Initiativbewerbung bei BMW

Online-Editor zum Bewerbung schreiben

Mit unserem Bewerbungseditor kannst du deine komplette Bewerbung online schreiben. Neben einer Sofort-Vorschau und professionellen Design-Vorlagen, ist ein Export als PDF-Bewerbung, Microsoft Word und E-Mailbewerbung möglich.

Bewerbung schreiben
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Bewerbung als WerkstudentInitiativbewerbung als Layout & ...
Autor Nachricht
x10urx
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 27.01.2015
Beiträge: 4
Initiativbewerbung bei BMW
28.10.2015 18:31
Hey Leute ich habe mich entschlossen bei BMW zu bewerben.
Da ich einen guten Kontakt zu jemanden dadrin habe, muss ich eine Initiativbewerbung verfassen.
Was haltet Ihr von der dieser hier:




Initiativbewerbung


Sehr geehrter Herr XXX,

Seit meinem Abschluss als Technischer Fachwirt suche ich eine neue berufliche Herausforderung. Daher habe ich mich entschlossen, mich in Ihrem Unternehmen vorzustellen.

Ich habe nach meiner Ausbildung zum Industriemechaniker eine Techniker-Ausbildung zum technischen Fachwirt absolviert, um zum einen mein Wissen zu erweitern und zum anderen meine beruflichen Perspektiven zu verbessern.

Meine bisheriger Werdegang passt meines Erachtens sehr gut zu Ihren Anforderungen: Ich habe sowohl eine technische Ausbildung zum Industriemechaniker absolviert, als auch eine kaufmännische Ausbildung zum technischen Fachwirt abgeschlossen.

Derzeit befinde ich mich in einem festen Arbeitsverhältnis bei der Conti Temic microelectronic GmbH, wo ich für verschiedene Produktionslinien diverse Aufträge erfasse, analysiere und bearbeite. Diese Arbeit macht mir Spaß, füllt mich aber nicht aus.

Meine beruflichen Erfahrungen im Bereich Materialwirtschaft, Logistik, Qualitätssicherung, und Instandhaltung befähigen mich, die Wünsche und Forderungen Ihrer Kunden anzunehmen und diese mit den entsprechenden Abteilungen zu lösen bzw. die Kunden zufriedenstellend zu betreuen.

Meinen Hang zum „Dienst am Kunden“ konnte ich nebenberuflich bei der Organisation von diversen Feierlichkeiten des TSV XXX oder auch von Hochzeiten mit bis zu 500 Gästen ausleben. Auch hier galt es in hektischen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren.

Im Jahre 2014 bin ich zum Kapitän der Fußballmannschaft TSV XXX gewählt worden. Scheinbar ein Zeichen dafür, dass ich sympathisch bin und meine Mannschaftskameraden mir vertrauen.

Insgesamt kann ich mir sehr gut vorstellen, auch für Sie mein Bestes zu geben und würde mich sehr freuen, wenn Sie mir die Gelegenheit geben, mich bei Ihnen persönlich vorzustellen.


Mit freundlichen Grüßen


Vielen Dank im Vorraus...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
x12D
Gast




Initiativbewerbung bei BMW
29.10.2015 00:04
- der Betreff ist und bleibt "Bewerbung als ..."; auch bei einer Initiativbewerbung; Kontakt aber nennen
- die Einleitung beginnt immer kleingeschrieben
- zur Einleitung: Begründen Sie Ihre Aussagen. Warum bewerben Sie sich dort? Warum sehen Sie dort Ihre neue berufliche Herausforderung?
- Warum denken Sie, dass Sie welche Anforderungen mit was erfüllen? Das ist zu ungenau.
- der Absatz mit "Derzeit befinde ich mich in einem festen Arbeitsverhältnis" passt besser in die Einleitung
- entfernen Sie unnötige Absätze, wie der mit der Hochzeit und dem Fußball (max. 5 Absätze sollten es sein)
- im Abschlusssatz unbedingt selbstsicherer auftreten; kein "kann" und kein "würde"
- insgesamt mehr den Fokus auf den fachlichen Kenntnisse und deren Nutzen setzen
x10urx
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 27.01.2015
Beiträge: 4
Zu: Initiativbewerbung bei BMW
06.11.2015 11:25
Zuerst einmal vielen Dank für die schnelle Antwort.
Ich habe mich durch das Forum etwas durchgewühlt und meine Bewerbung bisschen überarbeitet
Was meint ihr?


