Studienabbruch Bewerbung um alten Job (Werkzeugmechaniker)

Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Wie zeige ich dem Arbeitgeber, dass ich ...Bewerbungsschreiben Praktikant xxx - so okay?
Autor Nachricht
kevin89
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 18.09.2018
Beiträge: 1
Studienabbruch Bewerbung um alten Job (Werkzeugmechaniker)
18.09.2018 22:51
Hallo,
Ich stelle mich einmal kurz vor. Ich heiße Kevin komme aus NRW, bin 29 jähre alt. Ich hab eine Ausbildung als Werkzeugmechaniker gemacht die ich um ein halbes Jahr verkürzt habe 2009.
Anschließend wurde ich in der Firma übernommen. Zwischendurch hatte ich eine Weiterbildung zum Industriemeister gemacht und 2014 erfolgreich abgeschloßen.

Leider wurde ich durch Umstrukturierungen 2015 gekündigt. Oder eher zum Glück?, wie man es nimmt/sieht. Ich war noch einer der glücklichen die eine sehr gute Abfindung bekommen hat. 2 Jahre später wurde die Firma dann endgültig abgewickelt….
Da ich ein gutes Finanzielles Polster hatte hab ich mir gedacht warum versuche ich es nicht einmal mit ein Studium. Ich muss dazu sagen ich hab kein Abi oder Fachabi, nur meine Berufliche Qualifikation.
Nur leider muss ich nach 3 Jahren erkennen das kein ende in Sicht ist danke Höhere Mathematik und co. Und ich auch keine kraft/ Finanzielle mittel mehr hab noch 2-3 Jahre in der Uni zu hocken.
Ich würde nicht Zwangs exmatrikuliert oder wie das heißt. Eventuell kann ich mir vorstellen in Zukunft 2-3 Jahren im Fernstudium weiter zu studieren. Wenn es der Job/ Familie zulässt.

Anderseits haben sich meine Lebensumstände geändert. Hochzeit, Familienplanung usw.

Nun zu meinen Problem wie formuliere ich das im Anschreiben? Das mit meinem Studienabbruch? In der Einleitung, Hauptteil, Abschluss?
Soll denn Industriemeister lieber rauslassen? Lieber mal in 1-2 Jahren in der Firma es ansprechen das ich die Qualifikation habe?
Weiter studieren lieber nix davon erwähnen?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Madlee EmskerX
Gast




Zu: Studienabbruch Bewerbung um alten Job (Werkzeugmechaniker)
19.09.2018 07:59
Bei dem Studium könntest du schreiben, dass du es ohne Abschluss beendet hast, aufgrund finanzieller Rahmenbedingungen und Änderung in den Lebensumständen. Das ist zumindest für mich plausibel und nachvollziehbar.

Warum willst du denn eigentlich den Industriemeister weglassen? Ist das nicht ein pro für dich? Oder wird eine Weiterbildung negativ ausgelegt? Dann läuft doch heutzutage was falsch ....
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Wie zeige ich dem Arbeitgeber, dass ich ...Bewerbungsschreiben Praktikant xxx - so okay?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge anschreiben nach dem Studienabbruch Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 14.12.2018 15:44
Keine neuen Beiträge Bewerbung bei Studienabbruch Gast Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 12.02.2018 21:07
Keine neuen Beiträge Bewerbung nach Studienabbruch Gast Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 03.11.2017 07:52
Keine neuen Beiträge Bewertung Zeugnis meines alten Arbeitgebers Bandes Zeugnisse 10.08.2017 15:53