Lücken im Lebenslauf / Leistungssport

Tipp: Unser Bewerbungseditor

Mit dem Bewerbungseditor kannst du deine komplette Bewerbung online schreiben. Neben einer realistischen Vorschau und verschiedenen Design-Vorlagen, ist ein Export als PDF-Bewerbung, Microsoft Word und E-Mailbewerbung möglich.

Bewerbung schreiben
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Lücke im LebenslaufFrage wegen Abbruch des Studiums im ...
Autor Nachricht
BigD
Gast




Lücken im Lebenslauf / Leistungssport
26.01.2016 16:44
Hallo Zusammen,

ich sitze gerade am Fein­tu­ning meines Lebenslauf für ein Bewerbung.

Beim Prüfen ist mir aufgefallen, dass ich drei Lücken von 3 Monaten, 2 Monaten und 5 Monaten in meinem Leben habe.

Fachhochschulreife 06/2008

3 Monate

Grundwehrdienst 10/2008-06/2009

2 Monate

Studium 09/2009-02/2012

4 Monate

Bundeswehr ab 07/2012

Muss ich für die ersten zwei Lücken von 3 Monaten und 2 Monaten eine Eintrag in meinem Lebenslauf machen oder ist das für Personaler selbstverständlich? Falls ja, unter welchen Punkt schreibt man das?
Ich hab meinen Lebenslauf in Ausbildung, Berufliche Laufbahn, Praktikum, Wehrdienst, Leistungssport und Weitere Kenntnisse Gegliedert.

Für die 3. Lücke habe ich angegeben, dass ich in der Zeit Leistungssport betrieben habe.
Ich war viel in Trainingslagern im Ausland unterwegs und hatte ein Trainingspensum von 6-8 Stunden am Tag! Kann ich das so belassen oder muss man eine Angabe über den aktuellen Arbeitsstand machen (Arbeitsuchend)

Bin über jeden Tipp dankbar!

Grüße
Maiki
Gast




Lücken im Lebenslauf überbrücken mit Leistungssport
28.01.2016 10:39
Hallo BigD!

Lücken von bis zu 3 Monaten werden vom Personaler als Übergangszeitraum akzeptiert. Es ist zwar schon, wenn du die dennoch ausbessern kannst, aber du musst das nicht. Mit arbeitssuchend oder so würde ich das nicht befüllen wollen.

Bei den 4 Monaten ist das dann schon grenzwertig. Bei dir würde ich das aber auch akzeptieren, da du anschließend zur Bundeswehr gegangen bist. Ich würde das also auch eher als Übergangszeitraum ansehen. Aber fülle das mal lieber mit deinem Leistungssport. Das kommt noch besser an und macht bestimmt auch neugierig.

Viele Grüße
Maiki
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Lücke im LebenslaufFrage wegen Abbruch des Studiums im ...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Lebenslauf, 2 abgebrochene Ausbildungen, allgemein zu lange? Gast Lebenslauf 03.02.2021 08:11
Keine neuen Beiträge Eigenkündigung nach wenigen Wochen im Lebenslauf darstellen Gast Lebenslauf 18.10.2020 19:16
Keine neuen Beiträge Schlechter Lebenslauf, wie gehe ich damit um? blauerballon Lebenslauf 15.10.2020 11:12
Keine neuen Beiträge Lebenslauf Bundespolizei (ausführlich) Gast Lebenslauf 22.09.2020 19:54