Bewerbung als Technischer Fachwirt

Sehr geehrte Damen und Herren,
sie suchen einen Mitarbeiter der technische als auch kaufmännische Vorkenntnisse hat, ergebnis- und handlungsorientiert ist, zudem in stressigen Situationen einen kühlen Kopf bewahrt. Gern stelle ich mich Ihnen vor.
Derzeit befinde ich mich in einem festen Arbeitsverhältnis bei der Conti Temic microelectronic GmbH, wo ich für einige SMD-Linien verschiedene Aufträge erfasse, analysiere und bearbeite. Diese Arbeit macht mir Spaß, füllt mich aber nicht aus.

Durch meine Ausbildung zum Industriemechaniker bringe ich fundierte technische Kenntnisse mit, die ich im Unternehmen Draka Comteq GmbH & Co. KG mit Erfahrungen in unterschiedlichsten Bereichen angereichert habe. Dadurch fällt es mir leicht, mich schnell und eigenständig in neue Aufgabenbereiche einzuarbeiten. Das ich mich selbst motivieren kann, habe ich durch meine Fortbildung zum staatlich geprüften technischen Fachwirt unter Beweis gestellt, die ich erfolgreich abgeschlossen habe. Zugleich ist es für mich unerlässlich, eine kontinuierliche Verbesserung meiner eigenen Leistung anzustreben.

Ich bin überzeugt, dass XY GmbH das richtige Unternehmen für mich ist, da ich bei Ihnen mein technisches und kaufmännisches Know-how optimal nutzen kann. Gerne überzeuge ich Sie in einem persönlichen Gespräch davon, dass Sie mit mir einen ebenso engagierten wie sympathischen Mitarbeiter gewinnen.

Mit freundlichen Grüßen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fred
Gast




Zu: Initiativbewerbung bei BMW
07.11.2015 15:48
Hallo x10urx,

Dein zweites Anschreiben ist deutlich besser, als Dein Erstes und gefällt mir ganz gut. Was mir nicht gefällt, ist, dass Du teilweise den Lebenslauf abgeschrieben hast. Auch könntest Du noch Tätigkeiten vergangener Tage benennen, die für den Wunscharbeitgeber von Bedeutung sind.

Dein Anschreiben habe ich entsprechend umgeschrieben, ohne die von Dir verrichteten Tätigkeiten zu benennen, da ich diese nicht kenne:

Zitat:



Bewerbung als Technischer Fachwirt


Sehr geehrte Damen und Herren,

vielleicht bemühen Sie sich gerade um einen Mitarbeiter, der technische wie auch kaufmännische Vorkenntnisse hat, ergebnis- und handlungsorientiert ist und zudem in stressigen Situationen einen kühlen Kopf bewahrt. Weil ich entsprechend qualifiziert bin, stelle ich mich Ihnen gerne vor.
Derzeit erfasse ich verschiedene Aufträge für einige SMD-Linien, analysiere und bearbeite diese.

Durch meine Ausbildung zum Industriemechaniker bringe ich fundierte technische Kenntnisse mit, die ich durch Erfahrungen in den unterschiedlichsten Bereichen gefestigt habe. Dadurch fällt es mir leicht, mich schnell und eigenständig in neue Aufgabenbereiche einzuarbeiten. Dass ich mich selbst motivieren kann, habe ich durch meine Fortbildung zum staatlich geprüften technischen Fachwirt unter Beweis gestellt, die ich erfolgreich abgeschlossen habe. Zugleich ist es für mich unerlässlich, eine kontinuierliche Verbesserung meiner eigenen Leistung anzustreben.

Ich bin überzeugt, dass XY GmbH das richtige Unternehmen für mich ist, da ich bei Ihnen mein technisches und kaufmännisches Know-how optimal nutzen kann. Gerne überzeuge ich Sie in einem persönlichen Gespräch davon, dass Sie mit mir einen ebenso engagierten wie sympathischen Mitarbeiter gewinnen.

Mit freundlichen Grüßen




x10urx

Anlagen



Mit lieben Grüßen

Fred
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Bewerbung als WerkstudentInitiativbewerbung als Layout & ...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Bewerbung als MFA bei der Krankenkasse.....brauche Hilfe Gast Initiativbewerbung 18.04.2021 21:12
Keine neuen Beiträge Verfügbarkeit und Gehaltsangabe bei Bewerbung Gast Sonstiges 14.04.2021 14:16
Keine neuen Beiträge Anschreiben zur Ausbildung bei Lidl überzeugend? Gast Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 09.04.2021 18:42
Keine neuen Beiträge Hilfe bei Erstellung eines Artikels zu Bewerbungshomepages Gast Offtopic 21.12.2020 11:53