischen und theoretischen Kenntnisse gewinnbringend in Ihrem Unternehmen einbringen kann.

Gerne gebe ich Ihnen in einem persönlichen Gespräch weitere Auskünfte zu meiner Person.

Mit freundlichen Grüßen

_________________

Bewerbungseditor - Erstelle online deine Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Deckblatt und Anlagen
Wenn dir unser Forum gefällt, erzähle es weiter!


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Umschulung als Industriekaufmann - Kommasetzung ...Bewerbung Praktikum im Zoo. Bitte drüberlesen!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Bitte um Zeugnisbewertung; Erfolgswunsch, fehlender Dank, u Gast Zeugnisse 17.08.2019 13:39
Keine neuen Beiträge Bitte helfen... Anschreiben Berufserfahrene Automatisierung Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 28.07.2019 18:04
Keine neuen Beiträge Bitte bewerten Sie mein Zeugnis Lisa Chan Zeugnisse 26.07.2019 13:26
Keine neuen Beiträge Nur Absagen Bitte um Tipps Bewerbung als Biotechnologe Gast Absagen 09.07.2019 09:58