Hilfe bei: Bewerbung zur Immobilienkauffrau

Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
2. Ausbildung zum Kaufmann im EinzelhandelAnschreiben bei Bewerbung um Ausbildung als ...
Autor Nachricht
julia.k
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 30.12.2009
Beiträge: 1
Hilfe bei: Bewerbung zur Immobilienkauffrau
30.12.2009 13:59
Julia Muster 2010-01-05
Musterstr. 87
52222 Musterhausen
Tel. 0333 88888






hwk Bausparen
Musterstr. 2
22222 Musterstadt



Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Immobilienkauffrau



Sehr geehrter Herr X,

vielen Dank für das freundliche und informative Telefonat vom <Datum>. Auf der Suche nach einer Ausbildung zur Immobilienkauffrau im kaufmännischen Bereich, bin ich auf die Wüstenrot Bausparkassen AG aufmerksam geworden. Daraufhin habe ich mich auf Ihrer Homepage ausführlicher über Ihr Unternehmen informiert.

Diese positiven Eindrücke, sowie unser Telefonat, haben meinen Wunsch weiter bestärkt, mich bei Ihnen ausbilden zu lassen. Wie besprochen, sende ich Ihnen daher meine Bewerbungsunterlagen zu.

Zurzeit besuche ich die 13. Klasse der xy Schule, welche ich im Sommer 2010 erfolgreich mit der Allgemeinen Hochschulreife absolvieren werde.

Durch meine schnelle Auffassungsgabe und meiner Motivation, arbeite ich mich schnell in die unterschiedlichsten Aufgabenbereiche ein. Meine Lernbereitschaft, meine Zielstrebigkeit sowie mein Fleiß ermöglichen es mir, stets erfolgreiche Ergebnisse zu erzielen. Neuen Herausforderungen sehe ich mit großer Freude entgegen, da ich ein sehr lernfähiger und interessierter Mensch bin. Des weiten verfüge ich über organisatorisches Geschick und ein gepflegter Umgang mit den Personen in meiner Umwelt ist mir sehr wichtig. Außerdem bin ich ein sehr teamfähiger Mensch. Wie Sie der Anlage entnehmen können verfüge ich außerdem über ausreichend Computerkenntnisse.

Gerne werde ich meine Fähigkeiten gewinnbringend in Ihrem Unternehmen einsetzen und erweitern.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung. Über eine Einladung freue ich mich daher ganz besonders.

Mit freundlichen Grüßen




__________________________________________________________________________________________

Hallo ihr Lieben,

ich brauche unbedingt eure Hilfe bei meiner Bewerbung!!
Wie findet ihr die???
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sabine123
Gast




Zu: Hilfe bei: Bewerbung zur Immobilienkauffrau
30.12.2009 22:03
Die Einleitung finde ich sehr gut. Aber deine anschließend aufgezählten Softskills musst du unbedingt an Beispielen belegen! Das nimmt dir sonst keiner ab. Ein bloßer Verweis auf "unterschiedlichste Aufgabenbereiche" reicht nicht aus.

Weiterhin fehlt mir noch die Begründung, warum du dich gerade für diesen Ausbildungsberuf entschieden hast. Warum nicht etwas anderes?
Ratgeber
Gast




Zu: Hilfe bei: Bewerbung zur Immobilienkauffrau
31.12.2009 14:08
Da sowohl der 1. als auch der 2. Absatz zur Einleitung gehören, empfehle ich Ihnen diese Absätze zu einem Einzigen zusammenzuziehen.

