Immerzu nur Absagen

Bewerbung schreiben im ONLINE-EDITOR

Mit dem Bewerbungseditor kannst du deine Bewerbung online schreiben. Neben einer Sofort-Vorschau und der Auswahl verschiedener Designs, hilft dir der Editor auch mit direkten Hilfestellungen weiter.

Bewerbung schreiben
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ist es eigentlich normal, keine Absage zu ...Absage trotz Voraussetzung?
Autor Nachricht
Saso
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 19.06.2013
Beiträge: 1
Immerzu nur Absagen
19.06.2013 15:23
Hallo,

ich hoffe das man mir hier vielleicht an paar Tricks geben kann oder mir vielleicht meine Fehler aufzeigen kann, damit ich mich selbst verbessere.

Ich bin im Januar nach Ba-Wü gezogen. Ich hattte Chancen auf einen guten Job als Kosmetikerin. Ich hatte das übliche Bewerbungsgespräch und auch Probearbeiten gemacht, und dann ganz plötzlich bekomme ich eine Email von der Besitzerin die meinte, sie könne mich nun doch nicht einstellen, weil sie es mit ihrem Steuerberater besprochen hat und es ihr nun doch zu teuer ist mich einzustellen.

Tja und seit dem geht es immer so munter fröhlich weiter. Ich bekomme keinen Fuß in die Tür.

Ich muss dazu sagen ich habe früher mein eigenes Geschäft geleitet, bin also nicht wirklich auf dem Kopf gefallen.

Ich bewerbe mich mittlerweile, auf alle möglichen Stellen-> Putzkraft,Verkäuferin,Kosmetikerin usw. Vollzeit,Teilzeit,Minijob

Ich schreibe jeder Bewerbung neu und auf die Stelle angemessen. Ich bemühe mich immer sie so gut wie möglich es für die Stelle anzupassen.

Falls es dann mal zum Gespräch kommt(meistens kommen nur Absagen mit dem selben Textblock-> Wir können Ihre Bewerbung leider nicht berücksichtigen, oder es kommen keine Antworten) kommt auch auch immer zu Absagen. Ich weiß nicht woran es liegt ich verzweifle wirklich schon.

-Jede Bewerbung schreibe ich neu
-ich stinke nicht und gehe ordentlich gekleidet zum Gespräch
-ich hole mir vorher Infos über die Firma um mit dem Wissen zu punkten
- Ich stelle selbst Fragen zur Firma und zur ausgeschriebenen Stelle
-ich bin wirklich lernfähig und bekomme viel mit

Ich hatte nun die Möglichkeiten zum Probearbeiten für eine Teilzeitstelle(ca.15 Std pro Woche) Ich war überpünktlich bei der Firma, ich habe mir dann in der Zeit wo die Chefin noch keine Zeit hatte, Produktinfos und Broschüren der Firma durchgelsen.
Die Chefin erklärte mir den Ablauf und sagte es wäre schön wenn ich es schaffte bestimmte Dinge zu verkaufen.
Ich sage dazu, die Probarbeit von 6 Std wurde nicht bezahlt und ich war nicht abgesichert(musste vorher diesen Schriebs unterzeichnen).

Ich habe also 6 Std lang mein Bestes gegeben, habe sogar besagt Sachen verkauft. War höflich und freundlich.(Ich muss dazu erwähnen es gab einen Vorfall mit der Kasse, wo ich mich aber nicht schuldig fühle. Die eine Kollegin erklärte mir an der Kasse wie eine Bestellung ging und ich sollte es gleich mal probieren,ich hatte das System sofort verstanden. Die andere Kollegin zeigte mir wie man die Bezahlungen tätigt und ich sollte es auch gleich mal probieren.Also tat ich das. Später fragte dann die zweite Kollegin die Chefin ob ich denn schon an die Kasse darf und verkaufen. Die Chefin kam dann gleich zu mir und sagte das gehe so nicht ich darf gar nicht an die Kasse. Ich entschuldigte mich höflich dafür.)

Nun bekomme ich 2 Tage später per Telefon die Absage. Als ich nach den Gründen fragte, sagte man mir: Sie kennen die Gründe.
Ich ärgere mich selbst das ich in dem Moment so geschockt und niedergeschlagen war um nochmal deutlich nach zu harken.

Ich weiß es wirklich nicht was ich falsch mache das ich hier seit gut 6 Monaten nur Absagen bekomme.

-Liegt es an meiner Person?
-liegt es an meinem Äusseren?
-liegt es daran das ich mir kein Auto leisten kann(ich bemühe mich trotzdem immer um Pünktlichkeit und plane Überstunden mit ein)?
-liegt es daran das ich aus dem "Osten" stamme(diesbezüglich leider schon einige unschöne Kommentare gehört)?


Ich hoffe jemand kann mir hier helfen, ich weiß einfach nicht weiter. Ich komme mir,entschuldigung,langsam echt verarscht vor. Weil so ein Aufriß für Teilezeitjobs betrieben wird.

Danke für Antworten.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andreas Rimpler
PostRank 8
PostRank 8


Anmeldungsdatum: 04.07.2012
Beiträge: 464
Wohnort: Duisburg
Zu: Immerzu nur Absagen
24.06.2013 06:42
Hallo Saso,

als Aussenstehender kann man bei den momentanen Angaben nur spekulieren.

Erfahrungsgemäß werden die Chancen eines Bewerbers nicht erhöht, wenn er sich auf Alles bewirbt. Das gegenteil ist eher der Fall: mehr Absagen und größerer Frust. Denn Personalverantwortliche können zwischen den Zeilen herauslesen, spüren, wie motiviert ein Bewerber ist. Und ein Bewerber, der sich auf alles bewirbt, kann nicht so motiviert sein, wie derjenige, der sich nur auf gezielte Stellen bewirbt.

In der Regel liegen die Absagen in der fehlenden Aussagekraft einer Bewerbung; weil es die Bewerber nicht so verstehen, die Botschaft "Ich habe Lust auf die Position UND auf die Mitarbeit in Ihrem Unternehmen!" zu transportieren. Deshalb mein Vorschlag:
Du postzest hier einmal Deine Bewerbung oder mailst sie mir direkt zu, damit man mal sehen kann, in wie weit die Absagen schlicht und einfach auf die Bewerbung zurückzuführen ist.

Viele Grüße aus Duisburg
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Wivad
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 23.08.2013
Beiträge: 4
Zu: Immerzu nur Absagen
23.08.2013 15:57
Nicht aufgeben! Smile
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Ist es eigentlich normal, keine Absage zu ...Absage trotz Voraussetzung?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Nur Absagen Bitte um Tipps Bewerbung als Biotechnologe Gast Absagen 09.07.2019 08:58
Keine neuen Beiträge Bisher nur Absagen - was mache ich falsch? Gast Absagen 23.06.2018 13:26
Keine neuen Beiträge Ich erhalte ständig Absagen? Anschreiben zu unspezifisch? Gast Absagen 27.09.2016 12:24
Keine neuen Beiträge Hilfe, ich bekomme nur absagen - Kann mir hier jemand helfen Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 14.07.2016 15:59