Ansonsten schließe ich mich den Ausführungen von Sabine an. Es fehlt der Grund, warum Sie sich ausgerechnet für den Beruf Immobilienkauffrau entschieden haben.
Gast





Zu: Hilfe bei: Bewerbung zur Immobilienkauffrau
03.01.2010 14:28
ok, vielen dank, dann werde ich versuchen das mal umzusetzen.

eine Frage habe ich noch.ich habe noch kein Praktikum gemacht, möchte das aber gerne noch tun & deswegen wollte ich wissen ob ich am ende schreiben kann, das ich meine Fähigkeiten auch in einem Praktikum unter beweis stellen kann...

also, denkt ihr sowas kann ich schrieben oder verscherze ich mir damit die mögl. auf einen ausbildungsplatz??
Schnack
Gast




Zu: Hilfe bei: Bewerbung zur Immobilienkauffrau
03.01.2010 14:39
Schreibst du halt:

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung. Über eine Einladung freue ich mich daher ganz besonders. Um Sie von meinen Fähigkeiten (und meiner Motivation) zu überzeugen, bin ich natürlich gern bereit, im Vorfeld bei Ihnen ein Praktikum zu absolvieren.
Gast





Zu: Hilfe bei: Bewerbung zur Immobilienkauffrau
03.01.2010 17:38
Das hört sich gut an, danke Smile
Gast





Zu: Hilfe bei: Bewerbung zur Immobilienkauffrau
04.01.2010 23:35
Hallo, hier meine überarbeitete Version:

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Immobilienkauffrau



Sehr geehrter Herr … ,

vielen Dank für das freundliche und informative Telefonat vom <Datum>. Auf der Suche nach einer Ausbildung zur Immobilienkauffrau, bin ich auf Ihr Unternehmen aufmerksam geworden. Daraufhin habe ich mich auf Ihrer Homepage ausführlicher über Ihr Unternehmen informiert. Wie besprochen, sende ich Ihnen daher meine Bewerbungsunterlagen zu.

Zurzeit besuche ich die 13. Klasse der… Schule, welche ich im Sommer 2010 erfolgreich mit der Allgemeinen Hochschulreife absolvieren werde.

Der Beruf der Immobilienkauffrau interessiert mich besonders, da er ein Wechselspiel zwischen kaufmännischen als auch sozialen Kompetenzen fordert. Außerdem bin ich kreativ und aufgeschlossen. Des Weiteren verfüge ich über organisatorisches Geschick und ein gepflegter Umgang mit den Personen in meiner Umwelt ist mir sehr wichtig. Wie Sie der Anlage entnehmen können verfüge ich außerdem über ausreichend Computerkenntnisse. Auch die Weiterbildungschancen dieses Berufs spielen für mich als ehrgeizige Person eine wichtige Rolle.


Für weitere Fragen stehe ich Ihnen in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung. Über eine Einladung freue ich mich daher ganz besonders. Um Sie von meinen Fähigkeiten (und meiner Motivation) zu überzeugen, bin ich natürlich gern bereit, im Vorfeld bei Ihnen ein Praktikum zu absolvieren.

Mit freundlichen Grüßen





Wie findet ihr die??? Um ehrliche Meinungen bin ich sehr dankbar!!
Rainer
Gast




Zu: Hilfe bei: Bewerbung zur Immobilienkauffrau
05.01.2010 08:51
Dem Betreff sollten Sie noch hinzufügen, wann Sie die Ausbildung beginnen wollen. Das Telefonat können Sie dann als 2. Betreffszeile anführen. Damit entlassten Sie etwas den Einleitungssatz.

Also insgesamt meine ich das so:
Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Immobilienkauffrau ab 10/2010
Unser Telefonat vom <Datum>

da er ein Wechselspiel zwischen kaufmännischen als auch sozialen Kompetenzen
Meinen Sie nicht eher statt Zusammenspiel?

Außerdem bin ich kreativ und aufgeschlossen.
Womit belegen Sie das? Geben Sie ein Beispiel, wo Sie bisher Ihre Kreativität bewiesen haben.

Wie Sie der Anlage entnehmen können verfüge ich außerdem über ausreichend Computerkenntnisse.
Explizite Verweise auf andere Bewerbungsunterlagen sollten Sie vermeiden. Geben Sie auch hier lieber mal ein Beispiel an. Achten Sie dabei aber auf den Bezug zur Immobilienkauffrau!

Um Sie von meinen Fähigkeiten (und meiner Motivation) zu überzeugen
Ich glaube, die Klammern sollten Sie wegnehmen.

Ich empfehle Ihnen, noch klarer herauszustellen, warum Sie sich gerade für den Beruf Immobilienkauffrau interessieren. Warum lernen Sie nicht Bürokauffrau. Das erfordert doch auch kaufmännische und soziale Kompetenzen?

-Rainer-
Gast





Zu: Hilfe bei: Bewerbung zur Immobilienkauffrau
05.01.2010 15:39
Hier nochmal die Überarbeitete Version

Was kann ich noch verbessern???



Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Immobilienkauffrau ab 10/2010
Unser Telefonat vom <Datum>


Sehr geehrter Herr … ,

vielen Dank für das freundliche und informative Telefonat vom <Datum>. Auf der Suche nach einer Ausbildung zur Immobilienkauffrau, bin ich auf die Wüstenrot Bausparkassen AG aufmerksam geworden. Daraufhin habe ich mich auf Ihrer Homepage ausführlicher über Ihr Unternehmen informiert. Wie besprochen, sende ich Ihnen daher meine Bewerbungsunterlagen zu.

Zurzeit besuche ich die 13. Klasse der … Schule, welche ich im Sommer 2010 erfolgreich mit der Allgemeinen Hochschulreife absolvieren werde.

Der Beruf der Immobilienkauffrau interessiert mich besonders, da er ein Zusammenspiel zwischen kaufmännischen als auch sozialen Kompetenzen fordert. Ich verfüge über organisatorisches Geschick und ein gepflegter Umgang mit den Personen in meiner Umwelt ist mir sehr wichtig. Wie Sie der Anlage entnehmen können erhalte ich schon seit mehreren Jahren EDV-Unterricht. Mein Interesse an Architektur zeigt das ich kreativ bin und deswegen denke ich, dass dies der richtige Beruf für mich ist. Auch die Weiterbildungschancen als Immobielenkauffrau spielen für mich als ehrgeizige Person eine wichtige Rolle.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung. Über eine Einladung freue ich mich daher ganz besonders. Um Sie von meinen Fähigkeiten (und meiner Motivation) zu überzeugen, bin ich natürlich gern bereit, im Vorfeld bei Ihnen ein Praktikum zu absolvieren.

Mit freundlichen Grüßen
Rudi
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 25.11.2007
Beiträge: 1765
Zu: Hilfe bei: Bewerbung zur Immobilienkauffrau
05.01.2010 16:29
Hallo Gast,

Wenn du zum Betreff einen Zusatz definierst, dann brauchst du anschließend nur 1 Zeile freizulassen. Die entsprechenden Infos findest du auch in der Rubrik Anschreiben. Einfach mal reinschauen.

Zitat:

Wie besprochen, sende ich Ihnen daher meine Bewerbungsunterlagen zu.


Das passt irgendwie nicht zum vorherigen Satz. Klingt komisch, würde ich aber auch weglassen.

Zitat:

da er ein Zusammenspiel zwischen kaufmännischen als auch sozialen Kompetenzen fordert.


Statt "fordert" würde ich erfordert schreiben.

Zitat:

Wie Sie der Anlage entnehmen können erhalte ich schon seit mehreren Jahren


Siehe @Rainer: Der Verweis kann raus oder möchtest du dem Personaler vorschreiben, wo er welche Information findet?

Zitat:

Mein Interesse an Architektur zeigt


Wie zeigst sich denn dein Interesse? Hast du ein entsprechendes Hobby? Wie lebst du denn jetzt dein Interesse aus?

Zitat:

und deswegen denke ich


Das denkst du? Bist du dir nicht vielmehr "sicher"?

Zitat:

Auch die Weiterbildungschancen als Immobielenkauffrau spielen


Rechtschreibung beachten!

Zitat:

Um Sie von meinen Fähigkeiten (und meiner Motivation) zu überzeugen


Auch hier siehe @Rainer: Die Klammern können weg.

Gruß
Rudi
_________________

Bewerbungseditor - Erstelle online deine Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Deckblatt und Anlagen
Wenn dir unser Forum gefällt, erzähle es weiter!


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast





Zu: Hilfe bei: Bewerbung zur Immobilienkauffrau
05.01.2010 17:34
Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Immobilienkauffrau ab 10/2010
Unser Telefonat vom <Datum>


Sehr geehrter Herr … ,

vielen Dank für das freundliche und informative Telefonat vom <Datum>. Auf der Suche nach einer Ausbildung zur Immobilienkauffrau, bin ich auf die Wüstenrot Bausparkassen AG aufmerksam geworden. Daraufhin habe ich mich auf Ihrer Homepage ausführlicher über Ihr Unternehmen informiert.

Zurzeit besuche ich die 13. Klasse der ... Schule, welche ich im Sommer 2010 erfolgreich mit der Allgemeinen Hochschulreife absolvieren werde.

Der Beruf der Immobilienkauffrau interessiert mich besonders, da er ein Zusammenspiel zwischen kaufmännischen als auch sozialen Kompetenzen erfordert. Ich verfüge über organisatorisches Geschick und ein gepflegter Umgang mit den Personen in meiner Umwelt ist mir sehr wichtig. Wie Sie der Anlage entnehmen können erhalte ich schon seit mehreren Jahren EDV-Unterricht. Mein Interesse an Architektur zeigt das ich kreativ bin und deswegen bin ich mir sicher, dass dies der richtige Beruf für mich ist. Auch die Weiterbildungschancen als Immobilienkauffrau spielen für mich als ehrgeizige Person eine wichtige Rolle.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung. Über eine Einladung freue ich mich daher ganz besonders. Um Sie von meinen Fähigkeiten und meiner Motivation zu überzeugen, bin ich natürlich gern bereit, im Vorfeld bei Ihnen ein Praktikum zu absolvieren.

Mit freundlichen Grüßen




Ist das so besser? was meint ihr? allgemein weiß ich halt nicht genau wie ich ein bsp für mein Interesse an Architektur geben kann. ich interessiere mich für schöne Architektur, aber vor allem für die Einrichtung von Häusern. soll ich das dann überhaupt nennen???
Gast





Zu: Hilfe bei: Bewerbung zur Immobilienkauffrau
07.01.2010 15:45
also, kann ich die jetzt so abschicken??


danke, julia
Maiki
Gast




Zu: Hilfe bei: Bewerbung zur Immobilienkauffrau
08.01.2010 09:40
Hallo Julia!

Anbei noch ein paar Dinge die mir aufgefallen sind:

Zitat:

Daraufhin habe ich mich auf Ihrer Homepage ausführlicher über Ihr Unternehmen informiert.


Und dann hörst du auf. Was war denn das Ergebnis dieser Informationen? Haben die Informationen dich bewogen, dich dort zu bewerben? Wenn ja, was denn konkret?

Zitat:

Wie Sie der Anlage entnehmen können erhalte ich schon seit mehreren Jahren EDV-Unterricht.


Wie bereits von den anderen Postern erwähnt, solltest du Verweise auf andere Bewerbungsunterlagen besser vermeiden. Schreibe stattdessen, über welche EDV-Kenntnisse du konkret verfügst und was dir diese für die Ausbildung bringen.

Ansonsten ist das Anschreiben ganz okay.

Viele Grüße
Maiki
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
2. Ausbildung zum Kaufmann im EinzelhandelAnschreiben bei Bewerbung um Ausbildung als ...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge benötige Hilfe für Bewerbung Ausbildung Finanzwirtin Shira30 Vorbereitung auf eine Bewerbung 10.09.2018 18:35
Keine neuen Beiträge Hilfe bei Bewerbung für Mitarbeiter in Produktion Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 09.09.2018 15:32
Keine neuen Beiträge Hilfe bei Bewerbung für erste Ausbildung (Mediengestalterin) Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 09.09.2018 14:52
Keine neuen Beiträge Brauche Hilfe bzg.eines Bewerbungsanschreiben zur Finanzwirt Gast Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 11.07.2018 14:04